Geld Sicher Anlegen mit guter Rendite

Sichere Geldanlage mit guter Rendite

Dies bietet Ihnen eine attraktive Möglichkeit, Ihr Geld durch Zinsen und Renditen zu erhöhen, was mit erheblichen Verlusten verbunden ist. Wenn Sie Ihr Vermögen sicher anlegen wollen, können Sie mit einem Festgeldkonto gute Zinsen auf Ihr Geld verdienen. Hohe Erträge sind entweder weniger flüssig oder weniger sicher.

Bankexperten beraten: So investieren Sie Geld sicher und mit einer guten Rendite

Viele Privatanleger haben während der Finanzmarktkrise ihr Geld ganz sicher bei Kreditinstituten und Sparbanken untergestellt. Jetzt fragt sich der Anleger: Wie kann ich bei niedrigen Zinssätzen sicher in die Zukunft und gleichzeitig mit attraktiven Renditen investieren? Die 15 Experten der Bank stehen den Lesern Rede und Antwort. Die Turbulenzen der Finanzmarktkrise haben viele Privatanleger mit Hilfe von sicheren Festgeldern gut durchstanden.

So mussten die 15 vom Bankenverband ausgesuchten Fachleute eine Beratung anbieten, die sowohl eine sichere als auch eine ansprechende Rendite bietet. Nachfolgend finden Sie eine kleine Zusammenstellung von interessanten Fragestellungen und Antworten:

Wollen Sie Ihr Geld sicher und mit einer guten Rendite anlegen?

Wichtiger Hinweis für Investoren: Wohnen als Vorsorge - In welchem Zustand rechnet sich eine Anlage in eine Berlinwohnung? Der Erwerb einer Berlinwohnung als Anlage ist nicht für jeden Anleger interessant. Der monatliche Kapitalstrom ohne eine Liegenschaft als Anlage und wie würde er mit einer Liegenschaft aussehen?

Verfügen Sie über Eigenkapital, das Sie langfristig an eine Liegenschaft anbinden können und wie viel würde eine eventuelle Bankenfinanzierung aussehen? Was sind für Sie in Ihrer zukünftigen Entwicklung besonders relevante Aspekte (z.B. hoher Mietertrag, hoher Wertzuwachs, spezifische Standorte usw.)? Gibt es für Sie spezifische Zielsetzungen, die nichts mit dem Erwerb einer Liegenschaft zu tun haben, die für Sie aber ebenso bedeutsam sind wie der Ankauf selbst?

Beispiel: Mieteinnahme der Ferienwohnung nach Abführung aller Monatskosten (Nettokaltmiete - Nebenkosten) x 12 Monaten = Ihr Jahreseinkommen. Das sollte für Sie von Vorteil sein, d.h. auch nach Abwägung aller Immobilienkosten und der Schuldendienstkosten sollten Sie nicht "mehr" pro Jahr bezahlen. Dies ist der so genannte positive Cashflow.

WANN IST DER ERWERB EINER WOHNEINHEIT FÜR IHRE VERMÖGENSBILDUNG WICHTIG? Wann ist der Erwerb einer Eigentumswohnung für Ihre Kapitalbildung von Bedeutung? Noch vor der Tiefzinsphase, also vor 2009, war es gängige Praxis, vorwiegend einkommensstarke Käufer (über 60.000 Jahreseinkommen) zu beraten, die bereits selbst eine Liegenschaft als Anlageobjekt nützen.

In der Zwischenzeit können sich auch weniger wohlhabende Wohnungen Investitionen erlauben, aber weniger in großen Städten wie Berlin. Wenn Sie neben dem guten Kapitalstrom der Einzelobjekte auch Geld nachhaltig anlegen wollen, sollten Sie einen Erwerb als Investition betrachten. Als eines der wenigen Staaten besteuert Deutschland die Gewinne der Anleger beim Erwerb einer gemieteten Liegenschaft nicht mit ihrem Ertrag nach 10 Jahren, d.h. sie können den eventuellen Ertrag "steuerfrei" buchen.

Aber ob diese Verordnung in 10 Jahren noch gültig ist und ob Sie überhaupt einen Profit haben werden, ist natürlich ein Wagnis, das Sie beim Einkauf einschätzen sollten. Sollten die Zinssätze wieder ansteigen, bedenken Sie aber, dass die Liegenschaft für einen Erwerber in z.B. 10 Jahren nicht zwangsläufig vorteilhaft sein wird, wie es für Sie heute der Fall ist.

Unsere Empfehlung: Im Gegensatz zu vielen anderen namhaften Beratungsunternehmen der Immobilien- und Kapitalanlagebranche empfehlen wir einen recht zurückhaltenden Umgang bei der Vorhersage von Mieteinnahmen und Wertentwicklung: Fazit: Eine solide Investition in eine Investitionswohnung in Berlin sollte in 10 Jahren eine Rendite von 80% bringen. Dies entspricht 3% Mieteinnahmen plus 5% Wertzuwachs pro Jahr = 8% "Rendite" pro Jahr auf den Ankaufspreis.

Haben Sie den Einkaufspreis positiv bezahlt und erreichen Sie einen guten Cashflow, nutzen Sie diese Rendite wieder auf Ihr angelegtes eigenes Geld (=Eigenkapital). Welche genauen Gefahren sind mit dem Erwerb einer Immobilie verbunden? Hier ist zu differenzieren, ob Sie eine bereits vermietete oder ein neues Gebäude oder eine kostenlose Ferienwohnung erwerben und diese dann selbst ausleihen.

Mietwohnungen in Berlin erwerben Sie in guter bis mittlerer Wohnlage zwischen 1,5% und 3% Rendite pro Jahr, je nach Standort (siehe auch unseren Beitrag "Mietrendite"). Die Vorteile des Kaufs einer Mietwohnung sind jedoch der absolut gültige Ankaufspreis. Die meisten unserer Klienten sind darauf ausgerichtet, nur Mietwohnungen zu erwerben, sie zu sanieren und dann zu einem marktgerechten Preis zu mieten.

Dies ist ein verhältnismäßig unbeliebter und nur in begrenztem Umfang beworbener Absatzmarkt, aber solange er gerecht nach den Spielregeln und unter Beachtung der Rechte der Pächter betrieben wird, ist er ein sehr einträglicher. Ein Beispiel: Kauf einer Ferienwohnung in Berlin Pankow, mittlerer Standort, gemietet zu 4? Nettokälte nach Abzug aller Unterhaltskosten.

Mietpreis auf dem Wohnungsmarkt nach der Sanierung gemäß Mietpreisindex bei Bestandsmieter 8,00?. Der Preis der Ferienwohnung mit Pächter ist 117. 600? = 2,86% Rendite. Verkehrswert der Ferienwohnung nach Umbau und Erhöhung der Mieten auf 8,00% bei gleichem Ertrag von 2,86% = 234.900?. Der Preisunterschied liegt bei 234. 900 - 117. 600 = 117.300 für die selbe Ferienwohnung (gleiche Position, selbe Grundrisse, selbe Besonderheiten nur in einem günstigeren Zustand).

Darin sind weder Werterhöhungen an sich noch die Frage enthalten, ob der Bewohner die Immobilie nach der Sanierung überhaupt zahlen will, etc. Auch die Renovierungskosten der Ferienwohnung sollten Sie berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, sie zu erneuern. Die Kaufentscheidung für eine leerstehende Immobilie basiert daher eher auf dem Quadratmeterpreis in der am Wohnungsmarkt erreichbaren Situation und der am Wohnungsmarkt erreichbaren Mietpreis pro qm.

Lassen Sie uns mit unserer Beispielwohnung aus Berlin Pankow weiterarbeiten. Das Appartement ist saniert, leerstehend und hat einen erreichbaren Verkaufspreis in Berlin Pankow von ca. 500? (siehe auch unsere Kauf- und Mietpreisliste). Dies sind 8. 400 pro Jahr positiv. Also kauft man diese Ferienwohnung mit der Möglichkeit, eine Rendite von 3,43% zu erzielen.

Ein sehr guter Gegenwert. Angenommen, der Anbieter kann die Immobilie zu einem Verkaufspreis von mehr als 3.500 Euro pro qm anbieten, da viele Käufer eine solche Immobilie erwerben und bis zu 4000 Euro pro qm ausgeben. Unsere Empfehlung: Kauf einer leerstehenden oder neuen Wohnung: Überprüfen Sie exakt die auf dem Immobilienmarkt erhältliche Mieten, besprechen Sie die Mieten mit einem Immobilienfachmann und überzeugen Sie sich im Netz von Vergleichswohnungen in der gleichen Stadt.

Bitte beachten Sie auch den Mietindex, der für neue Wohnungen zurzeit (Oktober 2017) nicht zutrifft und stellen Sie die Liegenschaft in Bezug zur Mietzeit. Mietwohnung kaufen: Hier ist es wichtig, den Vertrag besonders sorgfältig zu durchleuchten. Die Mietverhältnisse lassen nicht bei allen Mietverträgen Mieterhöhungen und umfangreiche Renovierungen zu. Erkundigen Sie sich auch im persönlichen Gespräch mit dem Mieter über die Lage der Ferienwohnung.

Kann die Mieterin mehr Geld zahlen oder nicht? Haben Sie einen Makler Ihres Vertrauens entdeckt, erkundigen Sie sich, ob er die Bewirtschaftung auch nach dem Erwerb Ihrer Immobilie übernimmt (= Wohnungseigentumsverwaltung). Ein gutes Signal ist es immer, wenn Sie nach dem Erwerb den gleichen Ansprechpartner haben, der Sie durch Ihre Anlagephase und den Aufbau Ihres Vermögens führt.

Die Immobilie als Anlage für Privatanleger ist weltweit sehr gefragt, viel mehr als in Deutschland. In Berlin zum Beispiel beträgt die Vermietungsquote immer noch deutlich über 60%. Sogar mit den USA, China, etc. gibt es keine Großstadt, in der so wenige Menschen eine Wohnung als Investition haben wie in Berlin.

Damit ist die Ferienwohnung selbsttragend, erwirtschaftet ein freies Geld und beteiligt sich an den Unterhaltskosten. Gegenüber anderen Anlagemöglichkeiten bieten die Immobilien neben dem freien Kapitalverkehr bei einer guten Vorkaufsprüfung auch diesmal Sicherheiten. Im Falle von Anteilen ist die Ausschüttung der freie Cashflow, wenn das Unternehmen eine Ausschüttung vornimmt.

Im Falle von Liegenschaften können Sie sicher sein, dass Sie Ihre Mietpreise einhalten werden. Der Wertzuwachs oder gar ein eventueller Wertminderungsbedarf einer Liegenschaft muss nicht berücksichtigt werden, da Sie einen aktiven Kapitalstrom generieren. Einziger Wermutstropfen ist, wie der Begriff schon sagt, das Problemfeld "Immobilität", d.h. ein eventueller Erwerb oder eine Veräußerung, ist immer mit teilweise beträchtlichen Belastungen für die Vertragsparteien behaftet.

Viele Menschen akzeptieren in Niedrigzinsphasen, ohne ein Ende dieser Zinssatzpolitik vorauszusehen, Unbeweglichkeit, solange sie ein stabiles Einkommen erbringt. Unsere Empfehlung: Immobilie als Investment erwerben, wenn Sie sich auch mit den anderen Möglichkeiten auseinandersetzen. Der Vorteil des Kaufs einer Eigentumswohnung ist:

Das Objekt erzeugt für Sie einen günstigen Cashflow, ohne dass Sie eine Leistung erbringt. Mit einer Bankfinanzierung können Sie eine Liegenschaft mit verhältnismäßig wenig eigenen Mitteln erstehen. Langfristig orientiertes Handeln verpflichtet Sie als Besitzer, einen ordentlichen Hausstand zu verwalten und gut mit der Liegenschaft und den Bewohnern (Ihren Kunden) zurechtzukommen.

Variabel nutzbar: Sie können auch selbst in der Ferienwohnung wohnen, wenn es zu Ihrer Phase des Lebens paßt. Sie müssen keine möglichen Wertminderungen erzielen, wenn Sie aus der betreffenden Liegenschaft einen aktiven Cashflow generieren. Ein Objekt in Berlin wird fast immer benutzt und repräsentiert daher immer einen Selbstwert. Sie können sich relativ gut gegen Mietschäden, Schlechtwetter etc. versichern.

Der Nachteil des Kaufs einer Eigentumswohnung ist: Unbeweglichkeit, d.h. Sie erhalten die Liegenschaft nicht rasch, unkompliziert und kostenlos weiter. Dies ist auch bei einer guten finanziellen Planung durch einen Finanzvermittler, dem Sie vertrauen, wenig wahrscheinlich, muss aber auch berücksichtigt werden. Erhebliche Wertverluste Ihrer Liegenschaft. in andere Gebiete umziehen.

Ihr Eigentum wird also nicht benutzt und es wird kein Einkommen erwirtschaften. Dies ist in Berlin nicht wahrscheinlich, sollte aber als Gefahr erachtet werden.

Mehr zum Thema