Finanztest Aktienfonds Welt

Der Finanztest Aktienfonds Welt

Die Aktienfonds der Welt mit dem höchsten Finanztest-Rating sind als Low-Cost-Fonds auf dem Weltaktienindex MSCI World erhältlich. Das Fachmagazin Finanztest hat eine umfangreiche Studie über die besten Fonds durchgeführt. Nicht alle Aktienfonds sind gleich. Aktienfonds weltweit bilden die Basis für zahlreiche Privatdepots.

Beteiligungskapital gegen die Wirtschaftskrise - Stiftungsartikel

Die Finanztest AG schlägt global investierende, marktorientierte Aktienfonds vor. Auch und gerade in Zeiten der Krise können Aktienfonds für Investoren von Interesse sein. Einen neuen Finanztest stellt die Stiftung Warmentest in ihrem Magazin Finanztest vor und sagt, welche globalen Aktienfonds besonders reizvoll sind: Die Fachleute raten zu Indexfonds als Basis für das Portfolio, aber auch zu marktnahen, aktiven Managern.

Investoren legen in Sachanlagen mit Beteiligung an. Einige wenige Beteiligungen an einem globalen Aktienfonds machen die Investoren damit mittelbar zu Aktionären weltbekannter Marken. Dies wird oft vernachlässigt, wenn von einem erhöhten Eigenkapitalrisiko die Rede ist. Aktienfonds erhöhen auch die Renditemöglichkeiten für Investitionen. Der Welt-Aktienindex ist in den letzten 30 Jahren aus der Perspektive der deutschen Investoren um 8,4 Prozentpunkte pro Jahr gestiegen.

Dies bedeutet nicht, dass Investoren ihr gesamtes oder das meiste ihres Geldes in Aktienfonds investieren sollten. Dennoch ist das Aktienkursrisiko nicht für jeden akzeptabel. Anteile auf Pump sind sowieso verboten. Wenn Sie in eine Aktiengesellschaft investieren wollen, aber keine Unternehmensbilanzen oder Jahresberichte einsehen wollen, ist es am besten, einen oder mehrere Aktienfonds mit breiter Streuung einzusetzen.

Globale Aktienfonds legen in allen Weltregionen, aber auch in verschiedenen Sektoren und Devisen an. Eine weitere Diversifikation ist mit der Aktie nicht möglich. Aber wie sollen Investoren die passenden Mittel auftreiben? Mehr als 10.000 Anlagefonds sind in Deutschland registriert, und das Risiko, einen schlecht verwalteten Anlagefonds zu fangen, ist hoch. Seit vielen Jahren prüft Finanztest die Güte von Anlagefonds.

Finanztest filtriert mit einer neuen Prüfmethode die besonders vorteilhaften Mittel aus der großen Fondsmasse heraus. Investoren können nun leicht feststellen, welche Anlagefonds die besten Renditemöglichkeiten für ein bestimmtes Wagnis haben. Auf den ersten Blick sieht man, welche Mittel die Benchmark übersteigen. Am besten mit Investmentfonds, die den weltweiten Aktienindex MSCI World wiedergeben.

Sie umfasst mehr als 1 600 Kapitalgesellschaften. Für verwaltete Investmentfonds sind die Dinge umständlicher. Es ist die Aufgabe eines Vermögensverwalters, die erfolgreichsten Titel auszuwählen und Problemunternehmen zu unterlaufen. Allerdings sollte der Fond nicht unvorhersehbar sein, sondern in ähnlicher Weise wie der Aktienindex verlaufen - nur besser. Doch auch die im Riester-Sparplan der Union Investment enthaltenen Anlagefonds UnionGlobal, MFS Meridian Global Equity A1 EUR und Bank Sarasin EquiSar Global haben in den letzten Jahren respektable Resultate erzielt, ohne weit vom Markttrend abzuweichen.

Je mehr ein Fondsverwalter von seinem Vergleichsindex abkommt, desto interessanter wird es für den Anlegern. Sie eignen sich hervorragend für die Kombination in einem Portfolio mit mehreren Aktienfonds. Dass Carmignac Investment, das sich nur um den MSCI World kümmert, weil er den MSCI World als Benchmark verwendet, beweist, wie groß die Renditemöglichkeiten sein können.

Der 1989 lancierte Anlagefonds hat mit seinem unkonventionellen Konzept bisher eine hervorragende Performance erzielt. Er hat einen großen Teil der Emerging Markets in seinem Fondsvermögen und ist einer der wenigen nachhaltig erfolgreichsten Fund of Funds. Fund-of-Funds legen nicht in Einzelaktien, sondern in andere Investmentfonds an. In der Regel wird dadurch die Risikodiversifikation erhöht, da der Investmentfonds mittelbar eine noch höhere Anzahl von Fondspositionen einnehmen kann als ein konventioneller Aktienfonds.

Die gestiegenen Aufwendungen sind von Nachteil, da neben dem Fondsmanagement auch die Honorare für die erworbenen Mittel erstattet werden. Aber wenn ein Fond langfristig so gut funktioniert wie die Global Opportunities von Säuren, kann man nichts gegen das Gebilde aussprechen. Bei der Berechnung von Finanztest wurden die gestiegenen Aufwendungen mitberücksichtigt, dennoch hat der Fond ein gutes Rating erreicht.

Tipps zur finanziellen Prüfung: Die Aktienfonds sind für jeden geeignet, der sein Vermögen für einen Zeitraum von zehn Jahren investieren kann und auch bei langem Kursverfall gut durchschlafen kann. Bestmögliche Basis für den Aktienanteil im Portfolio sind die Aktienfonds World oder Europe, die den Gesamtmarkt weitestgehend repräsentieren. Dabei handelt es sich in erster Linie um Indexfonds, aber auch um marktnah verwaltete Investmentfonds.

Als Basisinvestments kommen beispielsweise die Aktienfonds MSCI World (Isin DE 000A0H GZR 1), ETF MSCI World (Isin LU 039 249 456 2) und db x-trackers MSCI World ETF 1C (Isin LU 027 420 869 2) sowie die aktiven verwalteten Investmentfonds UniGlobal (Isin DE 000 849 105 1) in Frage,

Die MFS Meridian Global Equity A1 EUR (Isin LU 009 456 074 4) und die Bank Sarasin EquiSar Global (Isin LU 008 881 260 6). Die empfohlenen Mittel können im Netz unter der Adresse www.test.de/fonds. abgerufen werden. Auf www.test. de/fondsfinder steht Ihnen eine kostenfreie Fondsanfrage zur Verfügung, mit der Sie überprüfen können, wie gut Ihr Fond im Verhältnis zur Fond-Gruppe und dem Vergleichsfonds ist.

Es gibt viele Kassen auch ohne Zusatzkosten über Fonds-Discounter im Intranet.

Mehr zum Thema