Hat Fonds

Verfügt über Fonds

1,5 Mrd. innerhalb des Fonds durch Einlagen atypisch stiller Gesellschafter. Die Immobilienfonds haben folgenden Steuerstatus: Internationaler automatischer Informationsaustausch in Steuersachen. Die HTB-Fondsgesellschaft weiß, wovon er spricht: Der Gemeinderat muss über die Beiträge aus diesem Fonds entscheiden. Der Boehringer Ingelheim Fonds, Stiftung für medizinische Grundlagenforschung.

Goldman Sachs Fonds im Rückstand

Der Aktienkurs von kleinen Firmen schwankt oft mehr als der von großen Konzernen. Weltweit anlegende SmallCap-Fonds haben in den vergangenen drei Jahren nach Angaben des Fondshaus Morningstar um im Durchschnitt zwölf Prozentpunkte pro Jahr an Werten zulegten. Weltweite Standard-Aktienfonds verwalteten im gleichen Zeitabschnitt lediglich 10,2 Prozentpunkte pro Jahr. In dieser Zeit erzielte der Fonds eine jährliche Steigerung von 15,8 Prozentpunkten.

Auch im aktuellen Jahr hat sich der Fonds mit einem Plus von fast sechs Prozentpunkten seit Beginn des Januars besser entwickelt als der Markt. Investmentmanager Roland Zauner hat US-Aktien untergewichtet und Aktien aus Europa und Asien untergewichtet. Besonders wichtig sind ihm die defensiven Konsumgüterwerte und die Vermeidung von Technologie- und Finanzwerten. Kurzfristig wird ein Fonds der Züricher Investment Boutique PMG Fonds Management unter den Top Ten sein.

Seit Jahresanfang ist der PPF-Richtwert um 9,7 Prozentpunkte gestiegen. Über einen Zeitraum von drei Jahren rangiert sie mit einer Steigerung von 11,5 Prozentpunkten an achter Stelle. Bei den Fondsmanagern stehen vor allem die europäischen Zweitwerte im Fokus. Der Anteil der Finanzwirtschaft am Portfolio beträgt rund 60 Prozent. Nicht verwunderlich: Die Manager der Fonds sollen unterschätzte Private Equity-Gesellschaften ausmachen.

Der Fonds ist damit zwar ein globaler Small-Cap-Fonds für Morningstar, aber in Wirklichkeit ein Spezialfonds und für private Anleger nicht geeignet. Die schlechteste Performance in diesem Jahr war für einen Goldman Sachs Fonds, der innerhalb von drei Jahren den sechsten Platz einnimmt. GS Global Small Cap Core Equity hat seit Jahresanfang nur um 0,9 Prozentpunkte zulegt.

Das Fondsmanagement orientiert sich stark an seinen Benchmarks und hat nur leicht übergewichtete US-Aktien zu Lasten von Asien.

Der beste globale Small-Cap-Fonds

Lediglich 24% der in der DACH-Region zum Verkauf freigegebenen Fonds-Strategien können die ausgewählte Benchmark (MSCI World Small Cap NR USD) in einer Dreijahresbetrachtung hinter sich lassen: com das Universum des Globalen Small Cap Equity Managers nach den besten aktuell verfügbaren Risiko/Rendite-Profilen: com alle aktiv verwalteten Globalen Small Cap Fonds (Kategorie Morningstar: Globales Small Cap Equity), die zum jetzigen Berichtszeitpunkt (18. Quartal 2008: MSCI World Small Cap NR USD) alle aktiv verwalteten Globalen Small Cap Fonds berücksichtigen. In der DACH-Region gab es in mindestens einem der Länder eine kontinuierliche Live-Bilanz von mindestens drei Jahren (Stand: 31.05.2018).

Zusätzlich wurden nur Fondstrategien mit einem minimalen Volumen von EUR 15 Mio. und einer Fondwährung in USD oder EUR am Ende des vergangenen Monats untersucht. Aus diesen Merkmalen resultierte zum Stichtag ein Fondsanalyse-Universum aus 25 verschiedenen Konzepten. In der folgenden Tabelle sind alle 25 Fonds des betrachteten Anlageuniversums in Bezug auf die über 3 Jahre (Stand 31. Mai 2018) erreichten Rendite-Risiko-Profile (in EUR) dargestellt.

In der obigen Abbildung (gelbes Quadrat) wurden neben den fünf Fonds mit den besten 3-jährigen Sharpe Ratios (farbcodierte Dreiecke) auch das Risiko-Rendite-Profil des Markts und die Vergleichsgröße verdeutlicht. 6 der befragten Führungskräfte konnten zum jetzigen Zeitpunkt den für diese Untersuchung ausgewählten Referenzwert (MSCI World Small Cap NR USD) für einen Zeitraum von drei Jahren übertreffen.

Von den befragten Global Small Cap Managern konnten 12% der befragten Fonds (3 von 25 Fonds) die Benchmark mit geringerem Ausfallrisiko (= geringere Volatilität) durchbrechen. Die Quote der Fonds, die die Benchmark zwar übertrafen, aber ein höheres Ausfallrisiko (=höhere Volatilität) auf sich nehmen mussten, beträgt 12 Prozentpunkte (3 von 25 Fonds).

Auf der anderen Seite der Medaille: 19 der weltweit geprüften Small-Cap-Aktienmanager konnten den MSCI World Small Cap NR USD in Bezug auf die Wertentwicklung über einen Zeitraum von drei Jahren nicht ausgleichen. Zwölf dieser Fonds konnten die (im Verhältnis zur Benchmark) tiefere Wertentwicklung durch tiefere Volatilitäten (geringeres Risiko) begründen, während sieben Fonds (28% des betrachteten Universums) weder eine höhere Wertentwicklung noch ein geringeres Risiken aufweisen können.

Die durchschnittliche Performance beträgt zum Bilanzstichtag 6,5 Prozentpunkte (p.a.) - die durchschnittliche Performance 6,8Prozentpunkte. Betrachtet man das betrachtete Leistungsspektrum, das von 0,94% p.a. (schwächster Fonds) bis 12,9% (stärkster Fonds) geht, so kann sich eine sorgfältige Analyse auch in dieser Anlageklasse lohnen.

Inwiefern können Small-Cap-Fondsmanager die Nachteile eindämmen? Aktive Fonds sollen einen Zusatznutzen gegenüber reinen Indexanlagen bieten, vor allem in Zeiten von Marktstress. Die maximale Inanspruchnahme des Analyse-Universums (maximaler kumulativer Verlust): Der rechnerische Mittelwert aller betrachteten Fonds-Strategien lag bei -13,86 Prozentpunkten, die Benchmark zeigt eine geringere (bessere) maximale Inanspruchnahme von -12,89 Prozentpunkten im gleichen Vergleichsbereich. 52 Prozentpunkte der betrachteten Führungskräfte müssen eine höhere maximale Inanspruchnahme im Verhältnis zum Gesamtindex über die aktuellen drei Jahre aufweisen - die Spanne der betrachteten maximalen Verluste liegt zwischen -9,23 Prozentpunkten (tiefste maximale Inanspruchnahme) und -20,56 Prozentpunkten (höchste maximale Inanspruchnahme).

Daß es auch Vermögensverwalter gibt, die den Nachteil sehr erfolgreich zu managen scheinen, verdeutlicht ein Vergleich der Top -5-Fonds (siehe oben ): Für diese Gruppe wurde eine durchschnittliche maximale Inanspruchnahme von -11,83% ermittelt - also etwas weniger als 8% unter der Benchmark-Inanspruchnahme. Die Top -10-Liste der besten Global-Small-Cap-Fonds besteht aktuell aus den - über einen Zeitraum von 3 Jahren - besten Rendite-Risiko-Profilen (Sharpe-Ratio) und setzt sich aus Strategie von Ampega (LOYS MH) zusammen,

Kolumbien Threadnadel (Threadnadel (Threadnadel (Lux) - Globale Kleinunternehmen), Kempen-Fonds ( "Kempen International Funds - Kempen - Lux) Globale Small-Cap-Fonds), AXA (AXA World Funds - Framlington Globale Small Cap) und Multi-Concept (PPF - LPActive Value Fund) werden angeführt. Die Wertentwicklung und der Ertrag einer Fondsanlage kann ansteigen oder nachlassen. Die Angaben in diesem Dokument stellen keine Empfehlung zum Erwerb, zur Veräußerung oder zum Besitz von Wertschriften, Fonds oder anderen Vermögenswerten dar.

Mehr zum Thema