Kleine Wohnung als Kapitalanlage

Eine kleine Wohnung als Investition

der Wohnungskäufer kauft die Immobilie zum Zweck der Investition. mehr persönliche Freiheit, als das Leben in den eigenen Wohnungen zu verbringen. Der Immobilienboom: Wie auch Kleinanleger Geld verdienen können. Als Kreditvermittler empfehlen wir Dr. Klein* und Interhyp*, alternativ Planethyp*.

â??Wer eine kleine Wohnung fÃ?r Investitionen erwirbt, sollte jedoch auf eine geeignete Situation achten.

Kapitalanlage: Eher viele kleine statt große Häuser - Immobilienkreditgeber

Nicht nur in Deutschland geniessen Stockwerkeigentum den Status einer sicheren Kapitalanlage und sind dank ihrer Unabhängigkeit von Krisen eine gute Vorsorge. Wer darüber nachdenkt, in eine Liegenschaft zu investieren, sollte sich fragen, ob es besser ist, sein Vermögen in nur eine, aber größere und teuere Liegenschaft oder in mehrere kleine Appartements zu stecken.

Wollen Sie Ihren Cash Flow optimieren? Brauchen Sie ein Wohnhaus oder eine Wohnung, in die Sie später ziehen werden? Sie suchen nach einer Möglichkeit, Ihr Kapital gut zu investieren? Unabhängig davon, ob nur eine oder mehrere Immobilien gekauft werden, gibt es vor jedem Immobilienerwerb eine Vielzahl wichtiger Einflüsse.

Es sollte bedacht werden, dass man zwar auch in den günstigsten Wohngebieten günstige Objekte kaufen kann, die Fluktuation der Mieter dort aber oft größer ist und die Mietpreise in den teueren Gebieten möglicherweise nicht mit den Immobilienpreisen mitgehen. Es ist daher immer ratsam, den entsprechenden Immobilienmarkt vor dem Kauf sorgfältig zu durchleuchten.

Ist es einfach, die Wohnung zu mieten? Wer längerfristig in eine Liegenschaft investiert, sollte neben der erreichbaren Rendite auch überprüfen, wie einfach die Vermietung ist. Ein Appartement, das eine größtmögliche Zielgruppenansprache bietet, kann die Rentabilität steigern. Weil es dort, wo es viele Jobs gibt, auch viele potentielle Mitbewohner gibt.

Vor allem Apartments, die mit Terrasse und Lift ausgerüstet sind, steigern die Vermietungschancen zu einem günstigen Mietpreis und bei Bedarf rasch einen neuen Mitbewohner. Wer nicht gleich sehr viel Geld anlegen will, kann es durchaus Sinn machen, mit einer kleinen und günstigen Liegenschaft zu beginnen.

Jedoch kann eine preiswerte Eigenschaft riskanter als eine teuere Eigenschaft sein, also ist es ratsam, Rat von einem Immobilienfachmann zu suchen. Bei mehreren Mietobjekten haben Sie immer eine Einkommensalternative, wenn z.B. ein Bewohner ausgezogen ist und Sie nicht rechtzeitig einen neuen Bewohner gefunden haben oder eine Wohnung renovierungsbedürftig ist.

Schlussfolgerung: Es gibt keine generelle Aussage darüber, ob es besser ist, in viele kleine oder in eine große Wohnung zu investieren, wobei die Antworten für jeden Investor unterschiedlich sein können. Beim Immobilienerwerb sind viele wesentliche Aspekte zu beachten. Falls Sie wissen wollen, was die optimale Lösung für Ihre persönliche Lebenssituation ist, stehen wir Ihnen gern beratend zur Seite.

Mehr zum Thema