Welche Bausparkassen gibt es

Was gibt es für Bausparkassen?

Derzeit gibt es zwölf private Bausparkassen in Deutschland. Die Bausparkassen lassen sich in Deutschland in zwei Gruppen einteilen. Das entscheidende Kriterium hierfür ist die jeweils zugrunde liegende Rechtsform. etwas komplizierter, da es keine geschlossene Bausparkasse gibt. Die Aussicht auf eine Bausparprämie ist verlockend.

Baugenossenschaften in Deutschland

Die deutschen Bausparkassen lassen sich in zwei Kategorien einteilen, die sich vor allem in ihrer rechtlichen Form voneinander abgrenzen. Es wird zwischen einer Privatbausparkasse und einer staatlichen Sparkasse unterschieden. Zurzeit gibt es zwölf Privatbausparkassen in Deutschland. Sie sind als Aktiengesellschaft strukturiert und in den Verein der Bausparkassen eingegliedert. Seit über 80 Jahren ist die BHW Bausparkasse für jede Anwendung die richtige Adresse.

Die Hamelner bieten ihren Kundinnen und Kunden daher eine Vielzahl unterschiedlicher Sätze an. BKM wurde 1930 in Mainz gegrÃ?ndet und beliefert seitdem jeden seiner Kundinnen und Kunden fÃ?r das richtige Bausparangebot durch Direktansprache und vielfÃ?ltige Online-Angebote. Mit aktuell ca. 7,2 Mio. Gästen ist die schwäbische Hall Bauparkasse die grösste Privatbausparkasse Deutschlands und unterstützt sie dabei, ihren Wunsch vom eigenen Haus mit individuellem Tarif zu verwirklichen.

Mit der Wüstenrot Bauparkasse hat die Wüstenrot Bauparkasse als Älteste in Deutschland einen entscheidenden Beitrag zur Verbreiterung der Bausparkassen geleistet. Sie wurde 1926 in Aachen gegrÃ?ndet und stellt seitdem sicher, dass ihre Kundinnen und Kunden durch ein breites Spektrum an Bausparsummen die unterschiedlichsten WohnwÃ?nsche und TrÃ?ume erfÃ?llen können. Seit mehr als 80 Jahren erfüllt die Hamburger Firma Signale Iduna Bauspar AG die Bedürfnisse ihrer Gesellschafter.

Im Jahre 1972 wurde die Gesellschaft gegründet. Der Tarif der Sparkasse ist auf die unterschiedlichen Kundenwünsche und Einsatzmöglichkeiten abgestimmt. Vor mehr als 80 Jahren wurde die Alte Leipziger Bauspar AG gegründet. Bei der Deutschen Bausparkasse Badenia handelt es sich um einen der traditionsreichsten Bausparer in Deutschland. Seit mehr als 25 Jahren bieten wir Bauspar- und Baufinanzierungen für alle, die sich ihren eigenen Wohntraum erfüllten.

Mit der BHW Bauparkasse besteht eine enge Zusammenarbeit. Im Jahre 1947 wurde die Debeka Bauparkasse errichtet. Der zweite Kreis der Bausparkassen sind die Landesbausparkassen, von denen es zur Zeit neun gibt. Die Landesbausparkassen befinden sich im Unterschied zu den Privatbausparkassen aufgrund ihrer regionalen Gliederung nicht im gegenseitigen Konkurrenzkampf. Mit der LBS Bauparkasse, auch bekannt als Bauparkasse der Sparanstalten, werden bundesweit über neun Mio. Menschen bedient.

Sie bieten ihnen unterschiedliche Preise, die für unterschiedliche Anwendungen ausreichen. Begriffsbestimmung: Eine Bausparkasse ist ein Kreditinstitut, das Wohnungseigentum durch die Gewährung von Baurechtsverträgen fördert und finanziert. In Birmingham wurde 1775 das Bausparen prinzip der Bausparkassen aufgrund der dortigen Wohnungsknappheit geschaffen. Der Gedanke, vielen Menschen durch das kollektive Sparverhalten eine schnellere Eigenheimsuche zu erlauben, hat sich zu der modernen Bausparidee entwickelt.

Die Bausparkassen unterstehen dem Bauspargesetz und der Bauverordnung. Das Land setzt aber nicht nur die Voraussetzungen für das Bauen, sondern auch für das Sparen. Vor allem in den vergangenen Jahren wurden die Vertriebskanäle der Bausparkassen durch den zunehmenden Einfluß des Internet beeinflusst. Der überwiegende Teil der Verträge kann nun auch bequem über das Internet abgewickelt werden.

Wie funktioniert eine Wohnungsbaugesellschaft? Kernaufgabe der Bausparkassen ist es, den Bausparvertrag zu gestalten und letztendlich den richtigen Verlauf der einzelnen Etappen zu gestalten. Die Bausparkassen unterstützen ihre Mitglieder auch bei der Antragstellung und Durchführung staatlicher Fördermittel. Wozu eine Wohnungsbaugesellschaft? Selbst wer nur auf der Suche nach einer gesicherten Geldanlage ist, findet bei einer Wohnungsbaugesellschaft oft das, was er sucht.

Der Grundgedanke des modernen Bausparens ist das kollektive Sparen. In einem vereinfachten Beispiel wird die grundlegende Arbeitsweise der Bausparkassen dargestellt: Auf diesem Grundgedanken basiert auch das heutige Bausparen, aber die Wirklichkeit wirkt natürlich etwas aufwendiger. Ausschlaggebend dafür ist, dass die Bausparergruppe bei weitem nicht so gut zurechtkommt.

Das ist keine abgeschlossene Bausparkasse. Zudem stellen die vielen tausend Kundinnen und Kunden sicher, dass der Sparpot jetzt so groß ist, dass das Konzept für den Menschen kaum noch sichtbar ist. So gewährt der Bund zum Beispiel die Wohnbauprämie oder die Sparprämie als Bausparsumme, die beantragt werden kann, sobald gewisse Bedingungen vorliegen.

Es kann sinnvoll sein, mehrere Bausparkassen zu vergleichen. Die Bauspartarife werden anhand von verschiedenen Faktoren, wie z.B. günstigen Bausparsätzen, miteinander abgeglichen, so dass der für die jeweiligen Bedürfnisse am besten geeignete Tarif ermittelt werden kann. HUK-Coburg ist ein Traditionsunternehmen mit einer breiten Produktpalette in den Bereichen Versicherungen und Sparen. Vor einigen Jahren hat sich die Baugenossenschaft mit der Aachener Bausparkasse zusammentun.

Mit dem " Leónberger Weg " setzt die Leónberger Bausparkasse als eine der traditionsreichsten Bausparkassen Deutschlands neue Standards im Bausparsektor. Im Jahr 2001 wurde sie von der Bauparkasse Wüstenrot AG gekauft. Bei der BSQ Bauspar AG handelt es sich um eine Privatbausparkasse, die jedoch das Neugeschäft aufgibt. Der Name der Sparkasse lautete bis zum Besitzerwechsel 2010 Quelle Bauspar AG.

Mehr zum Thema