Tagesgeld übersicht

Übersicht Tagesgelder

Rufen Sie den Geldvergleich an - holen Sie das Beste daraus! Das überraschende Ergebnis sehen! Der Vergleichsrechner gibt einen Überblick über die besten Anbieter. Nehmen Sie sich Zeit und werfen Sie einen Blick auf unsere Übersicht der Tagesgeldkonten.

Zinsvergleich - hoher Zinssatz für den Tagesgeld-Vergleich

Mit einem Callgeldkonto, das Sie als Ersatz für ein Sparkonto oder Festgeld auswählen können, haben Sie mehrere Vorzüge. Bei attraktiven Zinssätzen und ohne Mindestvertragslaufzeit ist das Overnight-Depot eine attraktive Option für eine flexible Anlage. Mit unserem Callgeldvergleich erhalten Sie einen Einblick in die günstigsten Tarife für Callgeldkonten.

Was sind die Vorzüge eines Anrufkontos? Im Gegensatz zur bisherigen Vorgehensweise sind die Zinssätze auf einem Callgeldkonto heute mehr als annehmbar. Diese Position hat das bisher versprochene günstigere Zinsniveau verloren. Zum Beispiel ist die Verzinsung eines Callgeldkontos jetzt in den meisten Fällen noch besser. Gerade jüngere Kundinnen und Kunden schätzen eine variable Kapitalanlage, die mit einem Callgeldkonto möglich ist.

Der weitere Pluspunkt des Tagesgelds - in der Vergangenheit und heute - besteht darin, dass es im Unterschied zu Festgeldern keine Kündigungsfrist gibt und Sie über Ihr Vermögen zu jeder Zeit frei verfügen können. Die Gelder können zu jedem Zeitpunkt ausgezahlt und für andere Zwecke wiederverwendet werden. Wenn Sie ein Call-Depot eröffnen möchten, müssen Sie darauf achten, dass einige Kreditinstitute eine Mindesteinzahlung verlangen.

Weitere Tagesgelder können mit einem Anfangsbetrag von 1 EUR investiert werden. Die Verzinsung eines Tagesgeldkontos kann auch vom Kontosaldo abhängen. Zudem ist zu berücksichtigen, dass die meisten Tagesgeldeinlagen über Höchstbeträge verfügen, die nicht überschreitet werden dürfen. Zinserträge aus Tagesgeldern sind als "Erträge aus Kapitalvermögen" zu versteuern.

Sind die Tagesgeldkonten gesichert? Nach der Finanzmarktkrise stellt sich immer öfter die Frage, inwieweit die Anlage von Geld gesichert ist. Bei der Einlagenversicherung kann man sagen, dass Investoren mit Tagesgeldkonten gut geschützt sind. Allerdings haben viele Kreditinstitute über diesen Wert hinaus freiwillig Vereinbarungen geschlossen und sind durch die Zugehörigkeit zu einem Sicherungsfonds bürgt.

Jeder, der ein Callgeldkonto außerhalb der EU über das Netz eröffnet, sollte sich über die Einlagensicherungsbestimmungen des betreffenden Staates informieren. Entstehen bei einem Callgeldkonto Mehrkosten? Im Regelfall ist ein Callgeldkonto mit keinen weiteren Belastungen behaftet. Es gibt keine Kontoführungs- oder Kündigungsgebühren für die Eröffnung oder Kündigung eines Callgeldkontos. Was ist mit dem Girokonto möglich?

Zudem können Overnight-Konten nicht überzeichnet werden. Geschäfte werden nur insoweit geplant, als Gelder auf das Call-Konto einzuzahlen (per Banküberweisung oder in bar), auf ein zuvor festgelegtes Referenz-Konto zu überweisen oder in Bargeld auszuzahlen sind. Manche Banken stellen weitere Karten zur Verfügung, mit denen Gelder vom Anrufkonto am Automaten abgebucht werden können, die aber keine anderen Funktionalitäten wie die ECM-Funktion haben.

Callgeldkonten werden zunehmend nur noch als Online-Konten geführt. Zum einen können die Kundinnen und Kunden somit noch freier über ihr investiertes Kapital disponieren. Das Online-Banking hingegen verringert den administrativen Aufwand für das Girokonto auf ein Mindestmaß, was sich positiv auf die Bedingungen und den Zins niederschlägt. Ein Geldkonto: Wenn Sie ein Callgeldkonto eröffnen möchten, können Sie unterschiedliche Kreditinstitute gegenüberstellen.

Beim Overnight Money Onlinevergleich haben Sie nicht nur einen besseren Einblick in die besten Offerten, sondern können Ihr Account auch gleich über eine sichere Internetverbindung aufgeben.

Mehr zum Thema