Welche Geldanlage

Was für eine Investition

Bei der Auswahl des richtigen Investments unterstützen wir Sie und berücksichtigen Ihre persönlichen Interessen. Durch eine geeignete Investition kann das investierte Geld schnell und effizient erhöht werden. Zahlreiche Eltern investieren unterschiedlich für ihre Nachkommen. Aber welche Investition wird dem Kind empfohlen? Bei der Auswahl des richtigen Investments unterstützen wir Sie und berücksichtigen Ihre persönlichen Interessen.

Die rentabelste Investition im Jahr 2017

Vor allem für Sparer war das Jahr 2017 ein voller Erfolg, wie der Bundesverband deutscher Banken zeigt. Richtig angelegt, konnte man aus 10.000 EUR innerhalb von zwölf Monate mehr als 11.000 EUR machen. Jeder, der am ersten Börsentag 2017 Aktien (Dax-Werte) gekauft hat, konnte sich bis zum Jahresbeginn 2018 auf einen durchschnittlichen Zuwachs von gut 11% einstellen.

10.000 EUR wären im Laufe eines Geschäftsjahres rund 11.100 EUR geworden. So haben beispielsweise Staatsanleihen mit einer Laufzeit von fünf Jahren gut ein Prozent eingebüßt. Die Goldpreise gingen ebenfalls zurück: Bezogen auf die Kursentwicklung in EUR fiel der Edelmetallwert zwischen Beginn des Geschäftsjahres 2017 und Beginn des Geschäftsjahres 2018 um gut ein Prozent. 2.

Welches System eignet sich für mich? Das ist eine Art Checkliste.

Wie finde ich die richtige Investition für mich? Gerade wenn es um das Thema Finanzen geht, ist es nicht so leicht, einen kühleren Blick und Übersicht zu behalten. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen unsere Prüfliste zur Verfügung, die Ihnen hilft, Ihre Investition mit 5 Fragestellungen zu ermitteln. Daher muss man in der Welt der Finanzen immer einen gewissen Analysedistanz wahren.

Viele Einsteiger sind jedoch von der Vielfalt der Investitionsmöglichkeiten überwältigt, wodurch jeder Investitionsfehler für Sie Kosten verursacht. Die folgenden Punkte in unserer Prüfliste sollen Ihnen helfen, das richtige Investment für Sie zu ermitteln. Mit einer Geldanlage stellt man sein Wissen einfach einem Geschäftspartner zur Verfügug. Die gesammelten Vermögenswerte werden von diesem Fonds weiter angelegt und Sie werden an den Gewinnen teilhaben.

Bei der Beurteilung einer Investition sind drei entscheidende Kriterien entscheidend: Sicherstellung, Ertrag und Qualität. Unter konstanter Absicherung versteht man das Risiko eines Verlustes, während der Ertrag für Profit (oder Zinsen) und für verfügbare liquide Mittel steht. Eine Investition suchen - Fragestellung 1: Was ist mein Traum?

Seien Sie sich also zunächst über Ihre Intentionen mit Ihrer Investition im Klaren. Worauf legen Sie Wert: Sicherung, Ertrag oder Liquiditätssituation? Sind die Gelder längerfristig anzulegen? Sollte das Bargeld immer rasch zur Verfügung stehen? Haben Sie vor, nächstes Jahr mit dem Kapital umzuziehen? Sie wollen das Budget für eine lange Anreise einsparen?

2. Frage: Welche Art von Investition ist für mich geeignet? Vielmehr ist die Auswahl immer abhängig von Ihrer individuellen Wohnsituation und Ihren individuellen Bedürfnissen. Gleichermaßen sollte das für die Vorsorge vorgesehene Kapital gefahrlos investiert werden, während Sie ein bestimmtes kurzfristiges Gewinnrisiko in Kauf genommen haben. Tipp: In unserem kostenfreien E-Book stellen wir Ihnen einen Überblick über die einzelnen Investitionen vor und erläutern deren Vor- und Nachteile.

Durch den Direktinvestitionsweg - also ohne Umweg über Bank, Broker oder andere Unternehmen - entstehen keine Transaktionsgebühren, so dass wir Ihnen einen lukrativeren Zinssatz unterbreiten. Aufgabe 3: Mit welcher Geschwindigkeit möchte ich speichern? Damit Sie die richtige Investitionsform wählen können, müssen Sie auch wissen, wie viel Sie in welchem Zeitrahmen einsparen wollen.

Denken Sie an Ihre Zielsetzungen und stellen Sie sich die Frage: Wann benötige ich das nötige Bargeld? Sie können dann exakt abschätzen, zu welchen Bedingungen Sie in Bezug auf die Anlagenverfügbarkeit anlegen wollen. Wenn Sie das Bargeld zum Beispiel an einem Tag brauchen, sollten Sie die Börse aussparen. Andernfalls müssen Sie Ihre Anteile möglicherweise zu einem niedrigen Preis veräußern, da Sie nicht auf den folgenden Kursanstieg warten können.

Frage 4: Welches Wagnis möchte ich einstecken? Die Rendite einer Investition ist umso größer, je größer das Investitionsrisiko ist. Frage 5: Was weiss ich über Investitionen? Welche Kenntnis haben Sie von den individuellen Investmentprodukten? Deshalb sollten Sie nur in Anlagen anlegen, die Sie selbst kennen und durchschauen.

Wichtige Grundkenntnisse der Finanzbranche sind in unseren Beiträgen enthalten, z.B. über die Vor- und Nachteile der Immobilienanlagen oder in unserem Crowd Investing Guide. Maximale Durchschaubarkeit, günstige Zinssätze und Vorhaben von namhaften Entwicklern mit langjährigen Erfahrungen.

Mehr zum Thema