Msci Fonds Sparplan

Fondssparplan Msci

Das "Alter des Fonds", die Größe des Fonds und die Gesamtkostenquote. Ein Fondsmanager entfällt. Er wird fälschlicherweise als Maßstab für alle Aktienfonds angesehen. und hat auch ein oder zwei Sparpläne laufen. Echtes Geld.

TV: Megatrend Biotech - ETF, Fonds oder Dividendenperle?

Die Vorteile einer Sparplananlage in den MSCI Emerging Markets

Wer seinen Klienten erklären möchte, wie ein Sparplan funktioniert und welche Erträge sich aus der kontinuierlichen Investition kleiner Beträge erzielen lässt, kann ein Sparplan-Dreieck der Fondsboutique Loys aus Oldenburg nutzen. Lesen Sie hier die Resultate eines Sparplans zum Emerging Markets Index MSCI Emerging Markets. Regelmässige Anlagen in Beteiligungen über einen langen Zeithorizont bieten nicht nur gute Renditechancen, sondern schützen auch vor Kursschwankungen.

Weil es beim Ausfüllen eines Aktiensparplans nicht darauf ankommt, zu welchem Termin ein Investor damit beginnt. Bereits seit längerem bemüht sich die Fonds-Boutique Loys, diese Aussage den Anlegern zu vermitteln und hat das PhÃ?nomen auf zwei Indices - dem fÃ?hrenden Index Dax und dem MSCI World - bewiesen.

Loys hat nun Investitionen in Schwellenländer geprüft und ein Renditedreieck auf der Grundlage des MSCI Emerging Markets geschaffen. Kein Wunder, dass gerade der Aktienmarkt im Verhältnis zu den verschiedenen Anlagekategorien die höchste Rendite aufweist. Außerdem ist die öffentliche Meinung, dass die Aktie eine Investitionsmöglichkeit für die Reichen allein ist, in diesem Land gespenstisch. Die Loys-Geschäftsführung hingegen meint: "Wer nachhaltig in Form von Aktienkursen einspart, beseitigt das Verlustrisiko und erwirtschaftet selbst in den angeblich risikoreichen Schwellenländern einen sicheren Ertrag von 6 bis 8 Prozent".

Für die Nutzung der Leistungen sollten die Investoren eine Laufzeit von mindestens fünf Jahren planen können - und den Zeitraum um ein bis zwei Jahre erweitern, wenn die Märkte zum vorgesehenen Zeitpunkt nicht so reibungslos funktionieren. Diejenigen, die sehr nachhaltig investieren, sind dagegen auf der sicheren Seite: Aktiensparpläne, die im Zuge der Vorsorge über mehrere Jahrzehnte hinweg angelegt werden, bringen gesicherte Erträge ohne Verlustrisiko", sagt de Vries.

Gibt es eine Gebühr für Ihren ETF Sparplan? Das sind die Möglichkeiten!

Die Anschaffung von Comstage -Marken-ETFs wird in Zukunft kosten. Für alle, die einen Sparplan für solche ETF bei der Comdirect oder der Consorsbank haben. Jeder, der etwa 100 EUR pro Monat in den Comstage ETF bei MSCI World (WKN: ETF110) zahlt, muss ab Jänner 1,50 EUR an die Hausbank zahlen.

Letztendlich kommen nur 98,50 EUR pro Monat auf das Sparkonto. Denn sie haben ihren Sparplan einmal gestartet, gerade weil er nichts kostet - also jeden einzelnen Cent, den sie für den Aufbau ihres Vermögens ausgegeben haben. Die komfortabelste Möglichkeit ist, bei Comdirect* zu verbleiben und auf den kostenfreien MSCI World ETF von Lyxor (WKN: LYX0AG) umzuschalten.

Sie zahlt sich aus, ist aber ab 2018 kostenfrei. Andererseits ist es kaum sinnvoll, den Comstage ETF auf dem MSCI World (WKN: ETF110) zu speichern. Auch ab 2018 wird sie sich auszahlen, aber mehr kosten. Wenn Sie mit dem Stoxx Europe 600 Geld einsparen und Europa die Treue halten wollen, können Sie weiterhin mit Comdirect kostenfrei einsparen.

Mit dem ETF der Handelsmarke db x-trackers auf dem MSCI Europe (WKN: DBX1ME) können Sie ab Jänner Ihren bisherigen Sparplan auflösen. Comdirect wird für den Sparplan ab 2018 mehrere neue kostenlose börsengehandelte Fonds der Handelsmarke db-x-trackers haben. Dazu gehört auch der ETF auf den MSCI Europe, der die Dividende reinvestiert (reinvestiert).

Die Auflistung zukünftiger kostenloser Fonds für Spareinlagen ist hier zu sehen. Insgesamt ist es weniger aufwendig, ein zweites Lager zu öffnen - und dort weiter zu sparen. Bei Comdirect nicht versäumen, den vorhandenen Sparplan zu unterbrechen oder zu kündigen (Fachausdruck: "löschen") - ganz leicht geht das im Internet. Falls Sie nur ein einziges Wertpapierdepot im Hinterkopf behalten möchten, können Sie die ETF-Aktien aus dem bisherigen Sparplan auf eine andere Hausbank oder einen anderen Makler umbuchen.

Dazu müssen Sie zunächst auch den bisherigen Sparplan bei Comdirect auflösen. Auch 2018 - 2013 wird der Depotanbieter Flatex* über die grösste Anzahl an freien börsengehandelten Fonds verfügen Onvista Bank* und Maxblue* verfügen und mehr als 80 freie börsengehandelte Fonds anbieten. Mit allen drei können Sie den ETF110 weiterhin auf dem MSCI World speichern.

Aber auch die Konsortialbank hat Anspruch auf einen Umstieg. Zuerst die gute Nachricht: Comstage-Sparer bei der Consorsbank* müssen ihr Wertpapierdepot nicht umstellen! Der Sparplan kann ganz leicht beendet und mit einem ETF einer anderen Handelsmarke fortgesetzt werden. Im Jahr 2018 wird die Nationalbank als bedeutender Anbieter von ETF und db x-trackers mit 150 freien Sparplänen, darunter ein ETF bei MSCI World, an Lyxor zurückkehren.

Bis Ende 2016 war Db x-trackers bereits Handlungspartner der Db x-trackers. Gegenüber der Comdirect haben die Kunden der Consorsbank einen Vorteil: Wenn sie bei der Ausschüttung von börsengehandelten Fonds sparen, reinvestiert die Hausbank die Dividenden in den Sparplan. Der ausschüttende ETF wird von der Consorsbank in einen kumulierenden ETF umgewandelt, der den Zinseszins-Effekt vollständig mit einbezieht.

Daher hat das Speichern der verteilenden Lyxor ETFs auf dem MSCI World (WKN: LYX0AG) oder MSCI Europe (WKN: A0JDGC) bei der Consorsbank keinen negativen Effekt. Anmerkung: Die Consorsbank ist für die Reinvestition von Ausschüttungen für Sparplan-Kunden vorgesehen. Jeder, der sich für die Dividende interessiert, muss sich per Telefon an die Hausbank wenden. Fazit: Als Comdirect-Kunde müssen Sie ein weiteres Konto einrichten, wenn Sie in der MSCI World weiter unentgeltlich sparen und nicht zu einem verteilenden Sparplan wechseln wollen.

Bei Comdirect den vorhandenen Sparplan anhalten oder streichen und bei einer anderen Hausbank einen neuen freien Sparplan einrichten. Aktualisierung: Für den Stoxx Europe 600 gibt es eine kostenfreie Variante von db x-trackers mit dem MSCI Europe. Er kann bei seiner Hausbank verbleiben, den vorhandenen Comstage-Sparplan unterbrechen oder streichen - und mit einem ETF einer anderen Firma weitermachen.

Der Kunde kann zwischen 150 börsengehandelten Fonds der Handelsmarke db x-trackers und 71 börsengehandelten Fonds von Lyxor wählen, darunter je ein ETF bei MSCI World. Die Dividende wird in den Sparplan einbezahlt. Wer seine Ersparnisse aus dem Sparplan übernehmen will, muss eventuell noch einen weiteren Arbeitsschritt machen. Im Sparplan stehen diese jedoch immer zur Verfügung, da die Anleger in der Regel rund ausgeben.

Nehmen wir an, Sie haben 80,7 Einheiten eines ETF, die Sie transferieren wollen, aber Ihre neue Depotbank übernimmt nur 80 davon Dann bleiben 0,7 ETF-Einheiten in Ihrem bisherigen Depotsystem. Comdirect, Consorsbank und Maxblue stellen diesen Dienst kostenfrei zur Verfügung. Zu den Online-Konditionen ist es bei Flachex und Onvista Bank möglich, krumme ETF-Aktien zu verkaufen.

Mehr zum Thema