Binäre Optionen Wikipedia

Wikipedia Binäre Optionen

Kaufen Sie Sundern North Rh. Binäre Optionen Wiki Xm. Die Banc de Binary ist wie der Handel mit binären Wertpapieren. Also auch bei binären binären Optionen Wikipedia Technische Analyse der Finanzmärkte. Anwalt für binäre Optionen Forex Wiki.

Wikipedia Binary Options Experiences Forum.

Binär-Optionen und Optionen an Futures-Börsen haben nichts damit zu tun.

"Dangerous Stock Market Game" und "Binary Options-Broker-Vergleich - Betrugsversuch. com " Dies waren Zugriffe auf die erste und letzte Suchseite der Google-Suchmaschine, nachdem ich "Binary Options" eintrug. Also habe ich sofort die Wörter "gefährlich" und "Betrug" gefunden. Die binären Optionen korrespondieren nicht mit den manipulationsgeschützten und durchsichtigen Optionen, die an Futures-Börsen notiert werden.

Auch binäre Optionen und Optionen an Futures-Börsen haben eines gemeinsam: den Begriff. Wer binäre Optionen handelt, um den Handel ohne Rücksicht auf die Aussteller zu betreiben, wurde betrogen. Auch ein bekanntes Referenzwerk wie Wikipedia bietet nicht wirklich nützliche Informationen über binäre Optionen. Darin steht: "Bei Binäroptionen können nur zwei Fälle auftreten:

Wenn ein vorher festgelegtes Event eintritt, bekommt der Kunde einen festen Preis, ansonsten läuft die Möglichkeit aus. Wie bei den traditionellen Warrants können Indices, Equities, Währungspaare oder Commodities als Underlyings verwendet werden. "Aber da steht: "Klassische Haftbefehle." - Das ist nicht richtig, lieber nicht bekannter Autor auf Wikipedia!

"Classic " sind nur die Optionen an Futures-Börsen. Deswegen bezeichne ich sie gern als manipulationssichere Optionen. Die Optionsscheine sind Ableitungen von Anlegern. Und auch hier ist der Begriff "Option" trügerisch. Binär-Optionen: Binäre Optionen sind Finanzinstrumente eines Ausstellers. Das Gesamtverlustrisiko durch die Zahlungsunfähigkeit eines Ausstellers ist bei Binäroptionen ein K.o.-Kriterium.

Schon aus diesem Grund rate ich Ihnen, keine Binäroptionen zu tauschen. Um binäre Optionen zu verkaufen, müssen Sie ein Wertpapierdepot bei einem Spezialmakler einrichten. Anschließend werden Sie nur noch gegen diesen Makler eintauschen. Sie wissen doch, wer beim Spielen immer siegt? Es ist also eindeutig, wer beim Verkauf von Binäroptionen immer siegt?

"Folgerichtig kann man mit Binäroptionen in der Regel keinen vollständigen Schutz vor Missbrauch bieten", heißt es in einem Auskunftsportal. Wer sich also über den Umgang mit manipulationsgeschützten Optionen informieren will und binäre Optionen findet, wurde durch den von ihm gewählt. Auch hier haben binäre Optionen nichts mit an Futures-Börsen gehandelten Optionen zu tun, aber überhaupt nichts!

Mehr zum Thema