Gute Kapitalanlage 2016

Eine gute Investition 2016

Auch in diesem Jahr waren Edelmetalle eine gute Anlageidee. ein Blick auf den Investitionsrechner zeigt es. Die Allianz Leben erzielt damit langfristig gute Renditen für ihre Kunden. Wenn Sie es ernst meinen mit Immobilieninvestitionen, sollten Sie ein paar gute Bücher lesen: Die Immobilie als Investition - Meine 8 Buchtipps.

8 wertvolle Investitionsregeln

Um auch in Phasen flacher Zinsen Vermögenswerte aufbauen zu können, sollte in multivariaten Kapitalanlagen angelegt werden. Wie man das Themenfeld Kapitalanlage (Kapitalanlage im Test) eigentlich behandeln sollte, haben die USA bereits gezeigt. Gerade diese Erkenntnis nehmen sich einige Anleger beim Aufbau ihres Vermögens zu Herzen. Dabei wird das komplette Beteiligungskapital nicht nur in eine Anlageform angelegt, sondern auf mehrere Investitionsformen verteil.

Bei der Vermögensbildung wird zwischen folgenden Investitionen unterschieden: Die Investition ist fast bewusstlos. So ist manchen Investoren nicht wirklich bewußt, daß sie monatlich gewisse Summen in eine Kapitallebensversicherung (Lebensversicherung im Test), Pension (private Pensionsversicherung im Test) oder für die Rückzahlung des Eigenheims einzahlen. Vor allem die staatlichen Renten und Wohnungen sind konservativ und amortisieren sich mit der Zeit.

Darüber hinaus wird auch die Kapitallebensversicherung (Kapitallebensversicherung im Test) unter dem Stichwort der konservativen Kapitalanlage subsumiert. Doch gerade diese Kapitalanlageform hat seit dem Renditerückgang an Anziehungskraft einbüßt. Zusätzlich zu den grösseren Anlagemöglichkeiten investieren viele Anleger ihr Vermögen auch in Investitionen wie das Girokonto (Testgirokonto) und das Termingeldkonto (Testgirokonto).

Diese Investition bietet jedoch keine zu großen Renditemöglichkeiten. Denn es gibt gute Festgeldgeber, die drei Mal mehr Zins bieten als der Schnitt. Selbst wenn sie sich anders fühlen, fehlen den normal verdienenden Investoren in ihrem Anlagerepertoire, oft eine ertragsstarke Anlage. Sie können jedoch ein beherrschbares Wagnis eingehen, wenn ein großer Teil ihres Kapitals in risikoarme oder margenschwache Investments angelegt wird.

Diese Anlageform ist oft ein Sparprogramm für solide Eigenkapitalfonds, Anleihen oder Indexzertifikate (ETFs). Wenn Sie sich für den Aufbau von Vermögenswerten mit vielversprechenden Börsenanlagen entscheiden, sollten Sie sich die folgenden Details zu Herzen nehmen: Zuerst einmal sollten Investoren wissen, in welche Kapitalanlage sie investieren. In diesem Zusammenhang sollten die gleichen Summen regelmässig angelegt werden.

Um zu spekulieren, welche Investitionen die erwarteten Erträge bringen, muss zunächst einmal Eigenkapital geschaffen werden. Allerdings gibt es das Risiko durch drastische Erfahrungen, dass diese Kompetenzen wegfallen und die Betreffenden abhängig werden. Zur Befreiung von Abhängigkeiten und Vermögensschäden sollten Investoren eine Arbeitsunfähigkeitsversicherung (Berufsunfähigkeitsversicherung im Test) abschließen.

In erster Linie sind dies die Rürup-Rente (Rürup-Rente im Test), die Riester-Rente (Riester-Rente im Test) und die berufliche Vorsorge (betriebliche Altersversorgung im Test). Allerdings ist zu beachten, dass es sich bei solchen Investitionen keineswegs um Staatsgeschenke handeln darf. Weil mit steigender Staatsförderung für Investitionen auch der Bund einflussreicher wird.

Oft mangelt es an liquiden Mitteln, und nach der Abzugsfähigkeit von Teuerung und Kapitalertragsteuer entstehen oft ungünstige Wachstumsraten. Es ist ratsam, drei Netto-Monatsgehälter in ein Call-Depot anzulegen. Nachdem der genaue Anlagebetrag für den Vermögenszuwachs festgelegt wurde, wird im folgenden die Art der Anlage festgelegt. Werden die Vermögenswerte in die Altersversorgung angelegt (Altersvorsorge im Test) und fängt man bereits in jungem Alter an, können mögliche Schäden ausbleiben.

Liegt das angestrebte Ergebnis in Reichweite, sollten sich die Investoren stärker auf die konservativen Anlagen konzentrieren. Langzeit ausgerichtete Investoren sollten die gewählte Investitionsform nicht nur wegen ihres steuerlichen Vorteils aufgeben. Ökologische und Nachhaltigkeitsaspekte von Investitionen wurden in den letzten Jahren als Luxusgut abgelehnt, spielen aber in der aktuellen Vermögenslage eine wichtige Rolle. Dabei muss darauf geachtet werden, was mit dem investierten Vermögen geschieht, damit bei der Investitionstätigkeit die folgenden Fragestellungen im Mittelpunkt stehen:

Bisher wurde die Fondgebundene Altersvorsorge im Rahmen des Tests nicht berücksichtigt. Laut Prüfung 2018 sind Depots für Privatanleger, die Anteile, Gelder und andere Finanzanlagen halten, bestens geeignet.... Gleichgültig, welche Anlageformen für den Aufbau von Vermögenswerten geschlossen werden, muss darauf geachtet werden, dass auch die Investitionen entsprechend der Art der Anlage gewählt werden.

Zur Vermeidung möglicher Preisschwankungen sollte das Geld in flexiblen Investments wie z. B. Callgeldkonten angelegt werden. Darüber hinaus ist es von ausschlaggebender Wichtigkeit, dass Sie über die Nutzung Ihres Kapitals informiert sind und nicht in Investitionen investieren, die Ihrer eigenen Sittlichkeit widersprechen.

Mehr zum Thema