Goldmarkt

Goldhandel

Eine neue Seite, die alles über den Gold-/Silbermarkt beschreibt, einschließlich Zentralbank- und Regierungsgeschäfte auf dem Goldmarkt. Im Goldmarkt hat die Entspannung zwischen den USA und dem Iran bereits begonnen. Auf dem Goldmarkt kulminieren Dubais schwindelerregende Luxusangebote. Erheblicher Nachfrageeinbruch - Soros komplett draußenInvestoren im Goldmarkt machen den Schritt. Precious Metal ETFs Diese kleine Schweizer Bank dominiert den Goldmarkt.

Goldmarkt auf einen Blick - Entwicklungen und Neuigkeiten

Etwa 178.000 t wurden seit dem Start des Goldabbaus abgebaut. Im Jahr 2016 erhöhte sich die globale Nachfrage nach Altgold auf 4.525 t gegenüber 4.124 t im Jahr zuvor. "Es ist gut für diejenigen, die es zu nutzen wissen, aber es schadet denen, die es dringend brauchen" Welche Anlagemöglichkeiten gibt es auf dem Goldmarkt?

Auf dem Goldmarkt haben Investoren die Gelegenheit, sowohl physisch als auch durch den Wertpapierhandel zu kaufen. Physikalisches Metall besteht aus Stäben, Goldmünzen oder Juwelen und kann in der Regel sofort nach dem Erwerb auf dem Goldmarkt oder nach ein bis zwei Arbeitstagen ausgeliefert werden. Auf dem Goldmarkt sind Wertschriften in Goldzertifikate, -fonds oder -ETCs verfügbar.

Anders als physisches Geld ist dies jedoch nur ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Geld in der Folge. Obwohl physisches Geld in Hongkong, Zürich und London verkauft wird, spielt London die bedeutendste Bedeutung im Goldmarkt. Londons Goldmarkt verkauft einen großen Teil des täglichen Goldprodukts der weltgrößten Minengesellschaften.

Produzenten von Barren und Münzen sind von der Londoner Goldmarktvereinigung zugelassen. Die Aufmerksamkeit für das physische Metall wächst immer mehr. Zusätzlich zu den Anlegern an der Wall Street bemühen sich auch viele private Anleger, ihr Vermögen durch Investitionen in materielles Geld zu schonen. Die zunehmende weltweite Marktnachfrage ist offensichtlich: Die US-Münzanstalt bestätigte, dass sie allein in den USA in den ersten beiden Monaten dieses Jahrs bereits rund 501.000 Feinunzen verkaufte.

Dies entspricht gegenüber dem Vorjahreswert einer Steigerung von beachtlichen 84%. Mehr und mehr Sparende entscheiden sich für den Erwerb von Münzen oder Barren, was den Aufwärtstrend am Goldmarkt vorantreibt. Aber auch im Fondsbereich wird immer mehr Geld am Goldmarkt gehandel. Gerade in Zeiten der Politik- und Wirtschaftskrise zählt der Rohstoff aufgrund seiner Wertstabilität zu den sicheren Häfen.

Vor allem in der Euro-Krise 2009 und nach dem kürzlichen Brexite-Ereignis nimmt die physische Goldnachfrage dann massiv zu. Darüber hinaus unterstützen die niedrigen Zinssätze den Goldstandard, da die Anleger in diesem Falle auf eine stabile und gesicherte Anlagemöglichkeit zugreifen können - zum Beispiel um ihr Kapital in Geld und Geld anzulegen.

Auf den Goldmarkt hat auch die US-Dollarentwicklung einen großen Einfluß, da der Goldhandel vorwiegend in dieser Landeswährung erfolgt. Um Ihnen ein genaues Abbild des derzeitigen Goldmarktes zu geben, beschreiben wir Ihnen gern die aktuelle Angebots- und Nachfragesituation auf dem Goldmarkt. Verwandte Themengebiete: Weitere Infos zum Edelmetall: Verwandte Themen zu Gold: Verwandte Themen zu Silber:

Mehr zum Thema