Sachsenfonds

Sächsische Fonds

EURAMCO wurde ursprünglich als Tochtergesellschaft der Landesbank Sachsen unter dem Namen SachsenFonds gegründet und steht für European Asset Management Company. Sämtliche aktuellen Fonds des SachsenFonds sowie detaillierte Analysen, Bilanzen und Kennzahlen. Die SachsenFonds Deutschland II GmbH & Co. Die Interessen der Anleger, die ihr Geld in geschlossene SachsenFonds-Anlagen investiert haben, vertreten wir. Einlagen in SachsenFonds, Emittenten Geschlossene Fonds, Unternehmen.

Asset Management Real Estate & Renewable Energies| Investment- und Fonds-Management

Wir bieten Privatanlegern und Institutionen mit einem verlässlichen und kompetenten Asset- und Investmentmanagement die Chance, von interessanten Immobilieninvestments zu partizipieren. Die EURAMCO ist weltweit tätig und lanciert über die EURAMCO Invest GmbH bahnbrechende AIF. Der Investitionsschwerpunkt ist auf die zukunftsträchtigen Bereiche Real Estate und EE. Mehr als 80 erfahrende Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind weltweit im Dienst, um für unsere Kundinnen und Kunden optimale Möglichkeiten zu schaffen und deren Risiko zu mindern.

Sie sind für ein solides Fondskonzept sowie für ein kompetentes Fonds- und Assetmanagement mitverantwortlich. SachsenFonds baut seine 1999 gestartete Erfolgsstory unter einem neuen Firmennamen weiter aus, um vorhandene Möglichkeiten besser zu nützen und neue Potentiale zu heben.

Die EURAMCO steht für European Asset Management Company und drückt das zunehmende Bekenntnis zu ausländischen Absatzmärkten aus. Die Automobilzulieferfirma Continental konzentriert sich weiter auf das Rhein-Main-Gebiet und erweitert den bisherigen Pachtvertrag für das Bürohaus in Eschborn bei Frankfurt am Main um fünf Jahre. Die Continental ist seit vielen Jahren Generalmieter der Büroliegenschaft in der Ludwig-Erhard-Straße in Eschborn.

Der SachsenFonds schliesst für zwei von ihm verwaltete Objekte in der Ludwig-Erhard-Straße in Eschborn langfristig vermietete Büroflächen von 1.300 m2 ab.

Sächsischer Fonds wird zu EURAMCO| European Asset Management Company

mit neuem Firmennamen. Die Abkürzung EURAMCO steht für European Asset Management Company. EURAMCO wurde als Tochtergesellschaft der SachsenLB unter dem Markennamen SachsenFonds ins Leben gerufen. Die Firma hat sofort ihren eigenen Weg eingeschlagen. Seitdem sind wir als eigenständige Gesellschaft innerhalb der KanAm-Gruppe, einem der großen, bankunabhängigen Akteure im Bereich des Immobilien- und Asset-Managements, tätig.

Da wir uns weltweit immer stärker einbringen, war es an der Zeit, einen neuen Firmennamen zu suchen, der auch für unsere Partner in den USA, Australien und den mitteleuropäischen Ländern einfach ist: EURAMCO.

Mehr zum Thema