Aktiencharts

Börsen-Charts

Das Aktienchart ist eine Grafik, die die Entwicklung des Aktienkurses in der Vergangenheit darstellt. In den Einjahrescharts zeigt sich: Die deutschen Automobilaktien befinden sich in einer Seitwärtsbewegung. Nach der Elliott Wave Methode analysierte Aktiencharts. Viele Beispiele für übersetzte Sätze mit "Aktiencharts" - französisch-deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für französische Übersetzungen. Börsendiagramme sind Diagramme der Kursentwicklung bestimmter Aktien über einen definierten Zeitraum.

Das Aktienkursblatt, Grundlage der Fachanalyse

Im Aktienchart natürlich wird für für jeden beliebigen Verwendungszweck die am besten geeignete Repräsentation von Kursverläufe benutzt. Die folgende Beschreibung finden Sie in Wikipedia: Ein Schaubild ist ein Schaubild, das die Kursentwicklung des Titels über über einen gewissen Zeitabschnitt aufzeigt. Im Prinzip ist der hier genutzte Zeitabschnitt kostenlos. Je nach Verwendungszweck und Geeignetheit wird die Vertikalachse der Diagramme entweder geradlinig oder in logarithmischer Form wiedergegeben.

Liniendiagramme mit großem Unterschied zwischen Minimal- und Maximalpreis oder Diagramme über lang Zeiträume sind im Unterbereich sehr schmal und geschmeidig, im Oberbereich und zerklüftet sehr weit. Für alle gewünschten Perioden sind die Lehrveranstaltungen (meist Bargeld oder Schlusskurse) mit einer Leine verknÃ?pft. Bei sehr langer Zeiträumen ist diese Darstellungsweise von Vorteil, da bei diesen Überlegungen höchste und niedrigste Preise in der Regel nur nachgeordnete Bedeutungen haben und aufgrund der Skalierungsenzyklopädie der Diagramme in der Regel auch nicht separat ersichtlich sind wären

Mit kürzeren Zeiträumen findet man den "wichtigsten" Verlauf im Liniendiagramm, nämlich den Close-Lauf, die Information zur offenen Enzyklopädie, High und Low fehlt jedoch komplett. Das Öffnungsratenlexikon der Zeitspanne ( "Tag, Tag, Jahr,, Stunde, Minuten ") wird durch eine horizontale Marke auf der linken Seite des Balken angezeigt, der Abschlusskurs durch die Marke auf der rechten Seite.

â??Diese Haltung ist fÃ?r die ReprÃ?sentation von Trendkanälen weitaus besser geeignet, da in der Regel gerade die höchsten und niedrigsten Kurse den Trendkanalkante und nicht den â??Close Kursâ?? darstellen! Eine weiße Leuchte bedeutet üblicherweise, dass der Preis von Open Lexicon zu Closed ging und eine rote (oder gefüllte).

Die Sektion  "CandlesticksÂ" ist dem Wortschatz meiner Website zugeordnet. Punkt- & Abbildungsdiagramme sind auf den ersten Blick sehr üblich hnungsbedürftige Diagramme, da sie, im Vergleich zu den anderen diskutierten Diagrammdarstellungen, die Zeitachse nicht mit einbezogen ist. Während also bei einem Kerzendiagramm jeder einzelnen Leuchte korrespondiert eine zeitliche Einheit, diese Informationen fehlen im klassichen Point & Figure Chartlexikon gänzlich.

Dabei werden alle gegen den vorherrschenden Trends im Point & Figures - Chart Dictionary laufenden Bewegungsabläufe bis zum Erreichen eines bestimmten Schwellenwertes ausgelassen. Ich habe auch eine Reihe von Artikeln zu den Point & Figures auf meiner Website, die sich mit der Kalkulation dieser wirklich interessante Diagramme beschäftigt.

Ebenfalls recht wenig genutzte Charts wie Point&Figure sind für bestimmte Aufgabenstellungen sehr gut. In jedem Falle empfiehlt sich die Logarithmenvariante für das Skalierungswörterbuch. Für kurze Zeiträumen oder weniger flüchtige Werte können Sie auch das absolut skalierende Wörterbuch wählen verwenden, sonst macht die Logarithmenvariante schlichtweg mehr Spaß.

Mehr zum Thema