Private Rentenversicherung Selbstständige

Pensionsversicherung selbstständig

bei Selbstständigen: gesetzliche vs. private Rentenversicherung. Die Lebensversicherung und die private Rentenversicherung bieten oft niedrige Zinsen und wenig Steuervorteile. Es gibt neben privaten, staatlich geförderten Vorsorgeprodukten weitere Vorsorgelösungen für die private Rentenversicherung. Verglichen mit der Rürup-Rente und der privaten Rentenversicherung ist dies wesentlich komplexer.

Sprung zu Welche private Vorsorge zeichnet sich besonders durch eine stabile Wertentwicklung aus?

Vorsorge für Selbständigerwerbende - Wie Sie durch Ihre Vorsorge Steuerersparnis erzielen können.

Lässt sich das Themenfeld der Altersversorgung für Selbstständige souverän beiseite schieben? Haben Sie als Firmeninhaber nicht vernünftigere Dinge zu tun, als Ihre Pension zu gestalten? Freiberuflerinnen und Freiberufler betreuen alle Fragen des Unternehmertums, besonders in der ersten Zeit. Rechnungswesen, Steuerwesen, Marketing bis hin zur Korrespondenz mit unseren Auftraggebern und Zulieferern - Sie als Freiberufler müssen alles im Auge behalten.

Dies ist oft eine gewaltige Aufgabe und der Chef des einen oder anderen Selbstständigen ist es. Private Krankenversicherungen sind in den Köpfen der Menschen wohl stärker präsent als Renten. Aber es kann tödlich sein, wenn man das Problem der Rentenversicherung für Selbstständige vernachlässigt. Um letzteres zu vermeiden, erfahren Sie in diesem Beitrag die wesentlichen Informationen zum Bereich der betrieblichen Altersversorgung.

Vor einer detaillierten Betrachtung der Pensionsmöglichkeiten ist es hilfreich, wenn wir uns erst einmal verdeutlichen, welche prinzipiellen Chancen die Selbstständigen haben. Als Selbstständiger können Sie auch in der obligatorischen Rentenversicherung versichert sein. Ihr Pensionsplan weicht in diesem Falle nicht signifikant vom Pensionsplan für Mitarbeiter ab, Sie zahlen monatlich einen Beitrag zur Rentenversicherung.

Alle anderen Selbstständigen können die Pension Rürup wählen. Die Vorteile dieser Pension sind die großen Steuervorteile gegenüber anderen Pensionsmöglichkeiten. Zusätzlich zur staatlichen Rürup-Pension gibt es eine ganze Palette von Versicherungen, die Sie bei Versicherungen oder Kreditinstituten abschliessen können.

Versicherer profitieren in der Regel nicht so sehr von Steuervorteilen, aber sie sind flexibel und es ist oft möglich, vor der Pensionierung Bargeld abzuheben. Inwiefern ist die Altersversorgung für Selbstständige steuerbegünstigt? Es gibt immer zwei Stufen der Altersvorsorge: Sparphase, in der Sie arbeiten und in die Pensionskasse einzahlen.

Der Rentenzeitraum, in dem Sie von Ihrer Pension leben und Leistungen aus Ihrer Rentenversicherung erhalten. Es gibt zwei Arten von Versicherungen in der Altersvorsorge: In der Ersparnisphase ist die erste Zielgruppe steuerbegünstigt. Sie können also die Pensionsbeiträge in der Steuermeldung festlegen und so Steuer sparen. Umgekehrt heißt das auch, dass Sie für die Leistungen aus der Rentenversicherung während des Rentenzeitraums eine Steuer zahlen müssen.

Diesen Umstand nennt man auch Stundungseffekt - Sie sparen jetzt zwar Steuer, zahlen aber im hohen Lebensalter mehr Steuer. Ihre Rentenversicherungsbeiträge während der Sparphase sind nicht steuerbegünstigt. In der Sparphase zahlen Sie dagegen mehr Steuer. Die " Rückerstattungen ", die Sie im hohen Lebensalter erhalten, sind jedoch in der Regel umsatzsteuerfrei und Sie zahlen daher weniger Steuer, wenn Sie in Rente gehen.

Theoretisch ist der private Vermögenszuwachs wohl der beste Weg zur Alterssicherung. Sie gründen Ihr eigenes Geschäft, gründen Ihr eigenes Geschäft, legen regelmässig Gelder beiseite, kaufen Anteile und Liegenschaften, und Sie verkaufen Ihr Geschäft und leben nur noch von Ihren Zins-, Gewinnbeteiligungs- und Mietgewinnen. Deshalb ist der private Vermögenszuwachs sehr zu empfehlen, sollte aber nicht die alleinige Stütze Ihrer Vorsorge sein.

Weil es zahllose Gelegenheiten zum Aufbau von Privatvermögen gibt, sind die Steuereffekte uneinheitlich. Insbesondere im Immobilienbereich lassen sich oft Steuerersparnisse erzielen, aber auch die Mieterträge müssen besteuert werden. Wer ein Privatvermögen anlegen will, sollte sich ausführlich mit dem Gegenstand auseinandersetzen und sich dann mit Fachleuten (Steuerberater, Anlageberater etc.) beraten lassen.

Selbstständige und Existenzgründer beurteilen den Unternehmenswert völlig verkannt, weil sie die Tatsache vergessen, dass es sehr schwierig ist, einen Einkäufer für ihr eigenes Lebensinhalt zu haben. Wussten Sie, dass Sie in der Rentenversicherungpflichtig sind? Für einige Berufe besteht eine Verpflichtung zur Einzahlung in die Rentenversicherung.

Eine vollständige Liste der versicherungspflichtigen Selbständigen finden Sie im Sozialen Gesetzbuch VI (§2). Welche Höhe haben die Beitragszahlungen für meine obligatorische Rentenversicherung? Die Hälfte des regulären Beitrags für Gründer: Diesen können Sie innerhalb der ersten drei Jahre Ihrer selbständigen Tätigkeit geltend machen. Im Jahr 2016 werden es 271,62 EUR (West) und 235,62 EUR (Ost) pro Monat sein.

Die Kosten betragen 543,24 EUR (West) bzw. 471,24 EUR (Ost) pro Monat. Für den einkommensgerechten Beitrag: Als Freiberufler können Sie auch einen höheren oder niedrigeren Betrag als den regulären Beitragssatz entrichten, wenn Sie auf der Grundlage Ihrer zuletzt erfolgten Einkommensteuerveranlagung ein anderes Gehalt vorweisen. Kunstschaffende, Journalisten, Piloten, Handwerker, Bierdeckel und Fischer müssen nur entsprechend ihrem Gehalt bezahlen.

Diese Riesterrente steht nur den Mitgliedern der Rentenversicherung und ihren Familienangehörigen zur Verfügung. Die Basisrente ("Rürup-Rente") kann aber auch zur Versicherung von Selbstständigen verwendet werden, die nicht in die Rentenversicherung einbezahlt werden. Es wurde 2005 vom Gesetzgeber verabschiedet, vor allem um uns freie Mitarbeiter bei der Alterssicherung zu fördern. Bei der Rürup Pension handelt es sich um eine voll finanzierte Privatrente, die Sie als Freelancer insbesondere bei Versicherungen, aber auch bei Kapitalanlagegesellschaften oder Kreditinstituten abschliessen können.

Inwiefern sind die Spenden steuerbegünstigt? Die Rürup-Pension hat gegenüber einer Pension aus einer "konventionellen" Privat-Rentenversicherung den großen Nutzen der Ersparnis. Vereinfacht gesagt, sparen Sie im Rahmen Ihrer jährlichen Einkommenssteuererklärung Steuer, indem Sie Ihre Rürup-Zahlungen als Sonderausgabe einfordern. Die kleine Beute: Im Gegenzug wird Ihre Pension in der Ausschüttungsphase stärker versteuert als die "normale" private Altersvorsorge.

Daraus resultiert ein sogenannter Steueraufschub, d.h. eine Stundung Ihrer zu zahlenden Steuer. Sie sollten hier professionelle Unterstützung erhalten, die Ihnen anhand einer Kalkulation genau zeigt, welches Vorsorgemodell Sie wählen sollten. Ihr Beitrag zur Rürup-Rente ist in den steuerlichen Pensionsaufwendungen enthalten. Dazu kommen Beitragszahlungen an eine berufliche Vorsorge, eine gesetzliche Rentenversicherung oder eine landwirtschaftliche Altersvorsorge.

All diese Beträge sind im Jahr der Einzahlung als Sonderausgabe abzugsfähig. Die in einem Jahr gezahlten Beträge werden addiert und können bis zum Maximalbetrag für steuerliche Zwecke miteinbezogen werden. Maximale Beitragshöhe für Pensionsaufwendungen (ab 2017): Wenn Sie bereits als Freiberufler oder auf freiwilliger Basis Beitragszahlungen an die Rentenversicherung leisten, verbleibt die Abweichung zwischen Ihren steuerabzugsfähigen Rürup-Rentenbeiträgen und dem entsprechenden Maximalbeitrag maximal.

Beispiel: Sie sind eine Architektin und zahlen 450 EUR pro Monat an die Stadtwerke Ihrer Architekten. Wenn Sie nicht heiraten, steht Ihnen in diesem Falle noch 14.600 EUR pro Jahr für Ihre Prämien zur Auswahl (Berechnung: EUR 20000,- / EUR 12 x 450,-). Allerdings können diese Beträge nicht vollständig anerkannt werden.

In einer Übergangsphase bis 2024 werden die Beiträge zur Altersversorgung nur teilweise erfasst. Angenommen, unser benannter Baumeister bezahlt monatlich 300 EUR mehr in eine Rürup-Rente. So wird er 2016 insgesamt einen Betrag von rund EUR 10.000 für seine Rentenversicherung zahlen (EUR 5.400 an das Architekten-Versorgungswerk und EUR 3.600 für die Rürup-Rente).

Er kann daher 7.380 EUR in seine Steuerklärung aufnehmen. Oben auf der Startseite finden Sie die Rubrik "Beiträge - zu eigenen fondsfinanzierten Rentenversicherungen (§ 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe b EStG) ab dem 31.12.2004". Zu diesem Zeitpunkt ist es wichtig, den gesamten jährlichen Beitrag und nicht den steuerbegünstigten Teil aufzuführen.

Es gibt, wie zu Beginn bereits gesagt, zwei reine Formen der Rentenversicherung. Rentenversicherung und Rürup-Rente gehen in der Sparphase in Richtung Steuerentlastung und in der Pensionsphase in die Zukunft. So wie Sie die Beiträge als Sonderausgaben abziehen können, müssen auch die Pensionszahlungen besteuert werden. Im Jahr 2016 werden 82% (entspricht dem eventuellen Abzug von Sonderausgaben) und im Jahr 2040 100% der Rürup-Rente besteuert.

Die Bemessungsgrundlage der Pension erhöht sich bis 2020 um 2 Prozentpunkte pro Jahr und danach von 2021 bis 2040 um 1 Prozentpunkt pro Jahr. Eine solche rigide Rentenversicherung ist vielleicht nicht ganz richtig. Die private Vorsorge ist dafür gut geeignet. Dies ist jedoch nur Sinn, wenn Sie Ihre fixen Kosten aus anderen Gründen wie gesetzliche Renten, Anteile, Mieteinnahmen etc. erstatten.

Das bedeutet, dass sowohl im Falle des Todes während der Sparperiode als auch in der Pensionsphase die Pension an die Nachkommen " weitergegeben werden kann: Abhängig von den Regelungen im jeweiligen Vorsorgevertrag sind sowohl Kapitalbezüge als auch Rentenerhöhungen in der Sparphase möglich. Die private Rentenversicherung ist in der Regel wesentlich anpassungsfähiger als die staatliche Rentenversicherung und liegt damit stärker in der Mitte zwischen dem privaten Vermögenszuwachs und der gesetzlichen Rentenversicherung.

Wie bei der Vermögensbildung im Privatbereich auch hier: Es geht nicht anders: Die Zinseszinsen wirken sich erst dann aus, wenn Sie so schnell wie möglich in Ihre Rentenversicherung einzahlen. Die private Rentenversicherung ist wie Strand am Wasser und es ist nicht ganz leicht, das passende Versicherungsangebot zu finden. Natürlich können Sie die Aufträge auch unmittelbar mit einer Versicherungsgesellschaft oder einer Hausbank abschliessen, aber Sie sollten beachten, dass die "Berater" oft von den Vermittlungsgebühren abhängig sind und Ihnen nicht die günstigste Versicherungslösung bieten, sondern diejenige, die die meisten Kommissionen einbringt.

Welche steuerliche Behandlung von privaten Pensionsversicherungen gibt es? Der Rentenversicherungsbeitrag, den Sie während der Sparphase zahlen, kann in der Regel nicht in Ihre Steuermeldung aufgenommen werden. So haben Sie nicht den Steuervorteil einer Rürup-Pension. Andererseits ist die Altersrente im Pensionsalter teilweise abgabenfrei.

Diese Einlagen sind steuerbefreit. Darf ich als Selbstständiger " rieseln "? Vollständigkeitshalber sei hier noch eine weitere Möglichkeit genannt, die Sie als Selbstständiger als Vorsorge auswählen können. Obwohl es prinzipiell möglich ist, als Selbstständiger eine Riester-Rente ohne staatliche Förderung zu beziehen, wären die administrativen Kosten immens.

Mehr zum Thema