Deutsche Rv Bund

DFG-Bund

Eine Personenliste finden Sie bei der Deutschen Rentenversicherung Bund Allgemeine Rentenversicherung, den regionalen Einrichtungen, den Deutschen. Bundesrentenversicherung und der Deutschen Rentenversicherung. RECHTE Frage: an Stefan Braatz Deutscher Rentenversicherungsverband - Ökonomie

Die Sozialversicherungskarte der DDR ist ein wichtiges Dokument für den Nachweis von Versicherungszeiten in der Rentenversicherung. Sie können aus Ihrem Versicherungslauf ersehen, ob die im SV-Ausweis angegebenen Rentenversicherungszeiten bereits bekannt sind und dort abzulegen sind. Dieser " Kontenauszug " zeigt alle der Pensionsversicherung bekannte Rentenzeiten. Wenn alle Zeitangaben stimmen, sollten Sie Ihr SI-Buch gut aufbewahren.

Sollten jedoch in Ihrem Krankenversicherungsverlauf Angaben aus der DDR-Sozialversicherungskarte ausbleiben, sollten Sie schnell eine Kontoklärung bei der Pensionskasse einholen. Ihre Pensionskasse wird dann die Zeit sparen und Ihr Konto auffüllen. Im Hinblick auf Ihre Kontoklärung besteht eine besondere Dringlichkeit, wenn Ihr SV-Buch z.B. lückenhafte Perioden oder fehlendes Arbeitsentgelt enthält, oder wenn Sie ein Einkommen oberhalb der damals in der DDR gültigen Einkommensgrenze erworben haben - diese können als "zusätzliches Arbeitseinkommen" in Frage kommen.

Achtung: Nach Ablauf des Monats Dezember kann es daher schwer sein, einen Nachweis über Fehlzeiten oder Gebühren zu erhalten.

Ärztin/-mann - Deutscher Rentenversicherungsverband

Für den externen Bereich Qualitätssicherung, die medizinische und berufliche Rehabilitation, wird ein engagierter Mediziner gesucht, der das Sozialversicherungssystem mitgestalten will. Er vertritt die Deutsche Rentenversicherung gegenüber Politiker, (inter-)nationale Träger, Ärztekammern, Berufsverbände und Universitäten im Blick auf die Internetpräsenz des Internet. Basierend auf Ihren Erfahrungen sind Sie an der Entwicklung oder Prüfen von Qualitätssicherung beteiligt und betreuen Forschungsvorhaben.

In der Öffentlichkeitsarbeit setzen sie sich mit dem Thema Qualitätssicherung einschließlich der wissenschaftlichen Publikationen und Fachvorträgen auseinander. Fügen Sie Ihrer Anmeldung ein tabellarisches Curriculum Vitae, die ApprobatiÂonsÂurkunde und ggf. die Fachanerkennung sowie den Nachweis über weitere Qualifikation bei, welche für die zu besetzende Position von Wichtigkeit sein kann. Sprechen Sie uns an. Bei technischen Rückfragen wenden Sie sich an die Abteilungsleiterin Dr. Margarete Ostholt-Corsten, Telefon: 030/865-31234. Auskünfte Silvia Petrovic, Telefon: 030/865-33165 und Yvonne Szymanski, Telefon: 030/865-33609.

Schicken Sie Ihre Unterlagen bis zum 27.08.2017 unter der Nummer 077 028 17, per E-Mail (bitte ausschließlich über hierfür in Form aten - Word, pdf) oder per Brief ("ohne Bewerbungsmappe") an:

Mehr zum Thema