Single Stock Futures

Einzelaktien-Futures

Der Single Stock Future (SSF) ist ein Future, dessen Basiswert eine einzelne Aktie oder ein enger Index ist. Börsenfutures, Single Stock Futures, Aktienfutures: Termingeschäfte auf eine Aktie . Einzelaktien-Futures (SSFs) sind standardisierte Terminkontrakte auf Aktien einzelner Unternehmen. Betriebsratsvorsitzender Wolfgang Schäfer-Klug ist sauer auf die Geschäftsführung.

Einzelaktien-Futures

Der Single Stock Futures (SSF) ist ein Futures, dessen Underlying eine einzige Stückaktie oder ein enger Aktienindex ist. Der SSF-Handel wird an den nachfolgenden Börsen angeboten: Im Bereich Börsendetails finden Sie unter den rot markierten Verknüpfungen Informationen über die von uns vertriebenen Waren, die Auftragsarten und die Website der einzelnen Börsen.

Aktien-Futures - Eurex-Börse

Einzelaktien-Futures (SSFs) sind Standard-Futures auf Anteile an einzelnen Börsen. Der Terminkontrakt ist eine rechtsverbindliche Vereinbarung über das Recht, den Underlying zu einem späteren Zeitpunkt zu einem festen Kurs zu erwerben oder zu veräußern. Bei den Kontrakten handelt es sich um Standardkontrakte, d.h. sie haben feste Vorgaben hinsichtlich Grösse, Verfalldatum und Tick-Bewegung (die geringste Aufwärts- oder Abwärtsbewegung des Kurses eines Wertpapiers).

Sie können entweder körperlich abgerechnete Verträge (am Verfalltag; die dem Vertrag zugrundeliegenden Anteile werden zwischen den Kontrahenten gehandelt) oder bar abgerechnete Verträge (Bargeldwechsel am Ende des Vertrages) einlösen. Ein SSF-Vertrag hat in der Regel den hundertmal höheren Preis für die spezielle Sicherheit (Kreditaufnahme).

Terminbörse startet SingleStock Futures

Die Börse eröffnete am 24. Oktober 2008 den Börsenhandel mit Single Stock Futures (SSFs) auf alle DAX- und Euro Stoxx 50-Komponenten sowie zehn flüssige schweizerische Titel. Einzelaktien-Futures sind keine Entwicklung von Eurex. EinChicago führte STFs für ausgewählte ausgewählte ausgewählte Ende 2002, nachdem ein Regulierungsstreit die Zulassung von Futures auf Einzelaktien 20 Jahre lang verhindert hatte.

Mit dem Angebot von Programmen für Schulung und Weiterbildung ist OneChicago auf die skeptische Haltung von anfänglichen gestoßen. Weshalb hat die Eurex bis heute mit dem Einführung von Single Stock Futures® und gewissen Folgeprodukten in vielen Internetportalen wie europäischen, Ländern, u-sits) auf sich aufmerksam gemacht. Der Gesetzgeber änderte finanziert das gesetzliche Umfeld für, und sie können nun derivative Finanzinstrumente mit Barausgleich verkürzen. Neue Möglichkeiten, die sich aus der Rechtsreform, führten zu einer Forderung von institutionellen Investoren nach derivativen Wertpapieren auf europäische boten.

Diesen erhalten Sie unter führte an die entsprechende Aktivitäten in der Fachabteilung für Product Development an unserer Börse durch Bereitstellung des Basiswertes. Die Abrechnung erfolgt bei uns je nach Basiswert in Form von Barzahlung oder per Nachnahme. Der SSF auf die italienischen Werten verfällt am Tag vor dem dritten Freitags.

zum Beispiel DBI: 100 Stück, 0,01 EUR. In der Regel betragen sie zwischen zehn und 15 % des Vertragswertes (fragen Sie Ihren Makler nach den exakten Zahlen). Mit den Derivaten können sie Ausführung in Geschäften, bei denen sowohl die zugrundeliegenden Anteile als auch Optionen unter Verwendung von Aktienfutures und nicht im Handel am Kassa-Markt verwendet werden, gehandelt werden.

Von wem werden SSF gehandelt? Zur Überraschung von Euch haben jedoch mehrere Marktmacher damit angefangen, die neuen Verträge an für zu zitieren; diese Entwicklungen wurden erst zu einem bestimmten Termin auf späteren prognostiziert. Der SSF wird, wie die meisten Futures - Märkte, wahrscheinlich ein Handels-Instrument sein.

Den Teilnehmern müssen mit Risk to Deal können sowohl das Gewinn- als auch das Verlustpotential des Futureshandels nachvollzogen werden. Die Handelsstrategien von für mit dem SSF erstrecken sich von einfachen Long- oder Short-Trades bis hin zu sehr vielschichtigen Absicherungsstrategien von Kreditinstituten. Was ist der Nutzen des Handels mit dem SSF anstelle der zu Grunde gelegten Anleihen?

Eines der Hauptgründe für das Einführung von Terminkontrakten an der Börse war das Anbieten einer preiswerteren und vereinfachten Leerverkaufsmethode für institutionelle Anlegern. Investoren, die eine Short-Position eingehen wollen, weil sie auf eine fallende Aktie wetten, müssen lediglich einen Futures-Kontrakt einkaufen. In der Regel ist es notwendig, für den Leerverkauf von Anteilen zu leihen, wenn es überhaupt gestattet ist, sie auf dem Aktienmarkt zu veräußern und später zurückkaufen, um den Kreditgeber zu zahlen.

Der Margin-Anforderungen für die Shorts von Beständen sind in der Regel hoch, und es gibt Darlehen und mehrere für Und das alles mit SSF fällt. Natürlich ist auch der Anker eines Futures-Kontrakts eine große Anziehungskraft. Zum Beispiel, wenn Sie wollen 100 Stück zu 60 EUR in Siemens lang, Kauf entweder die Aktie für 6000 in Geld oder wenn Sie ein Margin-Konto für Handel, verwenden Sie zumindest 50 % oder 3000 EUR.

Bei einem SSF beispielsweise benötigen Sie nur 15 oder 900 EUR und steuern damit ein 6000 EUR System. Die Hebelwirkung ermöglicht eine effiziente Kapitalanlage, so dass Händler unterschiedliche Titel mit unterschiedlichen Anlagestrategien einsetzen können. Es erhöht auch das potenzielle Risikopotenzial, das nicht für alle Investoren gleichermaßen interessant ist für A Händler erkennt den Gegenwert ABC auf dem Weg nach oben und erwirbt einen SSF auf ABC statt 100.

Das ABC kostet 50 EUR pro Stück. Zum Beispiel muss Händler 15 % Marge oder 750 EUR (15 % von 5000) einzahlen, um einen Vertrag zu kaufen. Für die selbe Abwicklung am Geldmarkt sind entweder 5.000 EUR in Bargeld oder 2.500 EUR unter über erforderlich, um ein Marginkonto zu borgen.

Die Händler rechnet mit einem Kursrückgang bei ABC und vertreibt einen SSF-Vertrag auf ABC. Das ABC liegt bei 50 EUR pro Stück, so dass die Händler 15 % oder 750 EUR verwendet, um den SSF zu verkürzen. Zur Verkürzung des Spotbestandes verwenden müsste Händler den Erlös von 5000 EUR aus dem Leerverkauf zuzüglich 2000 EUR oder mehr an zusätzlicher Marge, um eine Shortposition zu eröffnen.

Der Ausschüttungsbetrag beträgt beträgt derzeit 30 Cent und könnte bis zum Ablauf der Zukunft auf 38 Cent erhöht werden. Bei einer Erhöhung der Ausschüttung tatsächlich sollte der Preis der Zukunft um den Wert der Dividendenerhöhung fallen, so dass die Händler einen risikolosen Ertrag von acht Cent pro SSF-Vertrag erhält. Faire Preise vor Dividendenerhöhung: Faire Preise nach Dividendenerhöhung: Individuelle Aktien-Futures können in Verbindung mit dem Index-Future verwendet werden, um die relativen Wertentwicklungen einer oder einiger spezifischer Aktien vom zugrundeliegenden Kapitalmarkt zu trennenn.

So können die Fondsverwalter ein direktes Marktpreisrisiko vermeiden und eine Anlage tätigen, die von der relativ überdurchschnittlichen Wertentwicklung jeder einzelne Titel an der Börse abhängt. Mit Hilfe von SSF können einzelne Beteiligungen innerhalb einer Börse auf verändern übertragen werden. Beim Kauf und Verkauf eines Portfolios in Euro Stoxx-Aktien hält kann der Manager die Anlage in eine einzelne Stückaktie verringern und erhöhen.

Der Reiz einer solchen Technologie besteht darin, dass das bestehende Portefeuille erhalten geblieben ist. populären Die Aktienoptions- und Index-Futures von führen sind zu einer zentralen Anlaufstelle für den Handel mit Derivaten von Eurohypo geworden.

Mehr zum Thema