Bausparvertrag übersicht

Übersicht Bausparvertrag

gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Bausparverträge (AGB). Baudarlehensverträge sind in der Immobilienfinanzierung derzeit sehr beliebt. Beim Vertragsabschluss legen Sie die Zielvertragssumme fest. Ob sich diese Einsparung lohnt, zeigen wir Ihnen. Die Schiedsgerichtsbarkeit der privaten Bausparkassen - ein faires Angebot.

Bausparvertragsübersicht

Die Bausparsumme ist der zuverlässige Weg zum Aufbau Ihres Vermögens. Der Bausparvertrag eröffnet Ihnen in jeder Phase Ihres Lebens spezielle Möglichkeiten: Mit der Bausparsumme erfüllen sich Familie ihren Wunsch nach einem komfortablen Eigenheim. Möglicherweise ist die über 50er bereits Hausbesitzer und setzt den Bausparvertrag für eine bevorstehende Sanierung ein. Die Verzinsung Ihres Bausparkredits wird von Anfang an garantiert.

Optimierungen sind durch zwei Landesbausparkassen möglich. Der Zinszuschlag im Tarif E1 wird bei Vergabe nach einer Sparperiode von mind. 84 Monate - ausschliesslich auf Spareinlagen aus Spareinlagen, die 43 Euro pro Monat nicht überschreiten - bewilligt, sofern seit Beginn des Vertrages keine Vertragsanpassung, -übertragung oder -pfändung stattgefunden hat. Neben dem vorteilhaften Zinssatz bringt der Baudarlehen weitere Vorteile:

Die Bausparkasse stellt das Darlehen im Tariff E3 mit einer Zins- und Rückzahlungsrate von 4 der Bausparkasse zur Verfügung¹. Den Baudarlehen gewähren wir im Zolltarif E2 bereits ab 1,95 vH/Jahr. Bauparen wird vom Land subventioniert. Sie können unter gewissen Bedingungen einen Mitarbeiter-Sparbonus von 9% oder eine Wohnbauprämie von 8,8% für Ihre Spareinlagen auszahlen.

In einem Kollektivvertrag, Arbeitsvertrag oder Betriebsvertrag bezahlt Ihnen Ihr Dienstgeber bis zu EUR 40,00 für kapitalbildende Dienstleistungen (Vermögenswirksame Leistungen in Form von VL). Bei einer Überweisung Ihrer Arbeitslosenversicherung auf Ihr Bausparen durch Ihren Dienstgeber können Sie einen Arbeitnehmer-Sparbonus von 9% erwirtschaften. Selbst wenn Ihr Dienstgeber Ihnen nicht die gesamten kapitalbildenden Vorteile ausbezahlt, empfiehlt es sich, die volle Summe von EUR 40,00 in den Bausparvertrag zu investieren, um die Arbeitnehmersparzulage voll auszunutzen.

Die Mitarbeitersparzulage bekommen Sie, wenn Ihr steuerpflichtiges Entgelt unter EUR 17.900,00 für Ledige bzw. unter EUR 35.800,00 für verheiratete Personen/Partner ist. Das steuerpflichtige Entgelt darf nicht mit dem Bruttolohn verwechselt werden. Die zu versteuernden Einkünfte liegen in der Regel aufgrund verschiedener Freibeträge erheblich unter dem Bruttolohn.

Vermögensbildende Zuwendungen, für die wegen Überschreiten der Einkommensgrenze keine Sparzulage gezahlt wird, haben Anspruch auf Wohnungsbauprämien, sofern die dafür vorgesehenen Beitragsbemessungsgrenzen nicht unterschritten werden. Der kapitalbildende Vorteil zweier Mitarbeiter kann in ein gemeinsames Bau- und Darlehenskonto mit Ehepartnern/Lebenspartnern investiert werden. Sie können für Ihre eigenen Ersparnisse auf Ihrem Sparkonto eine Wohnbauprämie ab dem 16. Lebensjahr abheben.

Ehepartner/Lebenspartner können einen Bausparvertrag pflegen. Die Wohnbauprämie bekommen Sie, wenn Ihr steuerpflichtiges Entgelt unter EUR 25.600,00 für Singles oder unter EUR 51.200,00 für verheiratete Personen/Partner ist. Das steuerpflichtige Entgelt darf nicht mit dem Bruttolohn verwechselt werden. Die zu versteuernden Einkünfte liegen in der Regel aufgrund verschiedener Freibeträge erheblich unter dem Bruttolohn.

Senden Sie den Bewerbungsbogen an Ihren Auftraggeber. Er kann eine Reduzierung der Zielvertragssumme verlangen, die Zielvertragssumme in Teilzielsummen aufteilen, Zielvertragsbeträge konsolidieren oder Varianten ändern. Senden Sie das ausgefüllte Formblatt an unsere Zentrale. Als Begünstigte für Ihren Bausparvertrag können Sie Ihren Ehepartner, Ihren Ehepartner/Lebenspartner oder einen Dritten verwenden.

Senden Sie das ausgefüllte Formblatt an unsere Zentrale. Der Zinsertrag aus einem Bausparvertrag unterliegt in der Regel der Abgeltungssteuer. Um Ihre Zinseinkünfte vom steuerlichen Abzug im Zuge Ihres Sparguthabens zu befreien, bitten wir Sie, das Formblatt an unsere Zentrale zu senden. Um diesen Dienst für Sie ausführen zu können, senden Sie uns einfach das ausgefüllte Kontaktformular an unsere Zentrale.

Für Ihren Spar- und Darlehensvertrag können Sie einen Bevollmächtigten benennen und ihm den Postbeleg, die Korrespondenz und die Verfügungsmacht erteilen. Senden Sie das ausgefüllte Formblatt an unsere Zentrale.

Mehr zum Thema