Dax Fonds Rendite

Dax-Fondsrendite

Börsengehandelte Fonds (Exchange Traded Index Funds, ETFs). Globale Herausforderungen A. DAX. Eine ETF hingegen verlangt, dass Sie jedes Jahr etwas von Ihrer Rendite abziehen. Im Falle von Fonds können Sie die Darstellung mit oder ohne Anschaffungskosten auswählen.

Reisedreieck - Englisch

Das Renditedreieck des DAX und des EURO STOXX gehört seit jeher zu unserem Standard-Wert. Das Renditedreieck zeigt, dass mit einer breiten Streuung der Aktienanlagen interessante Erträge erzielt werden können und die Chancen gut überschaubar sind. Aus unserer Perspektive müssen Wertpapiere oder Beteiligungsfonds - natürlich abhängig von den individuellen Verhältnissen - ein fixer Bestandteil der Kapitalbildung und Vorsorge sein.

Die Ertragsdreiecke werden von uns in unterschiedlichen Ausführungen berechnet. Im Renditedreieck DAX für die monatlichen Anlagen wird die Kursentwicklung von Aktien-, ETF- oder Fondssparplänen der wichtigsten Aktienwerte des DAX visualisiert. Bei einmaligen Anlagen können wir Ihnen ein Renditedreieck auf DAX und Eurostoxx anbieten. Bestelloption: Die Ertragsdreiecke können kostenlos als PDF-Datei herunter geladen werden. Es ist auch möglich, eine eigene Drucklizenz für die Ertragsdreiecke zu erwerben.

DAXplus® Maximale Dividende OGAW ETF | Aktienfonds

Deka DAXplus Maximum-Dividend OGAW ETF ist ein OGAW IV-konformer Investmentfonds, der die Wertentwicklung des DAXplus Maximum-Dividendenindex für Hochdividendenwerte abbildet. Netto-Fondserfolg: Der Fondserfolg wird nach der BVI-Methode errechnet. Das BVI-Verfahren setzt eine sofortige Reinvestition der vom Fondsinhaber gezahlten Dividenden und Abgaben zum jeweiligen Fondskurs voraus.

Dabei wurden neben den auf der Ebene des Fonds angefallenen Aufwendungen auch die auf der Ebene des Kunden durchschnittlich angefallenen Aufwendungen für eine beispielhafte Investitionssumme von EUR 1.000,00 berücksichtigt: Mittlere Anschaffungskosten von 0,3045 Prozent (= 3,05 Euro) einmal beim Erwerb, mittlere Holdingkosten von 0,0890 Prozent (= 0,89 Euro) und durchschnittl. Vertriebskosten von 0,3045 Prozent (= 3,05 Euro).

Bruttoperformance des Fonds: Die Performance des Fonds wird nach der BVI-Methode errechnet. Das BVI-Verfahren setzt eine sofortige Reinvestition der vom Fondsinhaber gezahlten Dividenden und Abgaben zum jeweiligen Fondskurs voraus. Die Performance-Index-Ebene wurde aufgrund der verbesserten Vergleichbarkeit entsprechend dem Verhältnis der Fondsemission umgestellt. Die publizierten Fondsanteile sind Richtwerte (Ind. NAVs).

Der " Richtwert des Nettoinventarwerts " wird bei börsengehandelten Fonds während der Handelszeiten zumindest einmal pro Minute errechnet. Aus den Kursen der einzelnen Positionen des Fondsportfolios wird das Vermögen des Fonds bestimmt und die liquiden Mittel des Fonds aufaddiert. Aus dem so ermittelten Fondsvolumen dividiert durch die Anzahl der im Umlauf befindlicher Anteile errechnet sich der Ind.-NAV-Wert, den die Aktie der Deutschen Börse minütlich wie einen Kurs ausgibt.

Die Deutsche Börse AG sponsert, fördert, veräußert oder anderweitig betreut das Finanzierungsinstrument DEKA DAXplus Maximum Dividende UCITS ETF nicht. Die TER beinhaltet im Wesentlichen alle im vergangenen Jahr aus dem Fondsvermögen entnommenen Kostenbestandteile mit Ausnahmen von den Anschaffungsnebenkosten. Netto-Fonds-Performance: Die Fonds-Performance wird nach der BVI-Methode errechnet.

Das BVI-Verfahren setzt eine sofortige Reinvestition der vom Fondsinhaber gezahlten Dividenden und Abgaben zum jeweiligen Fondskurs voraus. Dabei wurden neben den auf der Ebene des Fonds angefallenen Aufwendungen auch die auf der Ebene des Kunden durchschnittlich angefallenen Aufwendungen für eine beispielhafte Investitionssumme von EUR 1.000,00 berücksichtigt: Mittlere Anschaffungskosten von 0,3045 Prozent (= 3,05 Euro) einmal beim Erwerb, mittlere Holdingkosten von 0,0890 Prozent (= 0,89 Euro) und durchschnittl. Vertriebskosten von 0,3045 Prozent (= 3,05 Euro).

Bruttoperformance des Fonds: Die Performance des Fonds wird nach der BVI-Methode errechnet. Das BVI-Verfahren setzt eine sofortige Reinvestition der vom Fondsinhaber gezahlten Dividenden und Abgaben zum jeweiligen Fondskurs voraus. Die Performance-Index-Ebene wurde aufgrund der verbesserten Vergleichbarkeit entsprechend dem Verhältnis der Fondsemission umgestellt. Die publizierten Fondsanteile sind Richtwerte (Ind. NAVs).

Der " Richtwert des Nettoinventarwerts " wird bei börsengehandelten Fonds während der Handelszeiten zumindest einmal pro Minute errechnet. Aus den Kursen der einzelnen Positionen des Fondsportfolios wird das Vermögen des Fonds bestimmt und die liquiden Mittel des Fonds aufaddiert. Aus dem so ermittelten Fondsvolumen dividiert durch die Anzahl der im Umlauf befindlicher Anteile errechnet sich der Ind.-NAV-Wert, den die Aktie der Deutschen Börse minütlich wie einen Kurs ausgibt.

Der " Forecast Tracking Error " bezeichnet das jeweilige Fondsgeschäftsjahr und wird zu Anfang des Fondsgeschäftsjahres errechnet. Der " momentane Schleppfehler " wird auf der Grundlage der vergangenen 250 täglichen Renditen ausgerechnet. Mit dem Zugang zur Portfoliozusammenstellung dieses Fonds erkläre ich mich damit einverstanden, die aufgerufenen Informationen nicht ohne vorheriges schriftliches Einverständnis der Gesellschaft wiederzugeben.

Mehr zum Thema