Msci index Fonds

Msci-Indexfonds

Wenn die Wirtschaft schlecht läuft, folgen zwangsläufig der Index und damit alle Indexfonds. Der Fonds investiert grundsätzlich in Aktien von Unternehmen, die im MSCI World Index enthalten sind. Der Ethos Aktienweltindex, der Ethos Index on MSCI World, wird vom MSCI berechnet. Das Ziel des Fonds ist es, den MSCI Total Return Net World Index vor Gebühren und anderen Kosten zu replizieren. Der MSCI TRN Net World Index.

Die HSBC hat zwei neue Nachhaltigkeitsindexfonds aufgelegt

Mit Indexfonds ziehen immer mehr Aussteller die Aufmerksamkeit der Investoren auf sich. Auf Fidelity International folgte nun die HSBC, die nun zwei neue Nachhaltigkeitsindexfonds aufgelegt hat. Die Investoren sind immer mehr davon Ã?berzeugt, dass sich ökologische und soziale Aspekten sowie eine gute Unternehmensgovernance in Unternehmen spÃ?ter gut auswirken", so der Herausgeber. HSBC Deutschland hat auf die steigende Forderung nach nachhaltigen Investments mit zwei neuen Indexfonds geantwortet.

Die HSBC hat im vergangenen Jahr zusammen mit dem MSCI ESG Research und einer Pensionskasse Indices unter Berücksichtigung führender Nachhaltigkeits-Standards aufgesetzt. Jetzt hat die Nationalbank zwei Indexfonds lanciert - die ersten Fonds auf diese Indizes: den HSBC MSCI Europe Select SRI Index (WKN: A2DXMD) und den HSBC MSCI World Select SRI Index (WKN: A2H5YR).

In beiden Fonds sind Investitionen in umstrittene Sektoren nicht enthalten. Hierzu gehören unter anderem Firmen, die in den Bereichen Rüstung, Kernkraft, alkoholische Erfrischung, Zigaretten, genetische Manipulation von Anlagen (außer zu Forschungs- und Entwicklungszwecken), Glücksspiele und kostenlose Unterhaltungsangebote für Nicht-Erwachsene aktiv sind. Übersteigt ihr Umsatz in diesen Geschäftsbereichen die von der MSCI-SRI-Index-Methodik vorgegebenen Grenzen, dürfen die Fonds nicht anlegen.

Firmen, die die MSCI Kriterien für die Erfüllung menschenwürdiger Bedingungen nicht erfüllen, sind völlig ausgenommen. Um ihre CO2-Bilanz zu verbessern, wird nicht in Firmen investiert, die über Kohle oder andere Reserven an fossilen Brennstoffen verfügen. Nach der MSCI ESG Focus Index Methodik werden Firmen mit einem guten ESG Ergebnis überbewertet.

"Die Fonds garantieren eine beispiellose Berücksichtigung von Aspekten der Nachhaltigkeit in Aktienanlagen. Der neue Indexfonds kann für Investoren eine gute Alternative zu den auf den Stammindizes basierenden Strukturen sein", sagt Dr. Jan Wilmanns, HSBC Deutschland. Investmentziel der Fonds ist es, die Performance der Vergleichsindizes MSCI Europe Select SRI und MSCI World Select SRI so exakt wie möglich zu verfolgen.

Zu diesem Zweck legen die physikalisch nachbildenden Fonds unter Beibehaltung eines geeigneten Risikomixes in ein europa- oder globales Aktien-Portfolio an, das hauptsächlich aus den Wertpapieren der Vergleichsindizes besteht. Laut einer kürzlich veröffentlichten Untersuchung der HSBC sind Anleger dazu entschlossen, klimabewusst zu handeln. Im Jahr 2018 bestätigten 97% aller Umfrageteilnehmer in Europa ihre Absicht, mehr in CO2-effiziente Kraftwerke zu stecken.

Im Gegensatz zu den ETF werden Indexfonds nicht an der Wertpapierbörse notiert, sondern über die jeweiligen Fondsgesellschaften bzw. -plattformen sowie über die Fonds u?ber verteilt. Daher werden die Kurse nicht wie bei börsengehandelten Fonds kontinuierlich notiert. Die Indexfonds haben den Nachteil, dass es keine Stempelabgabe gibt. Beide Fonds sind unbedenklich, da sie einen Investmentfonds darstellen, auf den die Kreditgeber keinen Zugriff haben.

Im Einzelnen sind dies die beiden neuen Nachhaltigkeitsindexfonds: Betriebskosten: 0,31 Prozentpunkte, davon Verwaltungsvergütung 0,225 Prozentpunkte p. a. und Depotbankvergütung 0,06 Prozentpunkte p. a. Betriebskosten: 0,31 Prozentpunkte, davon Verwaltungsvergütung 0,225 Prozentpunkte p. a. und Depotbankvergütung 0,06 Prozentpunkte p. a. Interessiert an Neuigkeiten über börsengehandelte Fonds und Investitionen?

Mehr zum Thema