Kredit Beamte

Darlehensbeamte

Eine Leihgabe für Beamte auf Lebenszeit punktet vor allem durch die günstigen Konditionen. Darlehen für Beamte sind wesentlich günstiger als Verbraucherkredite für Arbeitnehmer. Die Beamten profitieren von außergewöhnlich niedrigen Zinsen und langen Laufzeiten. - Zudem eignet sich das Beamtendarlehen zur Umschuldung bestehender Kredite mit dem Ziel, die monatliche Rate deutlich zu senken. Ein Beamtendarlehen ist ein spezielles Darlehensangebot für Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes.

Beamtenkredite - vorteilhafte Bedingungen für Beamte

Das Land bietet seinen Staatsbediensteten ein gutes Gehalt und eine fast lebenslange Beschäftigungsgarantie. Entsprechend stehen Lehrkräfte, Polizeibeamte, Berufssoldaten und viele andere Mitglieder des öffentlichen Dienstes in einer sehr stabilen wirtschaftlichen Situation. Das macht sie zu einem gefragten Abnehmer für die Bankenbranche. Im wahrsten Sinne des Wortes rollt die Bank den Red Carpet für die Behörden aus und hat ein spezielles Darlehen für sie entworfen: das Darlehen für den öffentlichen Dienst.

Er wird ausschliesslich an Beamte und Beamte verliehen, die dem Land seit mehreren Jahren zur Verfügung stehen. Der Beamtenkredit ist für diese Gruppe die bevorzugte Finanzierungsform. Sie können keinen Kredit zu einem günstigeren Preis aufbringen. Der Beamtenkredit verfügt über eine sehr großzügige Kreditlinie. Die Kreditlimite beträgt in der Regel etwa das 20-fache des Jahresüberschusses.

Das Kreditausfallrisiko ist bei dieser Kundschaft besonders niedrig, was eine gut gezahlte und nahezu uneinbringliche Position zur fristgerechten Tilgung sicherstellt. Beamte erhalten zudem Sonderkonditionen in Bezug auf die Dauer; sie können bis zu 20 Jahre für die Tilgung des Darlehens in Anspruch nehmen. Darüber hinaus steht es ihnen offen, das Darlehen vorzeitig zu tilgen, was in der Regel ein Recht auf freie Sonderrückzahlung einbezieht.

Der Darlehensnehmer kann über die Nutzung des Kredits selbst bestimmen. Lediglich für den Falle, dass bereits bestehende Zahlungsverpflichtungen älterer Art vorliegen, müssen diese zunächst zurückgezahlt werden. Nicht nur die verhältnismäßig tiefen Effektivzinssätze machen das Darlehen für Beamte zu einer konkurrenzlos vorteilhaften Finanzierungsmöglichkeit, sondern auch die Nähe zu einer Dotationsversicherung.

Die Kreditnehmerin schliesst sowohl einen Kredit- als auch einen Kreditversicherungsvertrag in gleicher Grösse und mit gleicher Dauer ab. Kapitallebensversicherungen dienen der Hausbank als Sicherheiten, bieten dem Schuldner Schutz vor dem Tod und fungieren als eine Form von Spardose für die Rückzahlungsraten. Die Rückzahlungsraten muss der Auftraggeber nicht an die Hausbank entrichten, sondern nur die Versicherungsbeiträge.

Der Versicherungsbeitrag, einschließlich der Garantiegewinne, bildet die Rückzahlung des Darlehens. Die Forderungen der Hausbank werden am Ende der Amtszeit mit den Einnahmen der Versicherungen aufgerechnet.

Mehr zum Thema