Jährliche Rendite

Jahresrendite

Viele übersetzte Beispielsätze mit "jährliche Rendite" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "annual return" - französisch-deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von französischen Übersetzungen. Wenn Sie erfolgreich investieren wollen, sollten Sie Ihr Geld für sich arbeiten lassen und eine jährliche Rendite erzielen. Die Berechnung der Durchschnittserträge als arithmetisches Mittel aber leicht im Verhältnis zum Ertrag von a.

Durchschnittliche jährliche Rendite einer Reihe von BTFs seit 2012

Wir betrachten daher die durchschnittliche jährliche Dividenden- und Gesamtertrag von über 20 börsengehandelten Fonds im Betrachtungszeitraum 2012 bis 2014. Vielleicht möchte aber jemand seine Anlagen mit den Renditen der hier abgebildeten börsengehandelten Fonds abgleichen. Nur wer sein Kapital für 5, besser 10 Jahre nicht braucht, sollte es in Form von Dividendenpapieren oder hochverzinslichen Anleihen anlegt.

Die folgende Übersicht gibt in der ersten Säule die durchschnittliche jährliche Gesamtjahresrendite (Dividendenrendite + Kursentwicklung) für die Jahre 2012 bis 2014 wieder. In der zweiten Säule wird die durchschnittliche Ausschüttungsquote (genauer gesagt die Ausschüttungsquote, da ein Teil davon auch Zins ist) für den gleichen Berichtszeitraum dargestellt. Natürlich sind die Zahlen für 2014 nur eine erste Schätzung, da wir noch etwas mehr als sechs Monate vor uns haben. von börsengehandelten Fonds von 2012 bis 2014 - Quelle: ETF Yield Premium Die börsengehandelten Fonds mit deutschem, europäischem und zum Teil US-amerikanischem Aktienbestand, die sich in diesem Zeitabschnitt mit einer Jahresrendite von 15 bis 20% sehr gut entwickelt hatten, sind bereits auf den ersten Blick auffällig.

Aktienfonds mit Dividenden aus Europa, Asien und der ganzen Welt bieten Investoren eine Rendite von 5%. Die Verzinsung der börsengehandelten Fonds mit hochverzinslichen Anleihen betrug zwischen 6 und 7% pro Jahr. Im Gegensatz dazu lagen die Dividendenrenditen für ausgewählte US-Finanztitel und hypothekenfinanzierte Immobilienaktien (Hypotheken-REITs) in den letzten Jahren zwischen 8 und 12%.

Der überwiegende Teil der hier erwähnten börsengehandelten Fonds befindet sich auf der Registerkarte "Ausschüttungsquoten der börsengehandelten Fonds". Mehr als 50 börsengehandelte Fonds mit den vierteljährlichen und vierteljährlichen Renditen seit 2011 und den erwarteten weiteren Auszahlungen sind auf der Website "ETF Return Premium" zu sehen. In der Artikelserie "Aktien-ETFs aus aller Welt" und "Investieren in unterschiedliche Anlagekategorien mit ETFs" hatten wir weitere börsengehandelte Fonds erlernt.

Mehr als 8% jährliche Rendite an der Börse in den vergangenen 20 Jahren

Hier stiegen der Seng ( "violett"), der Australian All Ordinaries Aktienindex (rosa) und der US-amerikanische S&P500 (hellblau) fast gleichmäßig auf 230% (100% in der Graphik ist praktisch die Nulllinie). Nach wie vor liegt der Wert des EURO-Stoxx50 (dunkelblau) bei 150% und der Dow Jones-Globalindex ("schwarz") bei rund 180%.

Der Dow Jones-Globalindex ("schwarz"), EuroStoxx50 ("dunkelblau"), in den letzten 20 Jahren. Damit haben diejenigen, die in den letzten 20 Jahren weltweit an der Börse angelegt haben, trotz Asienkrise, Internet-Blase, Terroranschlägen, Krieg im Irak und in Afghanistan sowie der Immobilien- und Wirtschaftskrise eine durchschnittliche jährliche Rendite von über 8% erlangt. Grundlegende Anlagemöglichkeiten für Aktienneulinge: Verlassen Sie sich auf eine große Anzahl solider und zum Teil weltweit agierender Fonds!

Mehr zum Thema