Riester Rente Fondsgebunden

Die Riester-Rente fondsgebunden

Mit dem " Classic Future Plan " fließt das Geld in die Dachfonds der Deka. Viele Anbieter bieten die Riester-Rente auch als fondsgebundene Rente oder als Fondssparplan an. Sie investieren als Anleger in Aktien-, Renten- oder Mischfonds. Die SIGGI Riester-Rente ist eine fondsgebundene Rentenversicherung. Einen ähnlichen Ansatz verfolgt die DWS mit ihrem Fonds-Sparplan RiesterRente Premium.

Riester-Rentenversicherung mit breitem Investitionsspektrum

Mit der fondsgebundenen Riester-Rentenversicherung haben Sie die Chance, Ihr Vermögen anteilig in Aktien- und Pensionsfonds oder eine Mischung aus beidem anzulegen. Sie können für den Teil Ihres Vermögens, der in Fondsanteilen angelegt werden soll, selbst festlegen, welche Wertpapiere es sein sollen. Deshalb wählen Sie den für Sie passenden Fond.

Für diese Fondsgebundene Riester-Rentenversicherung müssen Sie jedoch Abschluss- und Verwaltungsaufwendungen tragen, da diese Art der Altersversorgung grundsätzlich versicherungstechnischen Charakter hat. Das individuelle Chancen-Risiko-Profil bestimmt letztlich die Auswahl der Mittel und beeinflußt damit Ihre Renditeerwartung. Mit der fondsgebundenen Riester-Rentenversicherung sind Sie geeignet, wenn Sie noch klein sind und eine bestimmte Bereitschaft haben, Risiken einzugehen.

Der Kern der Riester-Rentenversicherungen ist der Verbund aus Fonds-Sparplan und Vorsorge. Die jeweiligen Betreiber beeinflussen die Verteilung des Eigenkapitals in verschiedenen Investments wie z. B. Garantien, Anteile oder Anleihen. Als Anleger bietet Ihnen die Riester-Rente eine große Bandbreite an verschiedenen Investmentfonds, bei denen Sie in der Regel auch über Ihre eigenen Wünsche nachdenken.

In der Regel müssen Sie jedoch die Anschaffungskosten für Fondspolizzen bezahlen, die zwischen fünf und acht Prozentpunkte der Prämiensumme einnehmen. Wenn Sie sich für die Riester-Rentenversicherung mit fondsgebundener Versicherung entscheiden, können Sie auch zwischen verschiedenen Investitionsstrategien wählen. Das Investitionskonzept wird durch die Größe der Eigenkapitalkomponente und die Restlaufzeit des Vertrages festgelegt. Welche Option Sie auch bevorzugen - die Grundsätze und rechtlichen Rahmen sind für alle Riester-Produkte gleich.

Um die Vorteile des Riester-Programms genießen zu können, müssen Sie gewisse Voraussetzungen mitbringen. Dazu zählt auch die Sozialversicherungspflicht, wenn Sie den jährlichen Grundbonus von 154 EUR verwenden wollen. Der Maximalbetrag wird Ihnen jedoch nur gutgeschrieben, wenn Sie vier Prozentpunkte Ihres Bruttoeinkommens aus dem Vorjahr inklusive aller Boni bis zu einem Maximalbetrag von 2.100? einbringen.

Pro Anspruchsberechtigtes Kindergeld 185 EUR und für Nachkommen, die nach dem Stichtag 30. September 2007 geboren wurden, bis zu 300 EUR.

Mehr zum Thema