Fondssparplan Msci World

Sparplan Msci World

Wer weltweit investieren will, dem empfiehlt Kühn lieber einen gemanagten Fonds, denn "der MSCI World kann aktiv geschlagen werden. für junge Sparer ein Fondssparplan mit günstigen Indexfonds. Dax, dem europäischen EuroStoxx oder dem globalen MSCI World. und vertraut auf den durchschnittlichen Kosteneffekt und schließt einen Fondssparplan ab? Vergleichsindex: " ETF World - MSCI World (Total Return).

ETF-Sparmodell für den MSCI World Index

Man hat mich nach einem ETF-Sparplan MSCI World Index befragt. In einem früheren Artikel mit dem Titel "ETF-Sparplan" habe ich bereits das Kapitel über den Einsatz von Fonds geschrieben. Ein und derselbe Reader hat mir nun weitere ETF' s geschickt und möchte von mir eine endgültige Stellungnahme zu seinen Fundstücken erhalten. Alle diskutierten und meine Einstellung sind keine Empfehlungen zum Verkauf oder Ankauf.

Zuerst werde ich Ihnen zwei börsengehandelte Fonds auf der MSCI World zeigen. Sie haben die WKN: 0RPWH und ETF 110. Die Tabelle der ersten: Beigefügt: Diese Gesellschaft ist vor allem auf dem nordamerikanischen Kontinent tätig. Nahezu alle MSCI World börsengehandelten Fonds tun dies. Meines Erachtens gibt es in diesem Zusammenhang Differenzen zwischen 3 Punkte bei den BTFs.

Das " Fondsalter ", die Fondsgröße und die Kostenquote. Sie besteht seit 2009, hat ein Vermögen von USD 9,53 Mrd. und eine Kostenquote von 0,20% p.a. Sie ist günstig und hat fast das Volumen des Anlagefonds erzielt. Wenn er alt wird, müssen wir ihm etwas mehr Zeit einräumen. Ich halte ihn aber immer noch für sehr gut, weil die Höhe des Fondes ein bestimmtes Mass an Absicherung bietet.

Beiliegend das Diagramm der zweiten: Zudem legt dieser Fund vorwiegend im USamerikanischen Raum an und konzentriert sich genau wie der oben genannte ETF. Ich kann also nur auf die Differenzen in Bezug auf die Alters-, Größen- und Gesamtkostenrelation zurückkommen. Die Auflegung des Fond erfolgte Ende 2008. Der Umfang liegt bei 1,13 Milliarden USD und die Gesamtkostenrate bei 0,20% p.a. Zusatz und Ergänzung: Meinen Lesern ist klar, dass Comdirect viel Geld verlangt.

Unglücklicherweise fallen für jeden Erwerb Ihrer Treuhandfonds 1,5% Gebühren an. Unter anderem ist sie der billigste Provider im Sparpaket! lch sende lhnen einen Verweis: Persoenlich wuerde ich den ersten Fond waehlen. Der Gesamtkostensatz unterscheidet sich nicht, beide sind im Lebensalter recht gleich (04/2009 bis 11/2008), aber es gibt einen sehr großen Abstand im Fondsvermögen.

Die Differenz beläuft sich auf mehr als 8 Milliarden US-Dollar. Jetzt zu den folgenden börsengehandelten Fonds, die für unsere Kunden von besonderem Nutzen sind. Dann gibt es börsengehandelte Fonds, die in die Schwellenländer anlegen. Beiliegend zeige ich Ihnen noch einmal die Charts und mein Ergebnis wird das gleiche wie oben sein, da auch diese kaum Abweichungen in ihrer Investitionsstrategie aufweisen.

Der WKN: WKN: DBX1EM und der WKN: ETF127 Der Fokus der Staaten ist auf Asien gerichtet. Im Jahr 2007 wurde dieser Fond lanciert. Die Fondsvolumina betragen 1,6 Mrd. USD. Der Gesamtkostenanteil beläuft sich auf 0,65% p.a. Die Grafik des zweiten ETF zeigt, dass er ebenfalls vorwiegend in Asien anlegt.

Allerdings wird in China etwas stärker als im Vorjahr angelegt. Er wurde 2011 mit einem Volumen von USD 197 Mio. und einer Kostenquote von 0,25% p. a. aufgelegt. Ich empfehle die ersten Emerging Markets mit der WKN: DX1EM.

Obwohl, abgesehen vom Zeitalter der ersten ETF, kein anderes Auswahlkriterium meine Ansprüche erfüllen kann, treffe ich hier eine Auswahl auf der Grundlage meines Vorlesers. Der ETF ist ein auf Verbrauchsgüter spezialisierter ETF. In der WKN heißt es: ETF067 Beiliegend ist wieder die Grafik: So aufregend wie ich diesen Sektor empfinde, da ich selbst ein großer Liebhaber dieser Industrie bin, muss ich ihn natürlich noch einmal nach meinen strengen Maßstäben prüfen.

Der ETF wurde 2008 mit einem Volumen von 41 Mio. und einer Gesamtaufwandsquote von 0,25% p.a. aufgelegt. Das Gesamtkostenverhältnis ist gut. Auch im hohen Lebensalter wird nicht viel vermisst. Unglücklicherweise ist das Volumen des Fonds sehr gering. Außerdem suchte ich nach anderen Fonds in der selben Industrie.

Unglücklicherweise waren diese alle viel zu gering für mich im Hinblick auf das Kapital. Hier finden Sie die Grafik: Sie legt in Schuldverschreibungen und andere Rentenpapiere mit Fokus auf Europa an. Der im Jahr 2003 aufgelegte Investmentfonds hat ein Volumen von 839 Millionen Euro. Der Gesamtkostenanteil beträgt hier 0,17%p. a...

Doch auch hier fehlen die Fondsvolumina unglücklicherweise. Wo im Falle von so genannten Bonds, die im Anlagebereich angelegt sind, weiss ich nicht (für alle Anfänger, die diesen Artikel lesen): Damit sind sie mit höchster Gewissheit angelegt (z.B. aus Deutschland, den USA und sogar Frankreich), und für die Investoren können weiterhin gute Erträge erzielt werden.

Es wird wieder in andere Publikumsfonds angelegt und strebt eine sehr breit gestreute Diversifikation an. In der Tabelle der "Local Heroes" ETF Sparplan MSCI World - welcher ist der passende? Sie wurde 2008 mit einem Volumen von 713 Mio. und einer Kostenquote von 0,08% aufgelegt. Die Altersstruktur des Fond ist bereits sehr gut.

Ab 10 Jahren kann es für mich wie gesagt ein Einkauf sein. Bedauerlicherweise ist auch das Volumen dieses Fonds sehr klein und entspricht nicht meinen Anforderungen. Der Gesamtkostenanteil ist jedoch sehr tief. Das kann ich aufgrund des Volumens des Fonds nicht weiterempfehlen. Hier stelle ich Ihnen auch die Tabelle vor:.

Eine 1-Jahresübersicht konnte ich nur deshalb aufnehmen, weil sie nicht mehr existiert. Im Jahr 2016 wurde der Fond mit einem Volumen von 40 Mio. und einer Kostenquote von 0,49% aufgelegt. Darüber hinaus bin ich der Meinung, dass solche Mittel für mich selbst viel zu undurchsichtig sind.

Der Gesamtkostenanteil ist jedoch größer und man müsste sich jeden ETF im Einzelnen ansehen. Also, das war freilich eine Menge ETF' s und natürlich eine Menge Inputs für Sie. Abschließend noch ein paar Worte zu den vielen Einsparmöglichkeiten und dem gesamten ETF-Spektrum: Die ETFs:

Mehr zum Thema