Deutsche Rentenversicherung Nord Formulare

Rentenversicherung Nordformulare

Darüber hinaus finden im Bezirksamt Kronach externe Beratungstage der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern, Informations- und Beratungszentrum Coburg, statt. der Deutschen Rentenversicherung Nord,Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See). In Oberfranken, Mittelfranken und Unterfranken unterstützt die Deutsche Rentenversicherung Nordbayern Versicherte. Die deutsche Rentenversicherung entscheidet über den Antrag. Pensionsanträge sind bei der Deutschen Rentenversicherung einzureichen.

Gemeinschaft Wutöschingen: Formen für die Bereiche A1 bis A2

Infos zu den Formularen: Falls Sie bereits wissen, welches Formblatt Sie für Ihre Verwaltungsangelegenheiten brauchen, können Sie hier die wesentlichen Formulare Ihrer Administration in alphabetischer Reihenfolge nachlesen. Falls Sie sich nicht ganz im Klaren sind, welches Formblatt Sie brauchen, schauen Sie sich die Gemeinschaftsverfahren an.

Anmerkung: Die hier präsentierten Daten werden von service-bw angenommen und regelmässig erneuert.

Ausprägungen

Falls Sie bereits wissen, welches Formblatt Sie für Ihre Verwaltungsangelegenheiten brauchen, können Sie hier die wesentlichen Formulare Ihrer Administration in alphabetischer Reihenfolge nachlesen. Falls Sie nicht ganz wissen, welche Form Sie brauchen, schauen Sie sich die Angebote der Gemeinde an. Anmerkung: Die hier präsentierten Daten werden von service-bw angenommen und regelmässig erneuert.

"Kontoklärung " bei der Deutschen Rentenversicherung - Fragestellungen

Es gibt eine Reihe von Formularen, die bei der Deutsche Rentenversicherung beantragt werden können. Seit ich dieses Jahr 43 geworden bin, habe ich nun eine E-Mail an die deutsche Rentenversicherung gesandt und diese Versicherungsgeschichte beantragt. Nur um zu erfahren, welche pensionsrelevanten Informationen über mich überhaupt verfügbar sind.

Der kontoführende Rentenversicherungsträger übermittelt den über 43-jährigen Personen alle sechs Jahre die auf ihrem Versichertenkonto hinterlegten sozialen Daten, die für die Berechnung des Rentenanspruchs relevant sind. Auch jüngeren Versicherungsnehmern und Personen mit Wohnort oder gewohntem Wohnort im Inland kann in kürzerer Zeit ein Versicherungsnachweis ausgestellt werden.

Die erste Versicherungshistorie beinhaltet die angesparten Beitrags-, beitragsunabhängigen und berücksichtigten Zeiträume, ungeachtet dessen, ob sie berücksichtigt werden können, sowie Zeiträume, die für die Erfassung solcher Zeiträume relevant sein können. Es ist auf den Kalendermonat zu verweisen, für den keine rentenrelevanten Fakten hinterlegt sind.

An dieser Stelle möchte ich Sie über meine Erfahrungen mit der Deutsche Rentenversicherung informieren.

Ehemann ("Rentner") starb im Dez. 2013, durch das Bestattungsinstitut wurde ein Viertel des Todes bei der Rentenversicherung per Telefax beantragt (Sendebericht vorhanden). Weil ich nach dem zweitletzten Ehepartner eine Verwitwetenrente beanspruchen wollte, habe ich mich bei meiner zuständigen Niederlassung Nord in Lübeck per Telefon nach der Formular-Nummer erkundigt.

Bei der Servicenummer Berlin 0800 1000 4800 erhielt ich die Information, dass die Formulare R 620 und R 510 gebraucht werden. Ich habe Unterstützung bei der Beantragung durch einen freiwilligen Angestellten (ehemaliger Angestellter der Rentenversicherung ) der Kommune erhalten, die Formulare R 620 und R 510 wurden geschickt und per Einschreibebrief mit Antwort Ende Dezember. 2.

Weil ich erst im Jänner 2014 tätig war (dem Hauptverband der Rentenversicherung bekannt), hatte mein damalsiger Auftraggeber auch die entsprechenden Dokumente an den Hauptverband der Rentenversicherung gesandt. Da ich hoffte, alle Bewerbungen, Formulare und Dokumente bei der Rentenversicherung abgegeben zu haben, habe ich auf die weitere Auszahlung der Pension meines Ehemanns gewartet ("Todesquartal").

Nach Ausbleiben der Rentenzahlung im Monat April kontaktierte ich erneut die Service-Hotline Berlin 0800 1000 4800, hier erhielt ich die Information, dass kein Gesuch eingetroffen ist und die 30 Tage verstrichen sind! Wenn man jetzt glaubt, dass ich nach 11 Monate eine Verwitwetenrente erhalte, irrt man sich, meine Erfahrungen mit der Rentenversicherung in Deutschland gehen weiter.

Ich habe im Monat März einen Brief vom Rentenversicherungsträger in Gera erhalten (? ), dass die Dokumente des Arbeitsgebers zur Ermittlung der Verwitwetenrente nicht vorlagen. Ich hatte Ende Mai mit Exemplaren der angeblich verschwundenen Dokumente einen Gesprächstermin in der Filiale in der Hamburger Innenstadt (besser und günstiger mit dem ÖPNV zu finden als die Reise nach Lübeck).

Ein anderer Zeitpunkt wurde im Monat May festgelegt, da weitere Dokumente vermutlich noch ausstehen. Schließlich im Monat Septembersendung der Rentenversicherung Nord, Kalkulation meiner Witwenpension. Zuzahlung aus dem Sterbeviertel nach 9 Monate (Antrag wurde wahrscheinlich noch gefunden), aktuelle Verwitwetenrente 0,00?, Rechnung nicht verständlich (kleine Verwitwetenrente meines frisch gestorbenen Ehemannes ca. 150,00?).

Einspruch bei der Niederlassung Nord Lübeck, Begründung: keine Ermittlung der Witwenpensionen nach dem zweitletzten Ehepartner (große Witwenrente). Okt.: Brief der Deutsche Rentenversicherung Nord, dass die Weiterverarbeitung durch die Deutsche Rentenversicherung in Berlin erfolgen wird und ob ich meinen Einspruch noch aufrecht erhalte! Inzwischen haben wir den 28. Dezember 2014, keinen weiteren Verarbeitungsstatus und noch keine Witwenpension.

Zusätzliche Informationen zum Mitarbeiter der Rentenversicherung, inzwischen liegen mir genügend Exemplare aller Dokumente vor, die in ausreichender Zahl umgehend deutschlandweit eingereicht werden können. Ich hätte gerne meine Erfahrungen mit der Rentenversicherung verkürzt, z.B. Vielen Dank für die rasche Abwicklung. Ich möchte auch darauf hinweisen, dass meine Kosten für Exemplare, Telefongespräche, Tarife und eingeschriebene Post mit Antwort nicht unbedeutend sind.

Nur für Angestellte der Rentenversicherung sind Erdnüsse und angemessen. Schlussfolgerung: Wenn die innere Verständigung bei der Rentenversicherung einen gewohnten Standart hätte, hätte ich viel Zeit, Ärger und Kosten erspart. Ich würde mich über eine Antwort / einen Kommentar in diesem Gremium erfreuen, aber ich würde mich sehr über einen Angestellten der Deutsche Rentenversicherung erfreuen.

Meistens von Angestellten oder ehemaligen Angestellten der DRV! Inzwischen habe ich die Geburturkunde 5x und 6 unterschiedliche (österreichische und deutsche) Formulare ausgefüllt - das mit einem einzelnen Söhnchen!

Guten Tag, Silbercurl, berechnen Sie die Kosten für Porto, Exemplare etc. an die Rentenversicherung. Keine DRV-Mitarbeiterin wird (ohne den Sachverhalt von beiden Parteien zu kennen) den DRV "durchgehen", insbesondere auch in dem Wissen, dass in der Regel nicht nur alle Irrtümer unilateral bei den zuständigen Instanzen sind.

Guten Tag, Mrs. oder Mr. W., gefaltet und alle Formulare des DRV ausfüllen........ Was habe ich denn getan? Leider konnte ich beobachten, dass mein Erfahrungsbericht über den Antrag meiner Witwe bei der Rentenversicherung Bundesverband viele unilaterale Aussagen enthielt. Ich habe mit meinem Erfahrungsbericht nur beweisbare Fakten aufgelistet und bin offenbar der Einzige, der ein Problem mit der Rentenversicherung in Deutschland hat.

Erstens, die Witwenpension des letzten Toten mit dem Todesviertel. Nur dann kann überprüft werden, ob ein Antrag auch aus einer älteren Pension vorliegt. Waren beide Herren noch mit 2 unterschiedlichen Wohnmobilträgern unterwegs, benötigen auch beide alle Formen. Geh zu einer Rentenversicherungsberatungsstelle.

Ich würde mich über eine Antwort / einen Kommentar in diesem Gremium erfreuen, aber ich würde mich sehr über einen Mitarbeiter der Deutsche Rentenversicherung sehr freuen. Bedauerlicherweise ist der Schaden nach dem zweitletzten Ehepartner auch den Mitarbeitern der Rentenversicherung (einschließlich der Informations- und Beratungsstellen) wenig bekannt, da solche Schäden extrem rar sind. In diesem Zusammenhang muss zunächst die ("normale") Verwitwetenrente festgelegt werden.

Nur dann kann die Pension nach dem ehemaligen Ehepartner bestimmt werden. Bewerbungen und Nachweise werden nicht nur von den Informations- und Beratungszentren, sondern auch von den Kommunen (Stadt- und Gemeindeverwaltung, Versicherungsamt) und den Versicherten Ältesten und versicherten Beratern der Deutsche Rentenversicherung entgegengenommen. Falls ich richtig informiert bin, war Ihr letztes Ehepaar bei DRV Nord und Ihr vorletztes Ehepaar bei DRV Bund mitversichert?

Entsprechend wurden zu viele Formulare an den richtigen Spediteur geschickt. Beantragung des Todesquartals beim DRV Bundes, jedoch beim DRV Nord. Guten Tag Silberschloss, es ist uns peinlich, dass es bei Ihren Pensionsanträgen zu einem solchen Durcheinander gekommen ist. Dies liegt zum einen daran, dass für die unterschiedlichen Pensionen unterschiedliche Rentenversicherungen aufkommen.

Pensionsanträge können bedauerlicherweise nur hintereinander behandelt werden, was zu einer zeitlichen Verschiebung des Antrags führen kann. Auch dort werden für Sie kostenlose Exemplare angefertigt und die Dokumente werden Ihnen kostenlos zugestellt. Selbstverständlich steht es Ihnen auch offen, eine Reklamation schriftlich an den jeweiligen Versicherungsträger zu richten.

Mehr zum Thema