Jetzt Gold Kaufen

Gold jetzt kaufen

Der Wert von Gold dürfte weiter steigen. Kann ich jetzt Gold kaufen? " Keine Frage", das ist eine Antwort, die du jetzt oft hörst. Weshalb Sie jetzt Gold kaufen sollten. Es gibt keinen Grund, warum die Rallye jetzt aufhören sollte.

Weshalb Sie jetzt Gold kaufen sollten

Eine Führungskraft des Kapitalmanagers BlackRock hat den Anlegern schon vor einiger Zeit empfohlen, ihre Goldanlagen zu reduzieren. Die BlackRock Inc. hat empfohlen, Gold Ende 2017 zu veräußern. Der Goldpreis ist sehr gut verlaufen, wenn man bedenkt, dass die Anleger gegenwärtig wenig Absicherungsbedarf haben. Das sind nur einige der möglichen Folgen, wenn die Lawinen beginnen.

Und was geschieht mit Gold und Gold? Es gibt zwei essentielle Alternativen: a) Es ist ihnen gelungen, den Preis für Gold bis zu einem gewissen Grad in Schach zu halten. b) Die physische Edelmetallnachfrage wird so groß, dass der Futuresmarkt einbricht. Vor allem aber diejenigen, die schon lange vorher gegangen waren.

Aber Gold und Silberschmuck tummeln sich schon seit einigen Jahren. Erfreulich entwickelten sich dagegen die Titel Stocks, Bonds, Real Estate Securities, Tests la, Bitscoin. Es ist vor dem beschriebenen Stand der Dinge (Hochstimmung) beinahe verwunderlich, dass sich Gold und Gold so gut durchsetzen. Wenn die Lawine nach unten losgeht, werden Gold und Gold wahrscheinlich viel kostspieliger und vielleicht viel schwieriger zu haben sein.

Sichere und kostengünstige Lagerung von Gold! Vergrabt Gold, aber richtig!

Kaufen Sie Gold: Weshalb Investoren jetzt vielleicht Gold kaufen sollten

Geldschwemme der EZB hier, Trumpf-Euphorie dort: Seitdem die Kurse an der Boerse gestiegen sind, tendiert der Goldkurs nach unten. Vielleicht ein guter Zeitpunkt für Investoren, um loszulegen - einige Gefahren können Gold in naher Zukunft zu einem erneuten Aufschwung verleiten. Die Grundhaltung ist, dass billiges Kapital die Kurse an den Aktien-, Renten- und Grundstücksmärkten in die Höhe treiben wird.

Wahrscheinlich derjenige, der in diesem entscheidenden Augenblick an den Kapitalmärkten richtig liegt. Dann sind die meisten Titel wie z. B. Wertpapiere oder Liegenschaften wahrscheinlich nicht das beste Asset im Portfolio, da ihre Kurse wahrscheinlich sinken werden. Wenn du dagegen pünktlich auf Gold setzt, könntest du Recht haben. Sobald der Kapitalmarkt in Turbulenzen gerät und andere Anlageklassen in den Weinkeller geraten, ist das kostbare Metall oft ein traditioneller "sicherer Hafen".

Und wo ist Gold im Augenblick? Nach der Talsohle im Jahr 2011 nach dem Höchststand entwickelte sich das Metal im ersten Halbjahr 2016 überraschend gut. Die Goldpreise stiegen um bis zu 20 Prozentpunkte - dann kamen die US-Wahlen. Seitdem sich herausstellte, dass Donald Trump zum nächsten Präsidenten der USA wird, ist der Preis für Gold wieder um bis zu zehn Prozentpunkte gefallen.

So kaufen sie Anteile US-amerikanischer Unternehmen und ließen die Preise an der US-Börse anwachsen. Zugleich werden US-Staatsanleihen veräußert, weil Investoren im Verlauf des Konjunkturaufschwungs eine erhöhte Teuerung rechnen, die erfahrungsgemäss mit einem Anstieg der Zinssätze einher geht. Auch der Dollarkurs ist in diesem Kontext bereits im Aufschwung. Bei Gold sind das alles schlimme Nachrichten:

Der generelle Wirtschaftsoptimismus in den USA hat seinen Rang als "sicherer Hafen" in den Schatten gestellt.

Mehr zum Thema