Chartanalyse Silber

Silberkartenanalyse

Die technische Analyse von Gold, Silber, Minenaktien und anderen Anlageklassen. Kursdaten und Entwicklung der ETFs auf Silber. Der Silberpreis entwickelt sich langfristig nach oben. Das Video zur Chartanalyse des Experten Erichsen starten. Man nannte sie "platina", abwertend auf Spanisch für "kleines Silber".

Chart-Analysen für Silber, Edelmetalle, Platin and Paladium

Der gebürtige Münchner Florian Grummes startete seine Karriere mit einer Lehre als Bankier bei der Dresdener Sparkasse und als Industriekauffrau bei der BMG Ariola München. Neben seiner Arbeit in der Musikindustrie beschäftigt sich Grummes seit 1996 mit der Finanzmarkt- und Chartanalyse und hat sich seit 2002 auf den Bereich Edelmetalle spezialisiert.

Chart-Technik

Sämtliche Auswertungen Kurznachrichten Chart-Technologie Befragungen Marktstudien Pressespiegel Firmennachrichten, 12.07.Gold frühzeitig wurde abgelehnt - die Bären haben den Überblick bewahrt! 10.07.Pan American Silver - das zweite Verkaufssignal?! 04.07.Gold mit Juli-Reversal? 04.07.Gold - Jetzt wird es richtig bunt! 02.07.WTI - Trendkanal Oberkante beinahe geschafft, was nun? 01.07.Goldminenaktien (HUI) - Rescue at the last second!

28.06.Silber - Steht die Megakatastrophe bevor? Goldminenbestände (HUI) - Bergung in der letzten Minute! Eine Woche. 1 Monat 6 Monate. 1 Monat. Die Goldmedaille macht sich bereit! Die Goldmünzen machen sich bereit! 17.07. 17.07. 17.07. 17.07. Alaris Royalty Corp. gibt Juli-Dividende bekannt Â" Alaris.... 17.07. Colibri trennt 0,75 g/t Metall über 61 m Â" Colibri ....

Silberne Chartanalyse im 4-Stunden-Chart mit der Chance auf Rückstand

Die Goldklemmen werden einfach am Abschlusswiderstand 1345$ befestigt. Was ist mit Silber? Die Goldklemmen werden einfach am Abschlusswiderstand 1345$ befestigt. Was ist mit Silber? Stream-Leser haben heute gefragt, wie man Silber bewertet? Das Silber ist und bleibt auch 2017 wesentlich schlimmer als der Goldpreis. Der Goldpreis hatte kein tiefes Niveau erreicht und hat zumindest schon die psychisch bedeutsame $1300-Marke durchbrochen.

Die Gesamtrenditebewegung von Silber ist in Bezug auf die Bewegungen ähnlich wie bei Silber, jedoch wesentlich geringer als der prozentuale Anteil am gesamten Wert. Derzeit arbeitet Silber noch an seiner Chance im Untersegment. Wenn der Goldpreis jetzt etwas erschöpft ist, könnte man meinen, dass die Anleger mehr auf Silber setzen und es eine Chance hat, zurückzubleiben. Will man Silber als "Nachzügler des Goldes" einkaufen, dann lange mit Stopp unter 16,3$ und davon ausgehen, dass Einkäufer die 17,35/17,5$ brechen und nach der ersten Beule nun eine Einkaufswelle auf 18$ mit Mittelstation am untersten Rand der ehemaligen Spitzenformation um 17,58 erzeugt wird.

P.S. Wenn Sie sich für solche Fragen interessieren, aber auch für den Dax-, Dow Jones- oder WTI-Ölhandel, sowie für einzelne Positionen auf Dax-Aktien, werfen Sie einen Blick auf meinen Commodity und Indexservice. Dabei werden Sie kontinuierlich über die großen und kleinen Schwankungen nicht nur im Dax und Dow, sondern auch zu WTI Öl und Öl sowie den damit verbundenen Grubenwerten aufgeklärt.

Mehr zum Thema