Gute Aktien zum Investieren

Gut investierbare Aktien

Dieses Buch bietet einen guten Überblick über die Aspekte des Aktienhandels. Sprung zu Was sind gute Aktien, in die man investieren kann? bis der Aktienkurs auch die gute operative Performance widerspiegelt. Langfristig haben Aktien, die beispielsweise über Aktienfonds angelegt werden, gute Perspektiven. Termingeschäfte und Optionen, CFD-Handel, Zertifikate oder Hebelprodukte, mit denen Sie als Anfänger mit gutem Gewissen umgehen können.

Aktienanlage, beste und ertragreichste Aktien

Wer sich für die Anlage von Geld bzw. Aktien interessiert, ist bei uns an der richtigen Adresse. Darüber hinaus können wir zusammen mit unserer Schwestergesellschaft TM Börseverlag AG auf mehr als 30 Jahre Erfahrung zurückblicken. Gerne geben wir dieses Wissen an Sie weiter. Der Aktienmarkt fasziniert unglaublich und öffnet auf lange Sicht eine Ertragsperspektive von 9% pro Jahr.

Die Börsen entwickeln sich damit besser als alle anderen Anlagestrategien. Wie Sie mit einigen grundsätzlichen Überlegungen und Konzepten den Aufbau eines nachhaltigen Vermögens nachhaltig gestalten können, wollen wir Ihnen im nachfolgenden Aufsatz aufzeigen. Der kostenlose Aktien-Ausblick gibt Ihnen wertvolle Hinweise für den regelmäßigen Aufbau Ihres Vermögens. Sie können hier direkt den Aktienausblick abfragen.

Es gibt 10 Bände, die Ihnen bei der Investition behilflich sein können.

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie besser investieren können, müssen Sie sicher sein, dass Sie über die besten Werkzeuge verfügen, die Sie vorfinden. Der Investmentpartner von Waren Buffet, Charlie Munger, sagte einmal, er wisse "keine kluge Person, die nicht die ganze Zeit lese - überhaupt niemanden". Eigentlich ist er so weit, dass sich seine Nachkommen über ihn lustig machen und ihn ein "Buch mit Beinen" nennen.

Die Lektüre erscheint mir als der ausschlaggebende Wettbewerbsvorteil großer Anleger. Deshalb habe ich es für sinnvoll gehalten, eine Kommentierung der besten Anlagebücher aller Zeit aufzustellen. Peter Lynch zeigt in diesem klassischen Buch eindrucksvoll, dass der Einzelinvestor sehr gut in große Firmen investieren kann.

Zu Beginn seines Buches erklärt er auch, dass jeder, der nur 3% seines Hirns nutzt, Aktien ebenso gut auswählen kann wie der Durchschnittsanalyst der Wall Street - wenn nicht besser. Auch Lynch demonstriert, wie ein normaler Anleger das tun kann. Es ist sehr kurzweilig und wahrscheinlich das überzeugendste Anlagebuch, das je verfasst wurde.

Für Warren Büffett ist dieses Werk "beileibe das beste, das je über Investitionen verfasst wurde" - eine Bewertung, der nur wenige Value-Investoren gegenüberstehen. Gibt es eine Investitionsbibel, dann ist es dieses Bibelbuch. Graham's Bestreben ist es, zu beweisen, wie man am besten in Aktien investiert, und das mit großer Umsicht.

Die Sicherheitsmarge als zentraler Begriff der Geldanlage ist ein Muss für alle Anleger. Es wurde von einem der angesehensten Value-Investoren der Erde verfasst und hat inzwischen einen Kult-Status erlangt. Meines Erachtens stellt das vorliegende Werk die Grundzüge des Value Investing sehr anschaulich dar.

Das vorliegende Werk bietet eine sehr praxisnahe Einführung in das Investieren in Ausnahmen. So wie Lynch meint auch er, dass der gewöhnliche Anleger am Kapitalmarkt erfolgreich sein kann. Und er geht davon aus, dass er den so genannten Fachleuten weit überlegen sein kann. Das vorliegende Werk bietet überzeugende Gründe für diese Sichtweise und hinterfragt zugleich gemeinsame Marktvorstellungen.

Genauso wie jeder Mensch einen schönen und vielseitigen Anzug benötigt, um ihn für jede Gelegenheit aus dem Kleiderschrank zu nehmen, benötigt jeder Anleger eine tolle Biografie von Warren Büffett in seinem Regal. Der Schriftsteller Jason Zeig, der für das Wall Street Journal arbeitet, geht dieser Thematik nach.

Es ist vielleicht nicht so bekannt wie andere auf dieser Seite, aber ich habe beim Durchlesen viel dazugelernt. Sie bietet einen umfassenden Einblick in viele Riesen der Industrie. In jedem Abschnitt wird ein Kurzprofil eines großen Investors wie z. B. Buffet, Templeton, Graham und Fischer vorgestellt. Der Band ist voller kurzweiliger Geschichten und lässt sich sehr gut nachlesen.

Er plädierte für die langfristige Akquisition herausragender Firmen und war ein früher Student der Neurowissenschaft. Das bereits 1958 erschienene Werk ist heute ein klassischer Titel für wachstumsträchtige Anlegern. Die Auflistung von 15 Punkten, die in einer Aktie zu beachten sind, sollte von jedem Anleger durchgelesen werden.

Es handelt sich nicht um ein Handbuch über das Investieren an sich, aber es ist trotzdem von grossem Vorteil für die Anleger. Silicon Valley Legende und ehemaliger CEO von Intel (NASDAQ:INTC) Andy Grove sagte einmal, dies sei das bedeutendste Werk, das er in den vergangenen zehn Jahren vorgelesen hat. Hier erfahren Anleger, warum große Firmen nahezu über Nacht ausrangiert werden.

Wissen Sie, dass es viele gute Aktien gibt, die es für Sie nicht gibt? Auch wenn er diese Aktien nicht erwerben kann, können Sie das. Wenn Sie drei dieser Small-for-Buffett-Aktien ansehen möchten, klicken Sie hier.

Mehr zum Thema