Vergleich Bausparverträge Finanztest

Baudarlehensverträge im Vergleich Finanztest

Die Bausparer der Schwäbisch Hall AG können mit einer relativ hohen monatlichen Belastung rechnen. der letzten Jahre. Fachleute wie er vergleichen Finanzierungspläne. Home Loans or Bank Loans | Mortgage Loans Are Home Loan Contracts Still Worthwhile? musste den Vorschlag zu Hause prüfen oder mit anderen Angeboten vergleichen.

Finanztest: Riester-Bausparen ist erste Adresse

Das ist das Fazit von Finanztest in seiner jetzigen Fassung. Die Verbraucherzeitschrift hat die besten Riester-Raten für eine zukünftige Hypothek festgelegt. Der Testsieger war der schwäbische Hall. Laut Finanztest liegt ein großer Pluspunkt von Riester-Bausparverträgen darin, dass sich zukünftige Hausbesitzer so gegen die steigenden Darlehenszinsen abzusichern können: "Keine andere Form des Sparens bringt diese Sicherheit". Zudem wird die gesamte Finanzierung oft billiger, da Grundstückskäufer einen kleineren Bankkredit mit einem Baukreditvertrag brauchen.

Riester-Bausparer profitieren zudem von staatlicher Förderung und steuerlichen Vorteilen. Auf diese Weise können sie mehr Kapital sparen und ihre Kredite rascher auszahlen. Die Zeitschrift hat in einem Versuch die besten Riester-Raten für Sparende ermittelt, die eine Liegenschaft in sieben oder zehn Jahren bauen oder kaufen wollen. Als eindeutiger Testsieger ging die Bauparkasse schwäbisch Hall hervor.

"Riester Bausparen ist besonders für Kinder und Geringverdiener lohnend, da sie bereits jetzt volle staatliche Zuschüsse mit überschaubarem Sparguthaben erhalten", sagt Hypothekenberater Ralf Oberländer von der Bauparkasse Schwäbisch Hall. Beispielsweise erhalten ein Paar ohne Kinder, beide Mitarbeiter, einen steuerlichen Vorteil von 1.258 EUR zusätzlich zum Basisbonus von 308 EUR bei einem jährlichen Gehalt von 100.000 EUR.

Die Boni summieren sich zu einem Vorteil von insgesamt 1.566 EUR. Ehepaare mit zwei Kleinkindern erhalten 908 EUR Zuschüsse und 481 EUR Steuervergünstigungen auf insgesamt 1.389 EUR. Zusätzlich zum Neubau oder Erwerb einer Liegenschaft kann das Vermögen eines Riester-geförderten Bausparvertrages auch für die Neuplanung eines aktuellen Baukredits, für Sonderrückzahlungen oder für einen altersgemäßen Umnutzung der Liegenschaft verwendet werden.

Vergleich der Bausparverträge der Stiftung Warentest GmbH

Bausparverträge sind dafür ideal. Finanztest, das Wirtschaftsmagazin der Stiftung Warentest, testete in der Heft 12/2011 die Offerten von 13 Wohnungsbaugesellschaften für je drei Musterfälle und listet gute Sätze auf. Die Testsieger waren die Firmenignal Iduna/Tarif Freiräume F50 und die Alten Leipziger/Tarif easy finanz. Ab einem Modernisierungsbetrag von 50.000 Euro ist auch der Maxi-Tarif Ideal B/FX der Bauparkasse Wüstenrot geeignet.

Mit Anforderung an die Wohnbauprämie des Staates lohnt sich ein kleiner Auftrag mit Einlagen von 512 EUR im Jahr nahezu immer, meint der Finanztest. Jeder, der sich für einen bausparenden Vertrag entschließt, sollte sich für das geplante Projekt zumindest drei günstige Bausparangebote ausarbeiten. Es ist auch empfehlenswert, für jedes einzelne Gebot einen Spar- und Rückzahlungsplan aufzustellen.

Danach sollten die Offerten von einer Verbraucherberatungsstelle geprüft werden. Zu guter Letzt: Überprüfen Sie vor Vertragsabschluss, ob Tarife, Zielvertragssumme und Sparbeiträge mit dem jeweiligen Leistungsangebot übereinstimmen. Detaillierte Infos zum Bausparvertragsvergleich inklusive weiterer Tips & Tricks sowie Infos zur günstigen Bausparfinanzierung sind auf der Internetseite der Schenkungsprüfung.

Mehr zum Thema