Zinsen bei Geldanlage

Investitionszinsen

Die Zeiten scheinen vorbei zu sein. Worauf sollten Kunden beim Sparen, Bauen und Vorsorgen achten? Investieren Sie Ihr Geld bei Ihrer Volksbank Deisslingen eG. Bei steigenden Zinsen gibt es verschiedene Strategien zur Kapitalerhöhung. Der Mindestanlagebetrag und die Zinsen für das Festgeld.

Geldanlagepolitik

Für die Geldanlage spielen verschiedene Voraussetzungen eine wichtige Rolle, nicht nur die Zinshöhe. Zusammen mit Ihnen werden wir die richtige Investition für Sie suchen. Bei VR-TerminGeld investieren Sie Ihr Kapital und bekommen einen Garantiefall. Das Callgeldkonto mit festem Zinsfuß und höchster Biegsamkeit. Erlauben Sie sich, für Ihre Beharrlichkeit bei der Geldanlage mit einem abgestuften, ansteigenden Satz belohnt zu werden.

Edle Metalle wie z. B. Edelmetall und Edelmetall werden für Investitionen immer attraktiver.

Geldanlagepolitik

Bisher spielt es bei der Zinsanlage keine große Bedeutung, wenn Zinsen auf das Depot eingezahlt wurden. Dies wird sich mit der neuen Abgeltungsteuer ändern, die ab 2009 gelten wird. Vor allem vier Punkte sind wichtig: Wenn die Hausbank dem Bankkonto vor dem Stichtag des Jahres 2009 Zinsen gutschreibt, muss der Investor diese mit seinem eigenen Mindeststeuersatz besteuern.

Nur an diesem Tag unterliegen die Zinsen - wie alle anderen Kapitalerträge - der Abgeltungsteuer. Die Besteuerung erfolgt dann mit einem Pauschalsatz von 25 Prozentpunkten. Wichtiger Hinweis: Für viele Anleger ist die Abgeltungsteuer niedriger als der individuelle Mindeststeuersatz. Sie sollten daher den Zinseingang auf 2009 aufschieben. Sparende Personen mit einem Mindeststeuersatz von 30 Prozentpunkten oder mehr werden erheblich davon profitiert haben, wenn sie ihre Zinserträge in das Jahr 2009 investieren.

Wer nur etwas mehr als 25 Prozentpunkte Steuern zahlt, muss neu kalkulieren. Allerdings ist die gut berechnete Zinssatzverschiebung wenig hilfreich, wenn das Angebot der Banken falsch ist. Eine moderate Verzinsung, nur um die Steuern auf 2009 zu verschieben, macht keinen Sinn. Finanz-Test untersuchte festverzinsliche Anlagen, filterte die interessantesten Offerten heraus und prüfte zudem, welche Produkte Investoren die Zinsverteilung auf 2009 verschieben können.

Der Zinssatz der besten Testangebote liegt zwischen 4,4 und 4,5 Prozentpunkten pro Jahr. Bei den besten Angeboten liegt der Zinssatz bei rund 4,8 Prozentpunkten pro Jahr. Aber Investoren müssen vorsichtig sein: Die Zinsen zahlen nicht alle Kreditinstitute nach einem Jahr aus. Falls die Zinsen Ende 2008 fliessen, unterliegen sie noch nicht der Quellensteuer.

Investoren sollten daher ihre Hausbank fragen, wann sie die Zinsen auszahlen werden. Wenn Sie Ihr Termingeldkonto erst anfangs Jänner 2008 öffnen möchten, können Sie zunächst große Beträge auf einem gut verzinslichen Übernachtkonto einparken.

Mehr zum Thema