Eigentumswohnung Kaufen Kosten

Kosten für den Kauf von Eigentumswohnungen

Berechnen Sie genau, welche Wohnungen Sie sich leisten können und mit welchen Kosten Sie rechnen können! Besser eine Wohnung oder ein Haus kaufen? Schon die hohen Anschaffungsnebenkosten führen schnell zu Verlusten. bei einer Eigentumswohnung: Größe der.

Ferienwohnung kaufen im Ort: Riesa

kaufen Sie billige Paarwohnung, schneiden Sie grosszügig, kaufen Sie erschwingliches condo, schneiden Sie freundlich, kaufen Sie preiswertes Familienappartement, schneiden Sie sehr grosszügig, kaufen Sie preiswertes einzelnes und Paarwohnung, schneiden Sie freundlich, kaufen Sie einfaches condo, schneiden Sie grosszügig, kaufen Sie einfaches condo, netter Schnitt, erschwingliches Paarappartement zu verkaufen, netter Schnitt, preiswertes Familienappartement zu verkaufen, geräumiges, erschwingliches 2-Zimmer-Appartement zu verkaufen, netter Schnitt, einfaches Kondominium zu verkaufen, sehr großzügiger Schnitt, Grundstück nicht weit vom Stadtzentrum entfernt!

Preisgünstige Familienwohnung zu verkaufen, schön geschliffen, sortiert:

Kaufen Sie eine Ferienwohnung in Visper

newhome.ch wird gesucht.... homegate.ch wird gesucht.... immoscout24.ch wird gesucht .... immostreet. ch wird gesucht.... iCasa.... immomig.com wird gesucht.... UrbanHome.ch wird gesucht.... betterhomes.ch wird gesucht.... Acheter-Louer.ch wird gesucht.... aclado. ch wird gesucht.... anibis. ch wird gesucht.... immogalaxy.ch wird gesucht.... unbeweglich wird gesucht ....

Die JustImmo wird gesucht.... NABhome. ch wird gesucht.... students.ch wird gesucht ....

Kostenaufwand

Bei notariellen Rechtsgeschäften werden die Kosten in der Regel zusammengesetzt: Die Kosten für die Ausarbeitung und Durchführung eines Kaufvertrages für ein Baugrundstück im Kanton Bern belaufen sich in der Regel auf rund 2,6% des Verkaufspreises. Von diesem Betrag sind rund 2/3 (1,8 Prozent des Kaufpreises) auf die kantonalen Übertragungssteuern zurückzuführen (Art. 4 ff. des Umwandlungssteuergesetzes[HG]).

Wenn die Immobilie für einen Zeitraum von zwei Jahren als Wohnsitz des Erwerbers gilt, kann auf die ersten CHF 800'000 des Kaufpreises eine Steuerbefreiung beansprucht werden (vgl. die Erläuterungen zu den Steuern). Als Anhaltspunkt für die Kosten eines Grundstückskaufs können die folgenden Rechenbeispiele herangezogen werden.

Grunderwerbssteuer (1.8 Prozent des Kaufpreises)1)p.m. 1) Wenn die Immobilie nicht als Wohnsitz fungiert, wird die Grunderwerbssteuer von CHF 9'000 (1.8 Prozent des Kaufpreises) berechnet (siehe Erläuterungen zu den Steuern). 2 ) Wenn die Immobilie als Wohnsitz fungiert, ist die Grunderwerbssteuer auf die ersten CHF 800'000 des Verkaufspreises zu entrichten. Ansonsten wird die Grunderwerbssteuer auf den Gesamtkaufpreis in Höhe von CHF 15'300 berechnet (siehe Erläuterungen zu den Steuern).

Mehr zum Thema