Zinsen Baukredit

Baukreditzinsen

Zinsen werden nur auf den effektiven Schuldenstand berechnet. Im Rahmen einer vereinbarten Kreditlinie wird ein Baukredit auf dem Konto ausgesetzt. Es werden nur die Zinsen für die tatsächlich geforderte Zahlung gezahlt. Wie lange soll der Zeitraum der Sollzinsbindung gesetzt werden, um Zinsen zu sparen? Dementsprechend sollte der Baukredit solide und zuverlässig sein.

Baufinanzierungen Immobilienfinanzierungen Baugeld Baudarlehen - vorteilhafte Zinssätze durch den Vergleich von Baugeldern

29.06.2011: Griechenland gespart, Zinssätze erhöht............. Die Solvenz Griechenlands wird aufrechterhalten. Dadurch werden die Zinsen für deutsche Anleihen erhöht. Die Zinssätze für 10-jährige Baudarlehen sind in den letzten 2 Tagen um bis zu 0,15% gestiegen. Wir empfehlen daher allen, die an Hypothekarkrediten interessiert sind, die Vorteile dieser Tage mit sinkenden Zinsen zu nützen.

Gern werden wir Sie in diesen Gebieten persönlich betreuen und den für Ihre Finanzierungen besten Zinssatz ermitteln: Wiesbaden, Hofheim, Leipzig, Potsdam-Berlin, Magdeburg, Regensburg, Koblenz-Montabaur und München. Unsere vorteilhaften Online-Zinsen können Sie deutschlandweit ganz bequem per E-Mail, Fax oder telefonisch über unser Service-Center in Wiesbaden beziehen.

Querneigung

  • Absatzfinanzierung
  • Wohnungsbaudarlehen plus
  • Bauspar- und Darlehenskasse Frucht AG, Fruchtigen

Der Vorzugszins beträgt höchstens 12 Monate. Zeitgleich mit dem Baukredit zuzüglich werden für wenigstens die halbe Kreditsumme feste Hypotheken vereinbart. So können Sie sich während der Bauzeit gegen die steigenden Zinsen schützen. Mit den praxisnahen Zahlungsverkehrsdiensten können Sie die Rechnungen Ihrer Handwerker bequem begleichen und haben mit den Tagesabrechnungen immer den optimalen Überblick.

Außerdem spart man, indem man nur den wirklich notwendigen Teil zahlt. Der Laufzeitbeginn der geschlossenen Festhypothek fällt unmittelbar an, die Verzinsung wird jedoch erst bei der Zusammenlegung des Baudarlehens berechnet. Ab einem Jahr gelten die üblichen Baukreditzinsen. Sie können das Baudarlehen plus nach der Verdichtung als Miet- oder Immobilienkonto fortführen.

Sollzinsperiode - die Sollzinsverpflichtung der Baufinanzierungen

Auch wenn das Beteiligungskapital für den Bau eines Hauses ausreicht, ist es ratsam, einen Baukredit abzuschließen, da für unvorhersehbare Kosten und schwerwiegende Fälle noch genügend Beteiligungskapital zur Verfügung stehen sollte. Schliesslich hat eine solide Eigenkapitalausstattung einen günstigen Einfluss auf die Kreditwürdigkeit und damit auf die Verzinsung der Gebäude. Insbesondere jetzt, da die Zinsen am Kapitalmarkt aufgrund des von der EZB auf 0,15 Prozentpunkte festgesetzten tiefen Leitzinssatzes günstiger sind, sind die Zinsen für Baudarlehen günstiger.

Das Zinsniveau für Baudarlehen wird maßgeblich von der Marktzinssituation bestimmt, die sich an den von der EZB festgelegten Leitzinssätzen ausrichtet. Es wird ein unveränderter Zins für diesen Zeitabschnitt festgesetzt. Durch die Sollzinsperiode können Baumeister die niedrigen Gebäudezinsen dauerhaft absichern, indem sie diese über einen längeren Zeithorizont fixieren.

Je nach Bausparsumme und Laufzeiten können Sie z.B. die Soll-Zinsperiode über 15 oder 20 Jahre vorgeben. Umgekehrt kann bei hohen Gebäudezinsen die Kreditlaufzeit nur über einen begrenzten Zeithorizont gewählt werden, um später bei wieder veränderter Marktzinssituation wieder niedrige Zinssätze für Folgefinanzierungen zu erwirken.

Nach Ablauf der Zinsbindung bleibt eine Restverschuldung bestehen, für die eine Folgefinanzierung vonnöten ist. Je mehr Zeit Sie den Zeitraum der Sollzinsenverpflichtung angeben, desto niedriger ist die Rest-Schulden. Über einen Kreditrechner im Netz können Sie anhand von verschiedenen Kennzahlen errechnen, wie lange Sie den Zeitraum der Sollzinsenverpflichtung einstellen sollten, um Zinsen zu ersparen.

Mit einem Kreditrechner haben Sie eine wesentliche Basis für die Verhandlung mit der Hausbank und für die Kreditplanung. Schon einige Zeit vor Ablauf der Sollzinsphase sollte man sich über die Möglichkeit der Folgefinanzierung unterrichten. Bei der Folgefinanzierung kann man andere Tarife festlegen, man kann die Folgefinanzierung bei der selben Hausbank aufnehmen, aber auch eine Umterminierung auf eine andere Hausbank ist möglich.

Wenn Sie die Folgefinanzierung bei der Hausbank nutzen, für die Sie den Kreditvertrag mit der Sollzinsperiode bereits unterzeichnet haben, ist dies eine Prolongation. In diesem Fall erfolgt eine Verlängerung. Damit dies zu günstigen Bedingungen gelingt, sollte man mit der Hausbank handeln, denn die Hausbank ist bemüht, ihre Kundschaft zu halten. Trotzdem ist es lohnenswert, einen kurzen Einblick über den eigenen Horizont zu werfen, da die Zinsen bei anderen Kreditinstituten noch billiger sein können.

Schon einige Zeit vor dem Ende der Sollzinsperiode kann man sich ein Forward-Darlehen vorstellen, wenn die Zinsen nur günstiger sind. Der Internetvergleich gibt Auskunft über die Bedingungen bei den einzelnen Kreditinstituten, um günstige Zinssätze für die Folgefinanzierung zu erwirken. Wie lange ist eine Sollzinsperiode?

Mehr zum Thema