Fonds Handeln

Der Fondshandel

In der Regel sind dies die Aktien mit der höchsten Gewichtung im Index und der höchsten Liquidität. Dies können Fonds sein, die wiederum in Mezzanine-Fonds oder Mezzanine-Dachfonds investieren. Dieser Fonds unterscheidet sich von der Deutsche Asset Management S.A., einer Gesellschaft der.

und Sie möchten sofort Stammaktien oder Fonds kaufen oder verkaufen. Wollen Sie mit Aktien, Wertpapieren oder Fonds handeln oder Investitionen in geschlossene Fonds sind letztlich Unternehmensanteile, für die es ursprünglich keinen organisierten Markt gab.

Jetzt handeln: So leicht kann man mit Geldern vorsorgen.

Wie leicht es sein kann, die Renditemöglichkeiten am Kapitalmarkt mit Fonds zu nützen. Bei festen Sparzielen (Führerschein, Erstwagen, Kindererziehung) kann auch ein festverzinsliches Konto hilfreich sein, für das das Mittel ab einem gewissen Punkt wieder zur Verfügung steht. Wer nicht selbst eine Selektion von Wertpapieren vornehmen will, kann mit Fonds eine gute Wahl sein.

Geeignet sind insbesondere gemischte Fonds, die in viele unterschiedliche Anlagearten wie z. B. Renten, Festzinspapiere oder Commodities anlegen. Weil sie ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Chancen und Risiken haben, das den unterschiedlichsten Anforderungen entspricht. Diejenigen, die vor zu viel Risiken zurückschrecken, entscheiden sich für einen wertpapierorientierten gemischten Fonds. Wer etwas mehr riskieren will, ist auf einen auf Wachstum ausgerichteten gemischten Fonds mit ausgewogenem Rendite-Risiko-Verhältnis angewiesen.

Die ABN AMRO Profile Fund B bei Moneyou erfüllt diese Anforderungen. Wer sich ein erhöhtes Wagnis für entsprechende Renditechancen vorstellt, für den ist ein opportunitätsorientierter gemischter Fonds die beste Anlage. Einer dieser Fonds ist der ABN AMRO Profilfonds C. Es ist kein Hindernis mehr, über das Netz Anteile zu erstehen.

Sie eröffneten bei Moneyou zunächst ein verzinsliches Girokonto, das gleichzeitig als Clearingkonto für das Wertpapierdepot diente. Mit wenigen Mausklicks ist das Konto geöffnet und Sie können gleich mit dem ersten Kauf eines Fonds beginnen. Der Monatssparplan wird als Fonds-Sparplan bezeichnet. Auch bei der Anpassung an die derzeitige Finanzlage sind Fonds-Sparpläne unproblematisch.

Der monatliche Beitrag ist nicht endgültig fixiert, sondern kann leicht erhöht werden, wenn Sie mehr Mittel für später beiseite legen wollen und können. Aber auch das Gegenteil ist möglich: Wenn Sie nicht in der finanziellen Situation sind, das Kapital für laufende Fondseinkäufe zu beschaffen, können Sie den Monatsbetrag kürzen oder den Fonds-Sparplan aufheben.

Wenn Sie einen unvorhergesehenen Liquiditätsbedarf haben, können Sie Ihre Anteile an Fonds zu jeder Zeit abstoßen. Sie sollten dies nicht nach eigenem Gutdünken tun - denn langfristige Anlagefonds sind beabsichtigt und insbesondere bei kurzfristiger Abhebung können Einbußen nicht ausgeschlossen werden -, aber es ist sicher, dass Ihnen diese Option immer offen steht. Sie allein entscheiden, wann Ihr Anlageziel erfüllt ist und Sie wollen das investierte Kapital wieder zur Verfügung haben.

Mit Fonds hat man es in der Regel mit zwei Kostenfaktoren zu tun, aber das ist nicht schwer. Das sogenannte Ausgabeaufgeld wird einmal beim Erwerb berechnet und beträgt für die hier dargestellten ABN AMRO Profilfonds einheitliche 1,25%. Der sicherheitsorientierte ABN AMRO Profile Fund A beträgt 1% pro Jahr, der wachstumsorientierte ABN AMRO Profile Fund B (wachstumsorientiert) 1,45% und der chancenorientierte ABN AMRO Profile Fund C 1,64% des investierten Kapitals.

Das Verwaltungshonorar ist im Preis des Fonds enthalten und wird nicht separat verrechnet. Einfaches, bequemes, transparentes und flexibles Arbeiten - dafür steht Moneyou. Der angebotene gemischte Fonds (ABN AMRO Profilfonds A, B und C) richtet sich an Anfaenger. Wenn Sie sich für das Moneyou-Angebot interessieren:

Mehr zum Thema