Online Depots im Vergleich

Vergleich von Online-Depots

für das Depot, das zu Ihnen passt. Der Online-Broker für Österreich " Finden Sie den richtigen Online-Broker mit unserem Depotvergleich für Österreich! Mit uns können Sie einen kostenlosen Depotvergleich mit dem Depotrechner durchführen. Beantragen Sie auf Wunsch direkt online ein geeignetes Depot. Doch gerade bei Online-Depots erheben immer weniger Anbieter solche Depotgebühren.

Online Depots im Vergleich " Vergleich.info

Wer in Wertschriften anlegen will, braucht zunächst ein geeignetes Wertschriftendepot! Diese Depots werden oft kostenlos zur Verfügung gestellt und von direkten Banken und Online-Brokern auf elektronischem Wege verwaltet. Als Investor können Sie über eine Online-Maske über das Netz oder per Telefax oder telefonisch aufgeben. In der Regel erfolgt die Einzahlung in das Wertschriftendepot von einem zuvor definierten Bezugskonto, auf das auch Zahlungen aus dem Wertschriftendepot erfolgt.

Mit vielen Online-Brokern und direkten Banken im Vergleich ist die Verwaltung eines vollen Kontokorrents möglich, so dass die Geschäfte noch bequemer und rascher abgewickelt werden können. D inkl. Xetra, pro Handel, Provision zzgl. Auslandsgebühren inkl. Xetra, (nach Handelsplatz)D inkl. Xetra, pro Handel, Neukundenwerbung: 3,0% p.a. auf Tagesgelder mit Komplettdepot.

Provisionen und Auslandsgebühren inkl. Xetra, *ab 2 Geschäften pro Vierteljahr oder kostenlose Kontokorrentnutzung ** für 6 Handelsmonate ab ? 4,95 pro Handel. D inkl. Xetra, Quellensteuer nur im folgenden Jahr. Kein Aufpreis für Telefonbestellungen! pro Handel ?10,00 plus Auslandsgebühren ?75,00 plus pro Handel, Pauschalpreisaktion: Handel ab ?4,90!

Kommission + 12,95 und Auslandsgebühren inkl. Xetra, Neukundenwerbung: 6 Monaten mit 50% Preisnachlass auf Orderkommissionshandel. Günstiger Börsenhandel ab 7,90 EUR zzgl. Auslandsgebühren inkl. Xetra, Tipp: Festpreis pro Auftrag. Der Depotrechner ermöglicht Ihnen die schnelle Ermittlung des Depots mit den günstigen Auftragsgebühren für den Börsenhandel und andere Wertpapiere.

Und was ist ein Warenlager? Die Wertschriften werden in einem Wertschriftendepot aufbewahrt. Das Eröffnen eines Depots bei einer Hausbank oder einem Online-Broker ermöglicht Ihnen als Investor den aktiven Handel mit einer Vielzahl von Wertschriften und Wertschriftenderivaten. Bei den meisten Online-Brokern und direkten Banken in unserer Abwicklung fällt keine Depotführungsgebühr an.

Im Wertschriftenhandel macht die Depotstelle sowieso den kleinsten Teil der anfallenden Gebühren aus. Sie fallen bei jedem Auftrag oder Handel an, d.h. bei jeder Handelstätigkeit, die Sie auslösen. Daher ist es sinnvoll, die Honorarmodelle der Makler exakt zu vergleichen. 2. Für börsengehandelte Anteile und alle anderen börsengehandelten Wertpapiere und Derivate wird jedoch kein pauschalierter Abschlag bezahlt, sondern es gelten die Honorarmodelle der Onlinebroker.

In der Regel bestehen die Auftragskosten aus einer Grundgebühr und einer vom Auftragsvolumen abhängig gemachten Kommission. Darüber hinaus legen die Provider oft eine Mindest- und eine Höchstprovision fest, in deren Verlauf die Auftragskosten vom Brokerbereich abhängen. Sie können ab einer bestimmten Anzahl von Abschlüssen pro Kalendermonat einen Teil der Kommissionsgebühren einsparen, da die meisten unserer Vergleichsanbieter für den aktiven Händler interessante Preisnachlässe anbieten.

Diese von Ihrem Makler abhängige Gebühr wird in der Regel durch so genannte Drittgebühren ergänzt, die je nach Handels- oder Börsenart, Wertpapierart und Auftragsvolumen angefallen sind. Der Makler trägt diese anfallenden Maklerkosten unmittelbar durch Ihre Handelsaktivitäten und leitet sie an Sie weiter. Zusätzliche anfallende Mehrkosten können für den Bestellvorgang selbst sein.

Bestellungen, die nicht online, sondern per Telephon oder Telefax aufgegeben werden, können zusätzlich 10 EUR einbringen. Dabei sind auch die Aufwendungen für Auftragsänderungen und Teilleistungen zu berücksichtigen. Zahlreiche Onlinebroker bieten ausgesuchte Titel im OTC-Direkthandel an. Hierbei zahlt sich ein Einblick aus, denn die gebotenen Unterlagen sind auf diese Weise meist wesentlich gÃ?nstiger zu haben als an den Börsen, da die kommerziellen Partner der Makler hier spezielle Aktionsfelder vorhalten.

Mehr zum Thema