Sparfonds Empfehlung

Sparkassenempfehlung

Erst wenn man bereit ist, den gleichen Betrag zu spenden, sollte man Waldinvestitionen zeichnen, so die Empfehlung. Finanzstelle Mit den DWS-Fonds erhalten Sie individuell und bedarfsorientiert eine Lösung - unabhängig davon, ob Sie sicherheitsorientierter sind oder auch ein etwas höheres Renditepotenzial haben. Werfen Sie einen Blick auf unsere breite Produktpalette. Renditeprofil ..

.. was ist das?

Natürlich zurückhaltend!

Der jüngste Zeitraum wird nun höher bewertet als die Vorperioden. StabilitÃ?t ist viel bedeutender. In der Vergangenheit hätte die Bewertung der Standfestigkeit nicht besser sein können als die der Leistung. Ein gutes Stabilitätsurteil kann nun das allgemeine Beurteilungsvermögen erhöhen. Ist der Wert für die Stabilisierung signifikant höher als für die Performance, hat sich der Fund erholt.

Dieser Fond sollte überwacht werden. Nur wenn ein Anlagefonds 65 oder mehr Bewertungsstellen hat, ist er "stark überdurchschnittlich". Eine neue Qualitätsklasse ist "deutlich unterdurchschnittlich", wenn ein Fond weniger als 35 Zählzeiten hat. Auswertung für kurze Zeiten. Anstelle der bisherigen "Bandbreite von Einjahresbewertungen" wird nun die relative Performance für verkürzte Perioden bewertet.

Dies zeigt, ob die Performance des Anlagefonds über die Jahre hinweg konstant ist oder nach oben oder unten zeigt.

Basisinformationen

Die Kapitalanlage erfolgt in AGs, die Sozial- und Umweltaspekte in ihrer Firmenkultur und in ihren Angeboten verankern. Ausschließliche Basis für den Erwerb von Anteilen sind die Verkaufsdokumente (die wichtigsten Informationen für den Anleger, der jeweils gültige Prospekt mit den Anlagekonditionen sowie der jeweils letzte verfügbare Halbjahres- und Jahresbericht). Hinsichtlich der Möglichkeiten und Gefahren verweisen wir auf die jeweils gültigen Vertriebsunterlagen.

Der beste VL-Fonds auf dem Weltmarkt.

Nach den grundlegenden Vorteilen der Anlage von VL in Eigenkapitalfonds (lesen Sie hier weiter), kommen wir nun zum Praxisteil der Übung: Wir haben untersucht, welche Möglichkeiten den Anlegern in Bezug auf VL zur Verfügung stehen, welche Aspekte bei der Auswahl der Anlagefonds zu berücksichtigen sind, und wir haben auch einige Mittel ausgesucht, die unserer Meinung nach gut für den Einsatz im Zusammenhang mit den VL Verträgen sind.

Über bankunabhängige Internetplattformen können Investoren heute fast jeden beliebigen deutschen und ausländischen Investmentfonds in ihren VL-Vertrag aufnehmen. So ist für jeden Investor etwas dabei. Für Investoren mit einem maximalen steuerpflichtigen Gewinn von EUR 20000 (verheiratet: EUR 40.000) ist ausschlaggebend, ob die gesparten Mittel auch Anspruch auf VL-Zulagen haben.

Für aktive Investmentfonds haben wir nur solche Anlageprodukte in Betracht gezogen, die eine 7-jährige Performance-Historie haben und deren Charakteristika oder Konsistenz über einen Aktienmarktzyklus angemessen bewertet werden können. In einem weiteren Arbeitsschritt haben wir die von unseren Analysten positiv bewerteten Mittel ausfiltriert. Es enthält Mittel für recht vorsichtige Anleger.

Als Kernmärkte bezeichnen wir sowohl weltweite, europaweite und nationale Aktienfonds als auch flexibel und umfassend ausgerichtete Aktienfonds, die auch in Zweitwerte anlegten. Unter der Voraussetzung, dass sich die meisten Investoren für die generalistischen Anlagefonds entschieden haben, haben wir diese 20 Titel im Detail zusammengestellt. Das zweite Verzeichnis der Satellitenfonds besteht aus 10 verschiedenen Artikeln und richtet sich an den risikoscheuen Investoren, der die Unbeständigkeit als befreundet betrachtet und glaubt, dass der Kosten-Durchschnitts-Effekt dies beheben wird.

Sie sind nur für erfahrene Investoren gedacht, die sich eine Einschätzung zu einer Branche oder einem Gebiet gemacht haben, den Aktienmarktzyklus im Auge haben und den Renditekick ausprobieren. Zuerst betrachten wir die Investmentfonds, die in - aus Anlegersicht in Deutschland - Kernmärkten investieren:

Globale und europäische Werte, europäische Werte, europäische Werte und deutsche Werte. Bei der VL-Auswahl haben wir, wie bereits gesagt, nur solche mit positiven Ratings ausgewählt. Diese entsprechen nicht dem VL-Ertrag, sondern stellen die Verzinsung (oder das Risiko) dar, die bei einer einmaligen Investition eingetreten wäre. Auf der rechten Seite kommen wir zum Kernpunkt: Hier ist das Resultat in EUR, das ein Anleger nach einer sechs-jährigen Sparphase und einer ein-jährigen Erholungsphase erhalten hätte.

Voraussetzung dafür ist eine Anzahlung von monatlich 40 EUR. Dabei wurden weder die Kosten des Handels noch die Abgaben oder eventuelle Subventionen der öffentlichen Hand mitberücksichtigt. Die 20 auf unserer Core-Liste stehenden Mittel konnten die einbezahlten EUR 2.880 in ein respektables Wachstum verwandeln. Sogar der schlechteste Teilfonds, der Global Value, hat 2.880 EUR in gute 3.268 EUR verwandelt.

Mit dem besten Fund, Alliance Europe Equity Growth, wurde nach sieben Jahren gar ein Ergebnis von 4.861 EUR erziehlt. Es ist besonders aussagekräftig, das Gesamtergebnis der VL mit der Verzinsung zu vergleichen, die mit einer einzigen Investition erreicht worden wäre. Bei einer einmaligen Investition von 2.880 EUR wäre für die meisten der hier vorgestellten Mittel im siebenjährigen Zeitraum keine so gute Verzinsung wie Rateneinsparungen erzielbar.

Erst mit den ersten sechs Funds wären Investoren mit einer einmaligen Investition besser dran gewesen als mit dem Sparen. Der glättende Effekt der VL-Investition ist besonders für M&G Global Leaders und für das Unternehmen von Vorteil. Wurden letztendlich 3.577 EUR von 2.880 EUR im M&G-Fond für VL-Sparen aufgebracht, wären in den sieben Jahren zwischen Mai 2006 und April 2013 lediglich 2.910 EUR für eine einmalige Investition bei einer durchschnittlichen Rendite von 0,15% pro Jahr gesprungen.

Mit einer einmaligen Investition in den Global Value von Sparinvest wären die Investoren noch schlechter dran gewesen. Bei einer einmaligen Anlage pro Jahr hätten die Investoren hier fast 1% verloren und damit einen echten Schaden erlitten. Bei einer Kostenmittelung mit VL wären 2.880 EUR 3.268,50 gewesen. Sind die Kosten im Durchschnitt immer besser als Einmalinvestitionen?

Dann stellt sich uns eine weitere Fragestellung, die Investoren antreibt: Begünstigt die Marktvolatilität den Sparplananleger gegenüber dem Einmalanleger, lautet das Motto: Je schwankungsanfälliger die Mittel, umso besser das Resultat? Die in 40 Euro-Raten über 6 Jahre gezahlten 2.880 EUR haben sich zu beeindruckenden 4.499,87 EUR entwickelt.

Die Tatsache, dass die Schwankungen hier für die Investoren gewirkt haben, hat jedoch die ausgezeichnete Verzinsung im 7. Jahr der Ruhe zwischen dem 1. Januar 2012 und dem 1. Januar 2013 begünstigt. Betrachtet man das Lingohr-System und den Global Value von Spartan invest, die vergleichsweise große Schwankungen zeigen, so wird deutlich, dass das Drehmoment in den Phasen nach unten stärker ins Gewicht fällt als in den Phasen nach oben.

In den sieben Jahren der VL haben beide Kassen vergleichsweise dürftige Resultate erzielt. Die DWS Top Dividenden und Investors Pan European Structured Equity gehören zu den Investmentfonds mit geringer Schwankungsintensität. Damit kommen wir zum vorlÃ??ufigen Schluss: VolatilitÃ?t wÃ?re nur dann von Nutzen, wenn der Verwalter eines Fondes die Rendite nach oben steigern (=gute VolatilitÃ?t!) und die Marktschwankungen nach unten mildern könnte.

In sehr wenigen Ausnahmefällen ist dies jedoch möglich, so dass die Regelung festgelegt werden kann, dass gute und negative Volatilitäten für die meisten Mittel langfristig unzertrennlich sind. In den Abwärtsmärkten werden die Mittel, die die "gute" Schwankungsbreite aufnehmen, in der Regel heruntergezogen. Wären die Aktienmärkte im 7. Jahr stehen geblieben oder gesunken, hätten die VL Funds mit Schwerpunkt auf deutschen und europäischen Blue Chips allenfalls eine dürftige zweistellige Verzinsung, im schlimmsten Fall nach sechs Jahren gar ein großes Negativ erzielt.

SL-Verträge können - wie andere Ratensparverträge - nur dann ihre Stärke gegenüber einer Einzelinvestition entfalten, wenn eine optimierte Aufstellung zur Kostenmittelung greift: Auf eine länger andauernde Seitwärtsbewegung, ggf. mit anschließender Berichtigung, folgte in der letzen Periode des SL-Vertrages eine kräftige Aufwärtsentwicklung. Im Beispiel mussten die Investoren zwar eine Phase des harten Bären (2008 und 2009) und eine deutliche Kurskorrektur (Sommer und Herbst 2011 ) durchlaufen, profitierten aber auch von zwei kräftigen Aufwärtstrends ( "2009 bis zur Jahresmitte 2011") und seit Mitte 2012, die ihren VL-Vertrag in einen klar positiven Bereich hoben.

Investoren, die einen TL-Vertrag in den 90er Jahren unterzeichnet und dann 2002 oder 2003 gekündigt haben, mussten mit weniger als den geleisteten Einzahlungen zurechtkommen. Damit kommen wir zum vorlÃ??ufigen Schluss: Auch wenn die besten Resultate der VL-SparvertrÃ?ge mit Aktienfonds nach deutschem Standard erreicht wurden, empfiehlt sich fÃ?r viele Investoren angesichts der signifikant geringeren SchwankungsintensitÃ?t eine weltweite Diversifizierung.

Andernfalls tun die Kapitalanleger bei VL mit ihrem - unvermeidlichen - Durchhaltevermögen viel Gutes: Auch wenn es Gegensätze gibt, ist das Ratensparen eine gute Antwort auf das allgegenwärtige Zeitproblem. "Dies ist ein großes Hindernis bei einer einmaligen Investition, da die meisten Kapitalanleger normalerweise nicht einkaufen, wenn es nötig wäre, d. h. wenn die Dunkelheit am größten ist, die Börsen ihre Spuren hinterlassen haben und die meisten Kapitalanleger nachgegeben haben.

Mehr zum Thema