Wo Silber Kaufen

Bezugsquellen für Silber

Wenn Sie Silber kaufen möchten, können Sie zwischen verschiedenen Formen wählen. Für den Silberkauf stehen grundsätzlich folgende Formen zur Verfügung:. In Tresoren verwahrtes Silber für internationale Privatanleger. Sie können bei uns Silbermünzen zu besonders günstigen Preisen kaufen. Wenn Sie kolloidales Silber kaufen wollen, sollten Sie sich zunächst die Abkürzung "ppm" ansehen.

Kauf von Silber - Was Sie beim Kauf von Silber beachten sollten

Anleger, die Silber kaufen wollen, können aus einer Vielzahl von Silber-Münzen und Silber-Barren wählen.} Vor allem nach den vielen Finanzmarktkrisen seit 2007 und den stetig steigenden Teuerungsraten wurden Anlagen in Edelmetalle, insbesondere im Goldbereich, von immer mehr Investoren favorisiert, während die Anlagen in Silber nicht in gleichem Umfang zunahmen. Die Goldpreise sind aufgrund der Entwicklungen der vergangenen Jahre immer wieder auf neue Höchststände gestiegen und machen den Kauf von Silber erheblich billiger.

Darüber hinaus wird den Anlegern in der Regel empfohlen, wertvolle Metalle wie z. B. Silber und Silber zu kaufen und als Hedge in ihren Depots zu haben. Die Silberpreise sind seit 1950 deutlich gestiegen und erreichten 1980 gar 50 US-Dollar. Im Jahr 2006 sank der Goldpreis jedoch auf nur noch 10 $.

In der Folge stiegen die Silberpreise bis etwa 2011 wieder signifikant an, und im ersten Vierteljahr 2014 flachte der Silberkurs bei fast 20 US-Dollar ab. Die Höhen und Tiefen der Silberpreise sind ein korrespondierender Faktor der Unsicherheit für die Investoren, aber Investitionen in Edelmetalle wie Silber und Silber bieten in der Regel zahlreiche Vorteile:

Der ermäßigte Steuersatz von 7% für Silbermünze war bis Ende 2013 für die Investoren bei der Wahl, ob Barren oder Silbermünze beim Silberkauf zu bevorzugen sind, in der Regel eine große Hilfe. Aufgrund der niedrigeren Steuern waren große Silberstücke bis Ende 2013 wesentlich billiger als Barren, obwohl die teils erheblichen Münzkosten im Silberpreis enthalten sind.

Ab 2014 wird die ermäßigte MwSt auf silberne Münzen abgeschafft, so dass für silberne Barren und silberne Münzen der gleiche MwSt-Satz von 19% gilt. Dank der möglichen differenzierten Besteuerung können Investoren SilbermÃ?nzen zu einem vergleichsweise niedrigen MwSt-Satz einkaufen. Grundlage dieser Option ist die Einfuhr von Kunstwerken aus Nicht-EU-Ländern, die nach wie vor mit einem Einfuhrumsatzsatz von 7 Prozent mehrwertsteuerpflichtig sind.

Kunstgegenstände beinhalten auch silberne Münzen und so kann der Edelmetallkaufmann die Differentialbesteuerung in der Rolle eines Einführers vornehmen. Der Unterschied zwischen dem Verkaufspreis und dem Kaufpreis muss also vom Händler nur mit dem normalen Umsatzsteuersatz von 19% besteuert werden. Wegen der niedrigen Handelsspannen von weniger als 1% steigt der Kurs der SilbermÃ?nzen um weniger als 0,2%.

Dies wird es Anlegern, die Silber kaufen und sich für eine Silbermünze entschieden haben, ermöglichen, weiter von niedrigeren Kursen im Verhältnis zu Barren zu profitieren. Die Kauf- und Verkaufspreise für Silber werden auf Basis des derzeitigen Silberpreises errechnet. Die Produktionskosten sind ebenso im Kaufpreis enthalten, so dass der Kaufpreis für Silbermünze und -barren korrespondierend dazu über dem Silberpreis liegt.

Andererseits ist der Kaufpreis in der Regel leicht unter dem derzeitigen Silberpreis. Wer Silber kaufen will, sollte sich auf namhafte Händler von Edelmetallen fokussieren, bei denen die Kurse für Endverbraucher ständig auf dem neuesten Stand sind.

Mehr zum Thema