Direktversicherung

Erstversicherung

Nachträgliche Rentenzahlungen aus Direktversicherungen sind grundsätzlich voll steuerpflichtig. Direktversicherungen Volksbank Tübingen eG Bis zu vier Prozentpunkte der Beitragsbemessungsgrundlage für die gesetzliche Pensionsversicherung (West) können Sie ohne Steuern und Sozialversicherungsbeiträge in Ihre Betriebsversicherung einbringen. Ihre Arbeitgeberin übernimmt die Beitragszahlungen unmittelbar aus Ihrem Bruttoverdienst. Von Beginn Ihrer Pensionierung an bekommen Sie eine lebenslange, gesicherte Zusatzrente durch Ihre Direktversicherung. Ihre Arbeitgeberin oder Ihr Arbeitgeber übernimmt für Sie die vertraglichen Angelegenheiten.

Wenn Sie den Dienstgeber wechseln, können Sie die Krankenversicherung entweder persönlich oder über Ihren neuen Dienstgeber fortsetzen. Wo kann ich eine Direktversicherung abschliessen? Informieren Sie Ihren Auftraggeber über die Möglichkeit der beruflichen Vorsorge in Ihrem Hause. Ihre Arbeitgeberin oder Ihr Arbeitgeber bestimmt, welche Art der Betriebsrente er im Rahmen der Betriebsrente durchführt. Bin ich berechtigt, wenn mein betriebliches Altersversorgungssystem nicht angeboten wird?

Sie haben als Mitarbeiter das Recht, einen Teil Ihres Arbeitsentgelts in eine berufliche Vorsorge zu überführen. Gleiches trifft auf Teilzeitbeschäftigte und Mini-Jobber zu, wenn sie in der gesetzlich vorgeschriebenen Altersvorsorge versichert sind. Fragen Sie Ihren Mitarbeiter, ob er einen Teil Ihres Bruttolohns in eine Betriebsrente investieren möchte.

Erstversicherung

Ein betriebliches Altersversorgungssystem bringt viele Vorzüge: Es gibt viele Vorteile: Sie als pensionsversicherter Mitarbeiter haben einen Rechtsanspruch auf eine Betriebsrente in Gestalt einer Entgeltumwandlung - eine unkomplizierte und leistungsfähige Art, Ihre Rentenzahlungen im Alter zu erhöhen. Durch die staatliche Unterstützung ist Ihr privater Rentenbetrag zugunsten Ihrer Direktversicherung wesentlich größer als der Nettobetrag, auf den Sie verzichtet haben.

Nutzen Sie die Vorteile einer Betriebsrente - wir informieren Sie ausführlich und persönlich über Ihre Optionen.

Der Pauschalbetrag der Direktversicherung nach dem AltEinkG: Fragestellungen und.... - Dr. M. H. M. Meißner.

Seit Jahrzehnten war die kapitalgedeckte Direktversicherung das erfolgreiche Modell für die berufliche Vorsorge in kleinen und mittleren Unternehmen. Der Band stellt die komplexe Übergangslösung für "Altfälle", die daraus resultierenden Fragestellungen und den Stand der Beantwortung dar. Der Unterschied zwischen alten und neuen Verträgen einschließlich Novationsfällen, die Trennung zwischen alten und neuen Zusagen, besondere Merkmale der Trennung zwischen alten und neuen Zusagen, die sogenannte Waiver-Erklärung, die Reproduktionsverordnung alt/neu, die durchschnittl.

Die Präsentation wird durch praxisnahe Prüflisten, einen umfassenden Fragen- und Antwortkatalog, Dokumentvorschläge, Auszüge aus Gesetzen etc. abgerundet.

Mehr zum Thema