Höchster Zinssatz Bank

Hochzins-Bank

Dies sind die besten Banken der Welt. Die Seite zeigt, welche Bank die höchsten Zinssätze für Festgelder anbietet, Kontoführung per Telefon möglich: Nein. Reife: Zinssatz. Der Zinssatz kann sich monatlich ändern, -, Weiter zur Bank. Gibt es auch Festgeldanlagen?

Die Bank bietet dem Sparer Zinsen an.

Börsenlexpress - Santander Consumer Bank: Neue Marktführerin bei "BestFlex" Tagesgeldern mit dem höchsten Zinssatz

OTS Wien - Neue Kunden der Bank bekommen ab jetzt 1,2 Prozentpunkte p.a. auf das BestFlex-Nachtgeldkonto. Die Verzinsung ist für vier Monaten gewährleistet. Damit positionierte sich die Bank als Marktleader bei Tagesgeldern. Mit BestFlex verfügt das Kreditinstitut über die höchste Verzinsung von Tagesgeldern am heimischen Finanzmarkt.

Der durchschnittliche Zinssatz beträgt zur Zeit 0,2 Prozentpunkte. "1 "1,2 % Zins auf Tagesgelder - das ist ein großartiges Gebot, vor allem im Verhältnis zum Durchschnittszinssatz von 0,2 % auf dem einheimischen Bankgeheimdienst. Damit sind wir bei Tagesgeldern marktführend und unterstreichen unser leistungsstarkes Sortiment an Tages- und Festgeldern", unterstreicht Olaf Peter Poenisch, CEO/CEO der Bank Consumer Bank.

Für neue Versicherte wird der Tagesgeldsatz von 1,2 Prozentpunkten p.a. für vier Monaten garantier. Dabei werden sowohl die Einlagen als auch die bereits vereinnahmten Spareinlagen verzinst. Der Zinssatz für Tages- und Festgeldanlagen wird nach dem Auslaufen der viermonatigen Festzinsgarantie entsprechend den AGB angepasst. Rund 27.000 Anleger mit fast 50.000 Tages- und Termingeldkonten setzen vier Jahre später auf die günstigen Bedingungen der Bank in Deutschland.

Das Bankhaus ist Teil der international tätigen Santander-Gruppe, der nach Börsenkapitalisierung größten Bankgruppe im Euroraum, und verfügt damit über die Finanzstabilität eines globalen Konzerns. Sie ist eine auf Konsumentenfinanzierung spezialisierte Bank in Österreich und seit 2009 am österreichischen Bankenmarkt zuhause. Mit mehr als 468.000 Kundenkontrakten und rund 2.500 Partner aus dem Waren- und Automobilhandel ist das Wiener Unternehmen der führende Anbieter von Warenfinanzierung über den Einzelhandel und der grösste herstellerunabhängige Automobil- und Motorradfinanzierer in Österreich.

Die Produktpalette der Bank umfasst Bardarlehen, Ratenzahlungen, Kfz-Kredite und Leasinggeschäfte, Geldkarten und Versicherungsprodukte. Außerdem ist die Gesellschaft im Bereich des Einlagengeschäfts mit Tages- und Termingeldern aktiv. Sie verfügt über eine Österreichische Bankenlizenz und ist einlagensicher. Als einziger Anbieter in Österreich wurde die Bank zum ersten Mal als Top-Arbeitgeber Österreich 2018 ausgezeichnet.

Mit einer Börsenkapitalisierung von 88,41 Mrd. EUR (31.12.2017) ist die international tätige Santander-Gruppe die grösste Bank im Euroraum. Mehr als 200.000 Mitarbeiter und 133 Mio. Kundinnen und Kunden machen die Santander-Gruppe zu einem der weltweit größten Finanzinstitute.

Mehr zum Thema