Welche Rentenversicherung

Die Rentenversicherung

In der gesetzlichen Rentenversicherung erhalten Sie nur eine Grundrente. Erwerbstätige, Landwirte und Selbständige sind in der gesetzlichen Rentenversicherung zur Altersvorsorge verpflichtet. Falls ja, welche ist es. Nützliche Tipps und Informationen zur ,privaten Rentenversicherung,Rentenversicherung,Altersvorsorge,Finanzen,private Rentenversicherung bei ,Noch Fragen? Dies betrifft sehr oft die Rentenversicherung.

Welcher Rentenversicherer ist für mich der richtige?

Vor allem für Jugendliche gewinnt die Privatvorsorge unter für zunehmend an Bedeutung. Die Rentenversicherung hat sich als eines der bedeutendsten Angebote durchgesetzt. Der Kunde zahlt monatlich Beträge, am Ende der Amtsdauer, in der Regel mit 60 oder 65 Jahren, kann dann zwischen einer Einmalzahlung oder einer mont.

Die Rentenversicherung gibt es auf dem Versicherungsmarkt mit unterschiedlichen Konditionen und Erträgen. Zuallererst verkaufen nach wie vor Kreditinstitute und Versicherungsgesellschaften die klassischen Pensionsversicherungen. Besonders für die konservativen Investoren von für ist es von Interesse, was für einen sicheren Zinssatz von Bedeutung ist. Darüber hinaus nimmt der Auftraggeber an der berschüssen teil, die die Versicherungsgesellschaft durch die Investition von Kundengeldern einnimmt.

Weil Versicherungsunternehmen jedoch bei der Kapitalanlage an höhere Ausgaben geknüpft sind und damit nur risikolose Kapitalanlagen möglich sind, beträgt die Gesamtnettorendite der herkömmlichen Rentenversicherung nur zwischen 4-5% p.a. Eine weitere Möglichkeit stellt hier die anteilgebundene Rentenversicherung dar. In diesem Fall werden die Kundenmittel nicht verzinst, sondern in Anlagefonds investiert. Dadurch erhöht sich nicht nur der Auszahlungsbetrag bei Verfall, sondern auch die Altersrente.

Jedoch erhält dem Kunden bei dieser Form der Rentenversicherung keine garantierten Ablaufleistungen, diese hängen zu 100% von der Nettorendite des Anlagefonds ab. Bei der Auswahl einer anteilgebundenen Rentenversicherung sollten Sie sich jedoch für die Anlagefonds prüfen entscheiden, da nur gute Anlagefonds eine gute Verzinsung erwirtschaften. Vor allem für Junganleger ist die Fondgebundene Rentenversicherung geeignet, da über eine lange Anlagedauer mögliche Preisschwankungen ausgleichen kann.

Eine weitere Form der Rentenversicherung ist die Riester-Rente auf dem Versicherungsmarkt. Es wird entweder in die Classic- oder die Unit-Linked-Version angelegt. Im Rahmen dieser Versicherungen erhält erhält der Auftraggeber jedoch Zuschüsse, sofern 3% des Bruttoeinkommens des Vorjahres einbezahlt werden. Geeignet ist diese Absicherung für die für Familie, da ein Kindergeld pro Person bezahlt wird, sowie für für hochverdienende Einzelpersonen, da die Beiträge abzugsfähig sind.

Welcher Rentenversicherer gewinnt den Test?

Es empfiehlt sich, bei der Wahl der geeigneten Rentenversicherung die Testergebnisse relevanter Fachmagazine wie z. B. des Finanztests, Capital oder der Stiftung Warentest mit in Betracht zu ziehen. Weil nur Fachleute einschätzen können, welche Gesichtspunkte eine gute Absicherung bietet, welche für wen und wo der Auftraggeber nachteilig ist. Ab wann ist ein Testsieger in der Rentenversicherung?

Was ist die gesicherte Pension? Eine Rentenversicherung darf keine versteckten Ausgaben machen, um Testsieger zu werden. Die Versicherungsgesellschaft muss diese Aufwendungen offenlegen, und der Versicherte sollte sie immer vor Abschluss der Police erfragen. Diese " nicht sichtbaren " Ausgaben werden jeden Monat vom Einzahlungsbetrag in Abzug gebracht, so dass nur der verbleibende Rest des Rentenbeitrags berücksichtigt wird.

Schließlich sind für die Bewertung entscheidend: die flexiblen Kündigungs- und Vertragslaufzeiten, die Regelung zugunsten der Hinterbliebenen bei einem vorzeitigen Tod des Versicherten. Unter den untersuchten Riester-Anbietern fand die Stiftung Warentest GmbH (09/2008) eine Differenz von bis zu 23% bei den Kriterien "garantierte Rente". Der 40-jährige, alleinstehende und kinderlose Testkunde erhält von uns 177 Euro Riesterrente und ist damit Testsieger in diesem Bereich der Rentenversicherung.

Laut Testbericht erhält der Käufer nur 144 EUR (23% weniger) von Barmenia. Die ersten Jahre der Riester-Rente lassen wegen "versteckter" Aufwendungen oft wenig zu wünschen übrig. Deshalb haben sich die Pensionsversicherungen nur für Sparende gelohnt, die wahrscheinlich bis zum Ende ihrer Amtszeit ausharren können, unterstreichen die Testpersonen. Hinsichtlich der Vertragstransparenz gibt es zwei Testgewinner für die Rentenversicherung: Die Alten Leipziger und die Victoria erhielten die Wunschnote "sehr gut" (0,5).

Bei Concordia, DBV Winterthur und öko capital hingegen erhielten die Dokumente die Bewertung "mangelhaft".

Mehr zum Thema