Terminvereinbarung Rentenversicherung

Rentenversicherungstermine

sind nur nach vorheriger Terminabsprache möglich. Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder persönlich einen Termin. Sie können die Auszahlung der Rente auch auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Für einen Besuch ist ein Termin erforderlich: Vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin.

  • Rentnerdienst

Damit Sie von vornherein, d.h. mit Eintritt des Rentenanspruches, in den Genuss der Altersrente kommen können, ist es notwendig, frühzeitig eine Altersrente zu beantragen, da die gesetzliche Rentenversicherung nur auf Gesuch hin erteilt wird. Der Zugang zu den Pensionsanträgen und die damit zusammenhängende Hilfestellung beim Füllen und Vervollständigen der Antragsformulare sind kostenlos.

Wen soll ich kontaktieren? die Pensionsversicherungsträger (Informations- und Beratungsstellen), die Versicherungsbüros und die Kommunen. Bewerbungen können auch bei allen anderen Sozialversicherungsträgern (z.B. Krankenversicherung, Arbeitsagentur) sowie bei den offiziellen Auslandsvertretungen der BRD eingereicht werden. All diese Einrichtungen sind dazu angehalten, Ihren Auftrag umgehend an den für Sie zuständige Vorsorgeeinrichtung zu übermitteln.

Damit Sie bei Erreichung der Altersgrenze eine Pension beziehen können, müssen Sie rechtzeitig einen entsprechenden Rentenantrag bei der Rentenversicherung stellen. Erst dann kann die Pension rechtzeitig ausbezahlt werden. Der Bearbeitungszeitraum eines Rentenantrages beträgt ca. 2 - 3 Monaten. Dementsprechend sollte der Gesuch vor der Altersgrenze eingereicht werden.

Terminvereinbarungen können per Telefon oder E-Mail getroffen werden. Terminvereinbarungen können per Telefon oder online unter www.deutsche-rentenversicherung-hessen. de. Damit besteht auch die Chance, grundsätzliche Fragestellungen im Voraus zu beantworten, wie z.B. die noch benötigten Urkunden. Mit der individuellen Terminvereinbarung soll ein optimaler und reibungsloser Prozess für alle Teilnehmer gewährleistet und erspart werden.

Nähere Angaben finden Sie auch im Web auf der Internetseite der Deutsche Rentenversicherung. Die Beitragssätze für die Rentenversicherung betragen seit dem 1. Januar 2015 18,7 Prozent.

Beratungstage der Rentenversicherung

Die Landratsdirektion Regens und die Rentenversicherung Bayern Süd geben bekannt, dass am Dienstag, den 14. November 2012, der Wochentag der Rentenberatung abgesagt wird. Terminvereinbarungen für die kommenden Beratungstage der Rentenversicherung im Bezirksamt Reg ens am Dienstag, zwanzigsten Dez. 2012 und donnerstags, zwecks Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 09921/6010 sind weiterhin möglich.

Die Rentenversicherung Bayern Süd steht auch im neuen Jahr jeden Dienstag im Bezirksamt regenerativ in allen Belangen der Rentenversicherung kostenlos zur Verfügung. Terminvereinbarungen für die Beratungstage ab Jänner 2013 können unter der kostenlosen Telefonnummer 0800/6789100 getroffen werden, die für die Buchung der Beratungstage im Bezirksamt Reg.

Mehr zum Thema