Die besten Rentenfonds der Welt

Der beste Rentenfonds der Welt

Anleihenfonds Die besten globalen Anleihenfonds. Fragen Sie Ihren Finanzberater, welche Pensionskasse für Ihr Portfolio am besten geeignet ist. Die Hansa-Accura kann der FWWW-Kategorie "Defensive World Mixed Funds" angehören. Mit welchen Fonds wird die beste Performance erzielt? Die Fonds mit dem aktuell besten Rating werden aufgelistet.

Rentenfonds: Die besten Euro-Fernverkehrsfonds| Fondsresearch

Welche Leistungen bieten die besten Pensionskassen-Sparpläne über einen Zeithorizont von 20 Jahren? Der FVBS Peer Group "Rentenfonds EUR/EUR abgesichert" wird nach Altersklassen, Fondsarten und Fondswährungen gefiltert. Sämtliche in diesem Bereich tätigen Investmentfonds sind seit mehr als zwanzig Jahren auf dem Fondsmarkt und in der Währung Eur. Es wird von einer Sparquote von monatlich 500 EUR ausgegangen, insgesamt werden 120.000 EUR in den Fond über 20 Jahre einbezahlt.

Obligationenfonds sind langfristig gute Einnahmequellen und müssen sich vor vielen Eigenkapitalfonds nicht verbergen. An der Spitze unserer Bewertung steht der Fund einer US-Fondsgesellschaft. Das Sparprogramm mit der Candriam Bonds Long Euro Term Class C (ISIN: LU0077500055) führt die Peer Group mit einem Zuwachs von über 77% an.

Über die Dauer der Transaktion führt sie einen Wertzuwachs von 93.043 EUR in das Wertpapierdepot ein. Insgesamt können Investoren nach 20 Jahren über 213.043 EUR veräußern. Nicolas Forest und Sylvain De Bus führen den vergleichsweise kleinen Fond mit einem Fondsvolumen von nur 84 Millionen seit fast drei Jahren an. Während dieses Zeitraums verzeichnete der Fond nur einen geringen Zuwachs von 1,6% p.a.

Verglichen mit der Rubrik (0,08% p. a.) jedoch ein bemerkenswerter und der beste Gegenwert. Nichtsdestotrotz übersteigt der Fond ?uro FondsNote 3 nicht. Der Candriam ist mit 5,81% jedoch der mit Abstand schwankungsanfälligste Fund im Konzern. Einen beachtlichen Anteil an der Ersparnis hat auch der zweite beste Vergleichsfonds, der der Allianz Euro Rentenfonds A (ISIN: DE0008475047).

Die Wertsteigerung über die gesamte Vertragslaufzeit liegt bei 61% bzw. 73.206 EUR. Sie ist der Ã?lteste Fond der Branche. Sie wurde 1966 gegründet und betreut heute fast 1,35 Milliarden EUR - ein wahres Großgewicht. Seither ist der Fond um gut 3,1% pro Jahr gewachsen. Dies ist jedoch nur für uro FundNote 5 Ein Anstieg von 4,72% p.a. bei einer niedrigen Schwankungsbreite von 3,8% über 20 Jahre ausreichend.

In Südeuropa ist dieser Fond zudem kräftig angelegt. Den drittbesten Anstieg der Erträge erzielte auch ein Investmentfonds einer inländischen Investmentgesellschaft über zwanzig Jahre. Die Euroanleihe DWS (Long) (ISIN: LU00443875) legt über ihre Gesamtlaufzeit 4,41% an. Insgesamt sind das 70.833 EUR. 120.000 EUR Einsparungen belaufen sich auf 190.833 EUR.

Der 50 Millionen EUR Lichtfonds wird von einem Bundesbürger verwaltet. Mehr als die Haelfte des Sondervermögens ist in BBB-Anleihen investiert. Mit einem Anteil von 3,93% ist der Volumenstrom der zweitgrößte in der Vergleichsgruppe und lag leicht unter 0,5% über dem Durchschnittswert der jeweiligen Klasse (3,51%).

Mit dem BGF-Eurobond A2 (ISIN: LU0050372472) zeigen die Amerikaner, dass der weltgrößte Asset Manager BlackRock mehr kann als nur Indexfonds. Die Rendite beträgt über die gesamte Fondslaufzeit 4,28% pro Jahr, wobei der Fond 68.145 EUR zu den Ersparnissen hinzufügt. Die Fondsvolumina belaufen sich auf 4,83 Mrd. EUR, verwaltet von Michael Krautzberger.

Die edlen Ziele des Fondes wurden kürzlich nicht erreicht. Damit ist der Fond ?uro FondsNote 3. Das sind 186.915 EUR im Ziel - ein Zuwachs von 66.915 EUR. Der Fond hat ein Volumen von gut 1,13 Mrd. EUR. Der seit 2012 für den Investmentfonds zuständige Manager Henrik Stille erzielt kurzfristig die beste Wertentwicklung der Branche: Das Jahreswachstum über drei Jahre liegt bei 1,52% - rund zwanzig Mal so hoch wie der Kategoriendurchschnitt.

Mit 3,3% ist die Volatilität des Anlagefonds ebenfalls am geringsten. Am 30. April 18. April erhielt der Investmentfonds die uro FondsNote I und muss zumindest zwei Dritteln des Anlagevermögens im Investmentgrade-Segment anlegen.

Mehr zum Thema