Geld Veranlagen 2016

Geldanlagen 2016

Wer Geld anlegen will, sollte sich nicht direkt an die Bank oder den Finanzintermediär wenden. Investieren und Gutes tun (17.02.2016). Investieren Sie Geld ohne schlechtes Gewissen.

Höchste Liquidität mit Tagesgeldern. Callgeldkonto, welche Anbieter gibt es, was muss ich beachten?

Investieren Geld richtig in Geld " Investieren Geld-Spitzen!

Investieren Sie Geld in Geld - aber richtig! Vor allem in den vergangenen Jahren wurde ich beinahe jeden Tag von Menschen kontaktiert, die ihr Geld richtig in Geld anlegten. Das kleine oder vielleicht auch grössere Kapital, das sie oft über Jahre hinweg schwer gespart haben, wollen sie gefahrlos ansparen. Vielen Menschen fällt eine Investition in eine Goldanlage ein, aber sie wissen nicht, wie sie am besten vorzugehen haben.

Gelder in Geldanlage - Wie viel sollte ich ausgeben? Investiere 10-20% deines Guthabens in Geld. In der Vergangenheit lautete die Faustformel, 5-10% in Golf zu spielen. Der Verzicht auf den Besitz von Geld ist ebenso wenig zu empfehlen wie zu viel Geld in Geld zu stecken. Der Goldpreis dürfte weiter zulegen.

Kann ich jetzt einkaufen? Ja, kaufe dir Geld, aber spiel nicht damit. Kaufe Geld nicht, um zu Spekulationen, sondern als Investition. Denken Sie an die Goldart Gefrierschrank: Sie bewahren und schützen die Einkaufsmacht Ihres Gelds über einen langen Zeitabschnitt. Das Geld wird eingefroren, gewissermaßen.

Es ist der Naturfeind der Aufblähung. Vor allem 2016 stieg der Preis für den Rohstoff Öl massiv an. Besonders gut geeignet sind Goldstücke und/oder kleine Barren, um in Geld zu legen! Da gibt es noch einen anderen Anlass, Geld zu erstehen. Bereits seit 2016 führen Kreditinstitute in großem Umfang negative Zinssätze ein.

So wird jeder nicht verbrauchte oder nicht verbrauchte EUR mit einem Zinssatz geahndet - am Ende des Arbeitstages verbleibt weniger Geld für die Sparer. Seit 2016 haben die Kreditinstitute damit begonnen, den Staatsbürger aus seinem Besitz zu entwenden und ihn zu erpressen. Ab wann sollte ich Geld in Geld investieren?

Ich rate: Kaufe kleine Stückzahlen über einen langen Zeitabschnitt. Wie kann ich Geld in Geld investieren? Kaufe kleine Münz- und Barreneinheiten. Wer das Geld später in Geld umwandeln will, ist beweglich. Wer einen größeren Betrag (über 100.000,- Euro) in Geld investieren möchte, ist mit Goldbarren gut beraten.

Außerdem sollten Sie jedoch wissen, dass kleine Stäbe, d.h. Stäbe bis zu 20 g, aufgrund der Herstellungskosten teuerer sind als große Stäbe. Welches sind die Goldmünzen, die ich kaufe? Es handelt sich um seit Jahren in großer Zahl vom Land Österreich produzierte Goldmünzen, die eine hohe Feinheit aufweisen und daher als Investitionsform besonders geeignet sind (Anlagemünzen werden daher auch als "Anlagemünzen" bezeichnet).

Beim Einkauf von Ingots werden Ingots von guten Lieferanten bezogen. Es handelt sich um Stangen von zugelassenen Produzenten. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter "Good-Delivery Bars". Kurzum: Nicht zugelassene Riegel haben nach dem Einkauf in der Regel einen Wertverlust von ca. 15%. Und wo soll ich das Geld unterbringen? Lagern Sie Ihr Geld in einem Privattresor, Safe oder Mietfach.

Ein privater Safe sollte wirklich gesichert sein. Ein Safe ist dann als Safe anzusehen, wenn er mit Schwerlastankern im Stein gemauert wird oder ein Gewicht von mind. 250 kg aufweist. Vergewissern Sie sich, dass der Versicherungsschein der Hausbank den Betrag des Goldbestandes einbezieht. Ist es wahr, dass ich ohne MwSt. einkaufen kann?

Anders als in Österreich und den meisten anderen Staaten der Erde können Sie bei uns in Österreich und in den meisten anderen Staaten der Erde abgabenfrei einkaufen ("Richtlinie 98/80/EG"). Sollten Sie weitere Informationen zum Stichwort "Geld richtig in Geld anlegen" haben, stehen Ihnen mein Mitarbeiterteam und ich beratend zur Seite.

Mehr zum Thema