Kapitalanlage Kaufen ohne Eigenkapital

Investment Buy ohne Eigenkapital

Kein Investment ohne vorherige Renditeberechnung. Und die Bank klassifiziert Sie automatisch als Investor. Immobilienfinanzierungen ohne Eigenkapital sind möglich, sei es für den Eigenbedarf oder für Investoren. Altersvorsorge durch Immobilien als Kapitalanlage. Kauf einer Immobilie ohne Eigenkapital - ist das möglich?

Berater: Suche nach der richtigen Hausbank für Immobilienfinanzierungen ohne Eigenkapital

doogle_ad_type ='text'; google_feedback ='on'; google_skip ='0'; Immobilienfinanzierungen ohne Eigenkapital sind für viele Kreditinstitute oder Finanzpartner ein sehr sensibles Gesprächsthema. Solche Finanzierungsoperationen werden nur von sehr wenigen Kreditinstituten durchgeführt, aber trotzdem sind auch diese Immobilien- oder Bauvorhaben realisierbar. Grundsätzlich gibt es zwei Ausgangslagen, in denen der Erwerber oder Bauträger ohne Eigenkapital auskommt.

Einerseits gibt es Menschen, die die Immobilie für den Eigenbedarf kaufen oder errichten wollen und kein Eigenkapital einbringen, sich aber dennoch aufgrund der vorteilhaften Zinssätze für das Projekt aussprechen. Andererseits sind sie Investoren, die die Immobilie zwar verpachten, aber wenig Geld investieren wollen und nur an einer kleinen Rückzahlung Interesse haben.

Hintergrund ist, dass die angefallenen Zinserträge für steuerliche Zwecke beansprucht werden können, so dass die Finanzierungen vielmehr als Steuersparmodelle anzusehen sind. Wenn Sie Immobilien ohne Eigenkapital finanzieren wollen, müssen Sie sich zunächst eine begleitende Hausbank suchen. Empfehlenswert ist es, sich bei einer Finanzgesellschaft oder einem Intermediär zu erkundigen, der in der Regel im Voraus weiß, welche Kreditinstitute geeignet sind.

Die Grundvoraussetzung für eine solche Förderung ist jedoch, dass der Erwerber oder Bauträger über ein gutes und vor allem tragfähiges Ergebnis verfügen kann. Nur so kann die Finanzierungsbank gewährleisten, dass das Projekt nicht schon im Voraus zum Misserfolg wird. Zudem sollte sich die Immobilie in einem sehr gutem Erhaltungszustand befunden haben, da sich die Kreditinstitute auf diese Weise in der Regel rascher einigen, da im Falle der Insolvenz des Schuldners die Liquidation verhältnismäßig leicht ist.

Jeder, der eine Hypotheken- oder Immobilienkreditfinanzierung ohne Eigenkapital in Betracht gezogen hat, sollte sich sorgfältig darüber Gedanken machen, ob er die oben angeführten Voraussetzungen einhält. Es kann auch Sinn machen, das Projekt um ein oder zwei Jahre zu vertagen, um ein wenig Geld zu sparen, was nicht schlecht ist, da dadurch die Zinslast von vornherein erheblich reduziert wird.

Wem das Projekt trotzdem gefällt, sollte auf jeden Falle gut beraten werden.

Mehr zum Thema