Beste Geldanlage für Rentner

Die beste Anlage für Rentner

auf die kommenden Jahre mit Bier und Wein anstoßen. Von Maklern wärmstens empfohlene Produkte sind oft nicht die besten für den Kunden. Die Einlagen werden mit Rentenpunkten vergütet. Eine Investition in Unternehmensanleihen bester Bonität würde dies ermöglichen. Also, was soll man mit dem Geld machen - und wie kann man am besten dafür sorgen?

Die besten Anlagen für Rentner - Gelder sichern und gleichzeitig steigern

Sie haben lange und hart gearbeitet, um endlich die Ergebnisse Ihrer pensionierten Tätigkeit zu geniessen. Aber wie lange können Sie noch mit verlässlichen Zinseinnahmen aus Ihrer Vorsorge rechnen? Wie lange noch? Ihre Pension, Ihr Sparkonto und Ihr Tagesgeld verheißen Ihnen keinen finanziellen Ausgleich mehr. Laut dem Manager-Magazin in seiner Sondernummer 2012 sind für Beteiligungen an Unternehmen weiterhin Erträge von mehr als 10 % pro Jahr zu erwarten.

Zudem werden Sie bei Investitionen in Unternehmen nicht nur mit Geld in Papierform konfrontiert. Ein weiterer interessanter Vorteil von Firmenbeteiligungen als Anlage für Rentner und Senioren: Sie können variable Konditionen auswählen. Ihre Anlage wird mit realen Werten verglichen und nicht mit Geld mit kargen Zinssätzen und längeren Fälligkeiten. Um nicht mit uns zu sprechen, vielleicht Ihr sicherer Rücktritt.

Wie kein anderer wissen unsere Consultants, wie eine Vorsorge mehr als ein paar Prozentpunkte an obskuren Geldern oder auf einem Termingeldkonto einbringen kann. Kontaktieren Sie uns gleich hier oder telefonisch: 07152/90 95 909.

Das ideale Investment für Rentner und Rentner.

Newsquelle: Endlich haben Sie das Berufsleben hinter sich gebracht - keine lästigen Bosse mehr, kein E-Mail-Terror, keine Absprachen. Wer sich noch etwas erlauben will, ist mit Dividendenanteilen bestens bedient. Die beiden langjährigen Narren haben darüber nachgedacht, warum das so ist und wie man den richtigen Bestand für Sie findet.

Wenn man sich zum Ruhestand ein hübsches Kissen gespart hat, dann kann man in den nächsten Jahren viele Schönheiten verwirklichen, von regelmässigen Restaurant- und Konzertreisen über grosse Familienfeste bis hin zu Fahrten und Wellness-Ferien. Aber nur, wenn der Sparwert erhalten bleibt - das ist die Furcht fast aller wohlhabenden Rentner.

Geld für Ältere investieren:

Wofür steht das Lager?

Die Versicherung ist jedoch nur ein Teil des Sparen für ältere Menschen. Dies führt jedoch letztendlich zu einer Kürzung der Pension - ebenso wie die meist anfallenden höheren Kommissionen. Zunächst erhielten die Bürgerinnen und Bürger fünf Finanzinvestitionen mit der Aufforderung, mitzuteilen, welche von ihnen gegenwärtig am besten als langfristiges Finanzinvestment mit einer Mindestlaufzeit von drei Jahren in Frage kommt.

Zum fünften Mal in Serie steht der Goldpreis an erster Position, dieses Mal jedoch deutlich vor den seit 2011 gestiegenen, derzeit aber zugunsten der Anleger gesunkenen Aktien: Heute würden sich 30 % der Bevölkerung für den Goldpreis entschieden, weil sie den Verdacht haben, dass diese Investition nach wenigstens drei Jahren im Gegensatz zu den vier anderen Investitionen den größten Profit bringen wird.

Lediglich 23% der Befragten sehen die Aktie noch als besonders einträglich an. Letztes Jahr scheint dieser Anteil bei 27% gelegen zu haben. Danach folgt der Fondsanteil mit zwölf Prozentpunkten. Bei den Anlegern waren die Investmentfonds wieder etwas beliebter als im vorigen Jahr. Bis 2013 waren es noch 13% und 2014 nur noch elf%.

Als lukrativstes langfristiges Investment bezeichnen sieben Prozentpunkte der Umfrageteilnehmer Festgeld. Diese Anlagekategorie ist seit 2011 erheblich zurückgefallen, als 22 Prozentpunkte der Umfrageteilnehmer noch immer davon ausgingen, dass Termineinlagen und Termineinlagen den höchsten Ertrag über drei Jahre erzielen würden. Als vielversprechendste Anlagekategorie gaben drei Prozentpunkte die Obligationen an, verglichen mit nur zwei Prozentpunkten im vorigen Jahr.

Für private Investoren spielt daher die Anleihe kaum eine Bedeutung. Desillusionierend: Fast jeder vierte Staatsbürger (24 Prozent) kann nicht beurteilen, welche dieser Investitionen am besten dazu taugt, auf Dauer so viel zu erwirtschaften. Was ist also die Variante zum sofortigen Renten- oder Sparbuch für Ältere? "Das hört sich zwar langweilig an, aber die einfache Variante für Ältere ist ein sinnvoll aufgebautes Portfolio", sagt Schmidt.

Diese sollte aus 20 bis 30 prozentigen Werten, einer Liquiditätsreserve, festverzinslichen Wertpapieren wie z. B. Industrieanleihen und einem geringen Anteil an Rohstoffen zusammengesetzt sein. "Manche müssen über den Kopf hüpfen und auch in Anteile anlegen, wenn sie keine Renditen abgeben wollen", sagt Lange. Das Gleiche trifft auf den für alle Altinvestoren wichtigen Liquiditätpuffer zu.

Investoren müßten diesen Ertragsverzicht akzeptieren, um im Notfall gesichert zu sein. Das ist für viele Investoren der klassischen Variante keine gute Nachricht auf den ersten Blick ist - die Aktie schreckt ab. Deshalb ist es wichtig, eine annehmbare Anlageform an der Börse zu haben. Dabei achten wir darauf, dass alle Komponenten der WirtschaftWoche für Sie termingerecht installiert werden.

Dies trifft auch auf Rentner zu, deren Anlagekapazität nicht ausreicht. In einem wertpapierorientierten Wertpapierdepot ist nach Ansicht der Gutachter auch ein gewisser Anteil an Aktien möglich. Es wird dann monatlich ein fixer Geldbetrag angelegt. Generell scheint es, dass auch die älteren Investoren viel mehr auf ihr Kapital achten müssen. Viele riskieren ohne eigene Initiative, von ihren Beratern nicht optimale Angebote zu erhalten.

Unglücklicherweise profitieren einige Bankenberater nach wie vor vom Kundenvertrauen ihrer Vorgänger. Sie erhalten dann kostspielige Investmentprodukte, die sie nicht kennen und die für sie oft gar nicht ausreichen.

Mehr zum Thema