Wölbern

Bockspringen

Das Wölbern & Co. Die Anleger der Wölbern-Fonds haben große Schäden entwickelt. Das komplette Autorenprofil von Jan Philipp Wölbern finden Sie hier. Das BLZ Bankhaus Wölbern & Co in Hamburg. Auflistung aller TV-Serien von und mit Werner Wölbern: Familie!

mw-headline" id="Geschichte">Geschichte="mw-editsection-bracket">[Edit">Edit | | | Quellcode bearbeiten]>

Das Wölbern & Co. Diese Banklizenz wurde anfangs Juli 2016 an die BaFin zurückgegeben[2] Seitdem firmiert sie unter dem Namen Sandtor Abwicklungsgesellschaft mbH & Co. Die Gründung des Bankhauses Wölbern & Co. erfolgte am 11. Februar 1956 als KG durch den Hamburgischen Kaufmann Ernst Wölbern als Komplementär.

Sie versteht sich als Nachfolger der 1816 in Berlin gegrÃ?ndeten E. J. Meyer. Im Jahr 1969 ging die Hausbank in den Besitz anderer Kreditinstitute über. Persönliche KomplementÃ?re waren 1978 die Herren Franz, JÃ?ger und Wölbern[3] Die Wölbern-Bank gehörte dann zur niederlÃ?ndischen Slavenburg's Bank (1979-1985) bzw. ganz zu deren KÃ?ufer, der niederlÃ?ndischen Landesgesellschaft des Crédit Lyonnais (1985-1995), dann zur sÃ?dafrikanischen Grossbank AbsaBank ( (1995-2004) oder deren spÃ?terem Haupteigentümer, der Britischen Grossbank Barclays (2004-2006).

Die Bank wurde dann 2006 von Heinrich Maria Schulte, Professor für Medizin in Hamburg, gekauft und umstrukturiert[4]. Die Wölbern Invest AG ist seit dem Jahresbeginn 2007 vom Bankengeschäft ("Bankhaus Wölbern") getrennt. Wölbern-Bank konzentriert sich seit vielen Jahren auf die Auflage geschlossener Fonds, darunter viele ausländische Fonds. Im Zuge der Finanzmarktkrise ab 2007 wurde die Bank am Donnerstag, den 22. April 2009, zunächst von der in Hamburg ansässigen M. M. Warburg & Cie. in Kooperation mit dem Bankenverband [5] erworben und später auf eine Sonderzweckgesellschaft des Bundesverbandes Deutsche Kreditinstitute umgestellt.

? Bankenverband: Das Bankenhaus Wölbern & Cie hat seine Pforten zumachen. Zurückgeholt wurden sie am 11. Juni 2016. Private Kreditinstitute sind begehrt. Hamburgisches Nachtblatt, den 27. Mai 1978, eingesehen am 14. November 2017. ? Bundesgericht. Zurückgeholt am 21. Februar 2016. Der erste Rechtsstreit für Bad Bank: Das Bankenhaus Wölbern wird beigelegt.

Zurückgeholt am ersten Juni 2016.

Investitionsskandal Wölbern Invest

Auch in der Biotech-Branche hat das Unternehmen mit Erfolg gearbeitet. Im Jahr 2006 erwarb er das auf Immobilienspezialfonds fokussierte Institut Wölbern, aus dem er 2007 den Emissionsbereich Wölbern Invest ausgliederte. Der fruehere Leiter des Emissionshandelshauses Woelbern Invest, der Hamburger Bundesanwaltschaft, warf ihm vor, er habe sich kommerziell veruntreut. So soll er in 327 Fällen zwischen Aug. 2011 und Sep. 2013 rund 147 Mio. EUR aus abgeschlossenen Fonds der Wölbern Invest missbraucht haben.

Die Anschuldigung wurde bereits am zweiten Prozesstag in einer Gesamtaussage abgewiesen. schrittweise von den Rechnungen der Fondsgesellschaften auf zwei Rechnungen der Wölbern Invest B.V. in den Niederlanden übertragen. 84,6 Mio. auf ein Depot der Wölbern Group KG, 18,2 Mio. auf ein Depot der Wölbern Invest KG und weitere 750.000 EUR auf ein privates Depot der Firma Sultes.

Nach Angaben der Bundesanwaltschaft gingen 40 Mio. EUR aus dem Depot der Wölbern Group KG auch auf ein privates Depot des Fondsleiters. Zudem soll er aus diesem Wölbern-Konzernabschluss "privat initiierte Veräußerungen" in einer Größenordnung von rund zehn Mio. EUR getätigt haben.

Mehr zum Thema