Software für Binäre Optionen

Binäre Optionen Software

Futures & Optionen - Präsentation - Übersicht. Produkte & Platformen " Differenzen Grundbedingung für den Erwerb von Binäroptionen ist ein Konto. Sicherlich kann der Softwarehandel auch in dem einen oder anderen Bereich eine wichtige Funktion haben. Nur wenige Makler haben eine eigene Handelsplattform aufgebaut, sondern nutzen eine der drei mittlerweile am Markt etablierten und bewährten Optionen.

Es gibt jedoch keine großen Differenzen, natürlich wurde das "Look and Feel" an den entsprechenden Makler angepaßt; es gibt Differenzen in kleinen zusätzlichen Funktionen. Nachfolgend möchten wir Ihnen die drei beliebtesten binären Optionen näherbringen. Wissenswertes zur Software für binäre Optionen: Inhalte: Was soll die Software für binäre Optionen tun?

Welche Funktion hat die Software für binäre Optionen? Sonderplattformen: Welche Funktion hat die Software für binäre Optionen? Binäre Optionssoftware hat in der Praxis weniger Anforderungen als z. B. eine Handelsplattform für Devisen und CFDs. In den binären Optionscharts sind keine umfangreichen Analysewerkzeuge enthalten und für eine umfassende Preisanalyse müssen Händler in der Regel sowohl auf die externen Lösungsansätze als auch auf so viele Zeiträume wie möglich für die Kursanzeige zurückgreifen.

Wenn Sie nicht wissen, ob die Plattform eines Maklers die passende ist, können Sie prüfen, ob er ein Demo-Konto für binäre Optionen bereitstellt. Aufbau: Eine klare Bedienoberfläche ist ein unverzichtbares Feature der Handelssoftware für binäre Optionen. Für den Verkauf von Binäroptionen können sekundengenaue Werte ausschlaggebend sein. Einfache Bedienung: Nur wer sich in der Handelssoftware für binäre Optionen rasch zurecht findet, kann von raschen Entscheiden ausreichen.

Andererseits verschiebt es die Schließung, was für Trader von Turbo-Optionen von Nachteil sein kann. Letztendlich ist dies jedoch eine Sache der Präferenz und eine Software für binäre Optionen sollte sich damit befassen. Analysis: In der Praxis bietet ein binärer Optionsmakler nicht allzu viele Analysemöglichkeiten. Angebote von Handelsformen und Zusatzfunktionen:

Mit der Handelssoftware für binäre Optionen wird festgelegt, welche Handelsformen ein Binärbroker überhaupt anbietet. Auf den meisten Handelsplätzen werden vier oder fünf unterschiedliche Arten des Handels angeboten. Das Gleiche trifft auf die zusätzlichen Funktionen zu. Bei den meisten Bahnsteigen können jetzt Roll-Over, Early Closure und andere zusätzliche Funktionen genutzt werden. Bei einigen Platformen können Sie binäre Optionen auch automatisiert eintauschen.

Wenn Sie also gewisse Funktionalitäten oder Handelstypen wie z.B. Binary Options On Touch verwenden möchten, müssen Sie sicherstellen, dass diese in der jeweiligen Handelssoftware für binäre Optionen enthalten sind. Schlussfolgerung: Eine gute Basis für binäre Optionen ist gekennzeichnet durch eine intuitiv und unkompliziert bedienbare und rasche Abarbeitung.

Die Software sollte auch für Anfänger gut einsetzbar sein und einen effizienten Handel ermöglich. Die Plattform SpotOption: Die erste der drei Varianten ist die binäre Optionssoftware SpotOption. Wie die anderen Wettbewerber hat auch das Programm eine sehr klare Benutzeroberfläche. Drei Handelstypen können in der Grundversion durchgeführt werden. Auf der Maklerseite kann jedoch auch die Individualisierung von SpotOption erfolgen, so dass sich das Handelsumfeld an die Anforderungen der eigenen Kundschaft oder an das eigene Leistungsangebot anpassen kann.

Prolongationsfunktion zur Verlängerung einer Position über das ursprünglich festgelegte Verfalldatum hinaus. Mit dem Options Builder (Update: in der neuen Variante nicht mehr bei allen Maklern erhältlich!) haben Händler die Chance, ihre eigenen Optionen hinsichtlich Ertrags- und Risikolimitierung zu entwerfen und so ihr eigenes Risiko-Management zu verbessern. Bei einer vorzeitigen Kündigung der Optionen durch vorzeitiges Schließen können die Erträge vor dem tatsächlichen Auslaufen des Handels abgesichert werden.

Manche der Makler, die ihren Kundinnen und Kunden das Angebot von SpotOption anbieten, führen auch den sogenannten Paarhandel durch. Einer der renommiertesten Makler mit Spot-Optionen ist BDSwiss. Antwortzeit und Geschwindigkeit: PunktOption Diagramme werden rasch und konsequent auf den neuesten Stand gebracht. Verglichen mit der bisherigen Version ist die Software wesentlich kürzer und zeitsparender.

Darüber hinaus wurde das Risiko von Abweichungen erheblich reduziert. Aufbau: Die binäre Optionshandelssoftware Spot 3.0 hat zurzeit die selbe Schnittstelle zu jedem Makler. Zur Zeit ist die Scheinwerferplattform ohne Probleme zu sehen. Anwenderfreundlichkeit: Auch die Anwenderfreundlichkeit von Punkt 3.0 wurde erheblich gesteigert. Ein deutliches Plus ist auch die Suche nach den Basiswerten.

Auswertung: Die Tradingsoftware Spothandel in der Version 1.0 stellt eine relativ große Anzahl verschiedener Anzeigeformate zur Verfügung. Punkt 1. 0 kann auch verwendet werden, um bis zu vier zugrunde liegende Werte auf einer Bildschirmseite anzuzeigen. Trading Type Offer: Der Handel mit binären Optionen (Spot 2.0) ist eine der beliebtesten Optionen für Sie.

Attraktive Optionstypen wie die Paaroption und viele zusätzliche Funktionen stellen sicher, dass für viele Händler die optimale Plattform für den Handel mit binären Optionen zur Verfügung steht. Schlussfolgerung: Wie alle anderen Softwarevarianten ist auch die SpotOption-Software durch eine klare und gut gegliederte Benutzeroberfläche gekennzeichnet. In der Grundversion sind drei Optionstypen börsenfähig. Makler haben jedoch die Chance, die Applikation zu ergänzen und an ihr eigenes Leistungsspektrum und Angebot anzugleichen.

Die folgenden Handelstypen sind bei uns erhältlich: Zusätzlich zu den oben erwähnten Handelsoptionen enthält TecFinancials weitere zusätzliche Funktionen. Eine frühzeitige Schließung erlaubt auch eine frühzeitige Gewinnrealisierung auf dieser Bühne. TecFinancials hat sich in allen Bereichen bestens bewiesen und überzeugt sowohl Einsteiger als auch Professionals mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Abhängig vom Makler müssen Händler einige Verspätungen in Kauf nehmen. 2.

Gestaltung: Das Erscheinungsbild der binären Optionshandelssoftware Tec Financials ist erfreulich reduziert. Einige mögen die Optik weniger attraktiv finden als die meisten Wettbewerber, aber das klare Erscheinungsbild stört nicht von den essentiellen Angaben. Einfache Bedienung: Die Trading-Plattform von Tech Financials ist wahrscheinlich eine derjenigen, die die Bedienung am leichtesten macht.

Da auch die Anzeige von Grafiken zugunsten der Übersichtsdarstellung in den Vordergrund gerückt wird, ist der Eintritt in den Handel mit Binäroptionen mit dieser Handelssoftware sehr einfach. Analysis: Technisches Finanzwesen stellt sehr minimale Grafiken zur Verfügung, deren zeitlicher Rahmen nicht von Hand geändert werden kann. Sie paßt sich jedoch der Dauer der Anleihe an.

Angebote von Handelsformen und Zusatzfunktionen: TecFinancials verfügt über eine genügend große Anzahl von Handelsformen mit einer Vielzahl von Werkzeugen. Schlussfolgerung: TecFinancials ist die umfassendste der drei Versionen und bittet auch um mehr Handelsvarianten als die Spot-Optionssoftware. Tradologic wird als dritte der wichtigsten Handelsplattformen für binäre Optionen ebenfalls kurz eingeführt.

Für die Handelstypen wird von Tradologic: Rollover ein Rollover zum nächstfolgenden Fälligkeitsdatum angeboten, falls die Optionen am Fälligkeitsdatum ausgelaufen sind. Antwortzeit und Schnelligkeit: Die Tradologic Trading-Plattform agiert in der Regel sehr rasch und zeitgleich. Gelegentlich gibt es kleine Kleiderbügel, aber das ist auch abhängig vom Makler und der Tageszeit.

Gestaltung: Das Layout ist ebenfalls abhängig von der Auswahl des Binärbrokers und erstreckt sich von einer zeitgemäßen Anzeige mit Charts bis hin zu einer Tabellenauflistung der Möglickeiten. Usability: Tradologic ist eine der komplexesten Platformen, was auf die weitreichenden Individualisierungsmöglichkeiten zurückzuführen ist. Aber auch Anfänger werden sich in der Software für den Handel mit Binäroptionen zurechtfinden.

Klare Menüführung und verschiedene Anzeigeformate sorgen dafür, dass alle Handelstypen, Underlyings und Fälligkeiten innerhalb von Sekunden ausgewählt werden können. Auswertung: Tradologic verfügt über eine große Anzahl verschiedener Anzeigeformate, die auch hinsichtlich Grösse und Detailfülle einzeln anpassbar sind. Darüber hinaus erlaubt die Handelssoftware für binäre Optionen auch den Einsatz externer Programme.

Angebote von Handelsformen und Zusatzfunktionen: Handelssoftware für binäre Optionen mit zahlreichen Handelsformen und einigen zusätzlichen Funktionen. In der Grundkonfiguration stehen 5 Handelstypen zur Verfügung, die Binärbroker können aus neun weiteren aussuchen. Schlussfolgerung: Auch hier können sich Anfänger rasch zurecht finden und die Software hat in der Grundversion drei Handelsvarianten.

Sie können jedoch keinen Options-Editor vorfinden. Nachdem die drei gebräuchlichsten Versionen der Binär-Optionen-Software betrachtet wurden, kann man zu dem Schluss kommen, dass der neue Broker nicht entsprechend der angebotenen Handelsapplikation ausgewählt werden sollte. Wesentlich bedeutender für die Brokerwahl sind Eigenschaften wie Mindesteinlagen, Mindesteinsatz, Selektion der Basiswerte und mögliche Erlöse.

Alle Basisversionen der Software können modifiziert und individualisiert werden und daher hängt es in erster Linie davon ab, was der Makler aus seiner eigenen Platform herausbekommt und nicht, um welche Version es sich hierbei handelt. 2.

Mehr zum Thema