Deka Fond

Deka-Fonds

Vertriebspartner der Fonds sind Sparkassen und Landesbanken in Deutschland. Viele Beispiele für übersetzte Sätze mit "Deka-Fonds" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Ihr DekaBank-Depot eröffnet Ihnen die Welt der Deka-Fonds. Die Deka-Commodities beabsichtigt, die Entwicklungen an den internationalen Rohstoff- und Warenterminmärkten indirekt zu nutzen.

Fondsperformance bezieht sich auf die vergangene Entwicklung und ist keine Gewähr, sondern nur ein mögliches Indiz für die künftige Entwicklung. Leistung garantiert keine Profite und bietet keinen Schutz vor Verlusten. Anlagefonds sind in ihrer Entwicklung und ihrem Preis starken Kursschwankungen unterworfen. Auch der Preis eines Sondervermögens kann bei der Rücknahme unter seinen Anschaffungs- oder Herstellungskosten sein.

Zu den Käufern des Deka Fond CF gehören auch die Nachfolgefonds: Die Fonds:

Überweisung des Deka Funds in ein freies Wertpapierdepot - Banken & Kredite

Seit dem Zusammenbruch der TeleMedia-Branche im Jahr 2002 haben meine Aktien heute einen Gegenwert von ca. 260?. Die Kaution kostet bei der Bank ca. 18 ? pro Jahr. Jetzt dachte ich, dass ich diese Kaution an die Consorsbank überweisen könnte, weil sie dort frei ist. Mir wurde jedoch gesagt, dass ich diesen Fonds nur an der Wertpapierbörse verkaufen könnte, weil die Consorsbank nicht der Ausgeber ist.

Es ist nicht meine Absicht, den Fond in naher Zukunft zu veräußern. Daraus ergibt sich die Fragestellung, ob es Sinn macht, das Wertpapierdepot zu umbuchen. Es handelt sich also um einen ganz normalen Fond, der bei diversen Kreditinstituten der KAG erworben werden kann. Die Consors meint, dass man dort nicht bei der KAG einzukaufen ist, aber das war nicht die eigentliche Fragestellung.

Bei der Consorsbank bin ich wegen der ETF-Sparpläne, also habe ich wenig Einwände. Die Kaution von 18?/Jahr will ich einfach nicht mehr auszahlen. Ich habe aber noch nicht begriffen, was es heißt, dass man nicht bei der Consorsbank KGA oder nur an der Wertpapierbörse verkauft werden kann Ist das ein guter Anlass, weiter 18 für die Einlage bei der Bank zu zahlen oder ist es trotzdem ratsam, die Einlage zu überweisen?

Bei Deka - und Union-Investmentfonds ist es oft schwierig oder unmöglich, diese bei Fremdbanken zu erstehen. Nichtsdestotrotz sind diese Gelder bei Fremdbanken sicher, so dass Sie den Geldbetrag auf das Wertschriftendepot überweisen können. Selbst wenn die dritte Bank (für ihre Kunden) keine Deka-Fonds erwerben kann, kann sie diese im Fall eines Verkaufs in der Regel an die Deka ausgeben.

Die Deka hat am gestrigen Tag einen Rücknahmekurs von 69,94 EUR publiziert, heute betrug der (Geld-)Kurs an der Wertpapierbörse 69,78 EUR. Und noch ein ganz anderer Aspekt: Es gibt natürlich mehr Nostalgiegründe, diesen Fond im Umfang von 260? beizubehalten. Haben Sie Angst vor den Verlusten oder glauben Sie noch an den Kassen?

In Zweifelsfällen würde ich den Fond lediglich veräußern und bei Consors nach einem ähnlichen Fond oder ETF aus diesem Sektor nachfragen. Sie können nicht über Consors bei der KAG (Kapitalanlagegesellschaft, in diesem Falle Deka) einkaufen, ob Sie es an die KAG zurückschicken können ist nicht klar, geht aber aufgrund der Rezeptur davon aus, dass dies nicht der Fall ist.

Sie können an der Wertpapierbörse handeln, hier fallen die üblichen Gebühren an, also wenn ich es richtig verstanden habe, mindestens 9,95 ? plus Handelsplatzgebühr. Verkaufe. Das Informationsfeld ist, dass dieser Fond nicht Teil des Programms der Consorsbank ist und daher nicht über die Fond-Gesellschaft erworben werden kann. Zu Ihrer Information: Vor kurzem überwiesene Gelder der Union an DiBa.

Ein Kauffeld wurde dort nicht eingeblendet, so dass diese Gelder überhaupt nicht erworben werden konnten. Sie sollten sich die Frage stellen (egal zu welchem Preis Sie die Aktien erworben haben), ob die 260 EUR noch für Sie in diesem Fond zu Ihrer vollsten Zufriedenheit funktionieren oder ob sie besser in ein anderes Anlageprodukt investiert sind.

Ökonom schrieb: "Es gibt offenbar mehr wehmütige Motive, diesen Fond im Gegenwert von 260? beizubehalten.

Mehr zum Thema