Festgeld Versicherungen Vergleich

Vergleich der Festgeldversicherung

Wir als Versicherungs- und Finanzspezialisten wissen, worauf Sie achten sollten. Ähnlich hoch und attraktiv sind die Festgeldkonten. Jetzt vergleichen und Top-Zinssätze für Ihr Festgeld sichern! Ein Festgeld hebt sich von anderen Angeboten ab. Welche Lehren ziehen wir aus den Zahlen, die ein Festgeldvergleich zu aktuellen Zinssätzen zeigt?

Wenn Sie Ihr Kapital in Festgeldanlagen anlegen, bekommen Sie eine besonders gesicherte Anlageform.

Wenn Sie für einen bestimmten Zeitraum auf Ihr Kapital angewiesen sind, sind Festgeldanlagen eine gute Wahl. Obwohl das Kapital für einen bestimmten Zeitraum investiert wird, gibt es während des Anlagezeitraums keine Zinssatzschwankungen. Zusätzlich kann der Käufer entscheiden, ob die Zinszahlungen pro Jahr, Quartal oder Monat erfolgen oder ob sie dem Kundenkonto aufgeladen werden.

Eine solche Anlage wird oft als Festgeld bezeichnen und weicht vom Overnight-Geld zum Beispiel dadurch ab, dass die Anlagedauer und auch das Investitionskapital im Voraus festgelegt werden. Sie als Investor haben während der Dauer keine Gelegenheit, das Grundkapital oder die Dauer zu ändern. Entscheidender Vorzug von Festgeldern ist der feste Zins, denn Sie als Investor bekommen den Zins zu Laufzeitbeginn.

Dies ändert sich während der ganzen Dauer nicht, so dass Sie bereits bei der Kontoeröffnung mit den Zinszahlungen rechnen können. Wegen der fixen Zinssätze sollten Sie jedoch das aktuelle Zinssatzniveau vor der Öffnung berücksichtigen und ein Festgeldvergleich lohnt sich oft. Anders als bei vielen anderen Anlageformen kann jeder Investor den Festzinssatz mittelbar durch Auswahl der Laufzeiten innerhalb bestimmter Limits vorgeben.

Darüber hinaus bieten Ihnen Festgeldanlagen ein Höchstmaß an Sicherheiten. Im Regelfall sind die Investitionen zu 100 v. H. durch den Sicherungsfonds bis zu bestimmten maximalen Anlagebeträgen abgesichert. Zusätzlich zu den Zinszahlungen können Sie einen Festgeldvergleich verwenden, um z.B. die anfallenden Kontoführungskosten zu ermitteln. Es gibt jedoch heute nur noch wenige Anbieter von Festgeldanlagen, die für die Eröffnung eines Kontos oder die Benutzung eines Festkontos eine Gebühr erheben.

Die bei Festgeldern üblichen Mindest- und Maximalanlagebeträge sind ebenso gleich.

Berater: Wie gut sind die aktuellen Festzinssätze im Vergleich?

Der Zinssatz für das Termingeldkonto variiert je nach Betrag und Laufzeit der Anlage. Der Vergleich der Termingeldkonten mit anderen Zinsbedingungen hängt daher auch vom Anlegerschutz ab. Die Laufzeit und der Betrag eines Festgeldes können in der Regel innerhalb der vorgegebenen Grenzen verhältnismäßig beliebig festgelegt werden. Selbstverständlich legen die Kreditinstitute fest, welche Höchstzinssätze zu welchen Bedingungen und ab welcher Laufzeit eingeräumt werden.

Innerhalb dieser Limits kann jedoch jeder Investor durch eine zielgerichtete Anpassung an die gegebene Möglichkeit etwas mehr bzw. weniger Zinserträge erwirtschaften. Ein weiterer Grund, warum es immer Sinn macht, die Angebote der Bank für Festgeldanlagen bis ins letzte Detail zu prüfen. Jeder, der über den notwendigen Finanzierungsspielraum verfügt und die Laufzeiten und den investierten Betrag planen kann, hat hier viele Möglickeiten.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Kreditinstitute spezielle Limits haben, ab denen günstige Spezialkonditionen bestehen. Wenn Sie einen grösseren Geldbetrag auf ein Konto einzahlen, werden Sie auch mit erhöhten Zinssätzen entlohnt. Um jedoch das richtige Gebot für Ihre eigenen Anlagezwecke zu erhalten, müssen Sie die entsprechenden Grenzen für die einzelnen Finanzinstitute wissen.

Ein solcher Vergleich kann vielleicht noch für drei, vier oder fünf Kreditinstitute auf recht anschauliche Art und Weise durchgeführt werden. Wenn Sie einen umfassenden Festgeldkontenvergleich wünschen, wird die Sache für Sie etwas aufwendiger. Anhand mehrerer Probeläufe kann der Investor verhältnismäßig rasch feststellen, bei welcher Hausbank und für welchen Zinssatz er aktuell einen Vorteil hat.

Sind zwei oder drei gute Kreditinstitute identifiziert, kann der detaillierte Vergleich wieder aufgenommen und die abschließende Investitionsentscheidung getroffen werden.

Mehr zum Thema