5000 Euro Schulden

5.000 Euro Schulden

die Familie/Freunde sollten um einen Betrag X gebeten werden (ca. 25% der Schulden). Hallo, ich habe etwas über 5000 Euro Schulden und das Inkassounternehmen will 64 Cent pro Tag Zinsen von mir. Bei einem Betrag von 5000 Euro sind das nur 50 Euro. Im Jahr 2001 war sie mit rund 5000 Mark verschuldet.

Und dann wird sie beim Ausweichen erwischt, das sind 40 Euro.

Helft mir!!!! Privatkonkurs ja oder nein?

Große Sorge, ich schulde 5000 Euro und kriege nur 154 Euro monatliches Kleinkindergeld von meinem Kind und 62 Euro Bildungsgeld, das war's. Ich habe nichts eingespart oder etwas Wertvolles im Haus, wir haben 570 Euro monatliche Miete. Ich habe mich per Telephon mit einem Rechtsanwalt über über die private Insolvenz informiert, der mir eine Liste der Schulden machen wollte und er kümmert selbst darum herum und mit dem gläubigern in Verbindung tritt. Der Rechtsanwalt meint, dass ich die Anwaltskosten beim Bezirksgericht abziehen kann und nur 10 Euro bezahlen muss.

Eine Mahnung von Gläubiger habe ich am gestrigen Tag erhalten, da ich mich nicht an alle Ratenzahlungsverträge auf gläubigern halten kann, bedauerlicherweise. i würde tut alles, um verschuldungsfrei zu werden, und hofft es so sehr, dass mir der Rechtsanwalt weiterhelfen kann. Ich habe auch die Schuldnerberatungsstelle gerufen, aber dort bekommst du seit Jahren keinen Besuch, du musst lange warten und ich habe solche Ängste, dass ein Mahnschreiben nach dem anderen hereinflattert und der Gerichtsdiener sich meldet.

Verdammte große Probleme mit dem Geld! 5.000 Euro Schulden mit 18! Es ist ein bisschen zu viel für mich.

Sortieren nach: Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie sich gegen Kosten verteidigen, d.h. keine Mondkosten aus dem Inkasso etc. anfallen. In diesem Fall müssen etwaige gesetzliche Mahnungen berichtigt und ungerechtfertigte Teile rechtzeitig angefochten werden (z.B. Inkassospesen, Überzinsen etc.). Andernfalls sind selbst ungerechtfertigte Ansprüche letztendlich rechtlich durchsetzbar, und Sie werden leicht doppelt und stranguliert, als Sie tatsächlich zahlen müssen!

Man muss immer auf die Post des Gerichts antworten - Inkasso ist keine Behörde, sondern nur ein privates Dienstleistungsunternehmen, so offensiv und vermessen es auch sein mag. Nachforderungen von Inkassounternehmen haben oft keine rechtliche Grundlage. Ich würde jedoch so schnell wie möglich eine Schuldenberatung in Anspruch nehmen. Eine gerichtliche Zahlungsanordnung ist jedoch ein guter Anlass, einen eiligen Termin zu setzen, da unberechtigte Ansprüche innerhalb von 14 Tagen beanstandet werden müssen.

Danach rasch nach Therapien und Diagnosen Ausschau halten (evtl. auch aufgrund von Strafverfahren)! Auch das Fitnessstudio und Sky können Sie rasch verlassen, den Mobilfunkvertrag bei Bedarf verkleinern diese Langzeitverträge sind ohnehin oft ein großes Problem! Glauben Sie mir, Ihre Umgebung wird mit zunehmendem Selbstvertrauen positiv auf Sie eingehen und Ihre langweiligen Überlegungen auflösen. Schwierig ist es sicherlich, wenn man zuhause noch nicht gelernt hat, wie man mit Bargeld umgeht, denn seine Mama erwirbt nutzlose Dinge und fällt dann in die Schuldfalle, so wie man es getan hat.

Gehen Sie zur Beratung, finden Sie einen Arbeitsplatz und eine Ferienwohnung und hören Sie auf, unnötige Dinge zu erwerben und unnötige Verträge zu unterschreiben, nur weil es für 2 Min. gut ist. Es sind immer noch nur 5000 Euro, die rasch ausgezahlt werden, wenn man zur Schule geht und sich sonst schwer einschränkt.

Mehr zum Thema