Rente Riester

Riesterrente

Die Riester-Rente ist eine staatlich geförderte Form der privaten Altersvorsorge und dank der Förderung sehr beliebt. Die Riester-Rente wurde als privat finanzierte Säule der. Situationen Riester Bei der Riester-Rente handelt es sich um eine staatlich subventionierte, private Rente mit Zuschüssen und ggf. steuerlichen Vergünstigungen. Die Riester-Verträge werden in der Regel in Gestalt von beglaubigten Sparplänen, Fonds-Sparplänen und Pensionsversicherungen abgeschlossen.

Zusätzlich zu den Möglichkeiten, eine Riester-Rente auf Lebenszeit aufzubauen, können Konsumenten zunehmend auch die Riester-Förderung zur Eigenfinanzierung einer selbst genutzten Liegenschaft nutzen. Die Riester-Förderung kann dann in einen entsprechenden beglaubigten Riester-Bausparvertrag oder in einen Riester-Kreditvertrag als außerplanmäßige Tilgung einbezahlt werden.

Sind Sie Beamter, Richtersoldat oder Soldat, können Sie einen Riester-Vertrag unterzeichnen. Sogar diejenigen, die nicht zu dieser Personengruppe zählen, können Riester, sofern der Ehepartner zur Berechtigtengruppe zählt und in einen Riester-Vertrag einbezahlt wird. Für jedes gezahlte Kindsgeld bezahlt der Bund eine Grundbeihilfe und eine Kinderbeihilfe.

Der Basisbonus liegt seit 2008 bei 154 EUR. Das Kindergeld beläuft sich auf 185 EUR für jedes Vorkriegskind. Auf jedes über den Stichtag hinaus gebürtige Mädchen entfallen 300 EUR. Junge Berufstätige, die einen Arbeitsvertrag bis zum Alter von maximal fünfundzwanzig Jahren abschliessen, bekommen einen Zuschlag von 200 EUR.

Der Sparende bekommt im hohen Lebensalter eine lebenslängliche Rente, deren Betrag von dem im Arbeitsvertrag eingesparten Vermögen abhängt. Die Rente wird in regelmässigen Raten (monatlich, quartalsweise, halb- oder jährlich) ausbezahlt. Wahlweise können bis zu 30 vom gesparten Vermögen als einmalige Zahlung bei Eintritt in den Ruhestand bezogen werden.

Riesterrente

Mit der Riester-Rente können Sie nach wie vor am besten für Ihre Altersvorsorge sorgen. Die Staatszulagen absichern und die eventuellen steuerlichen Zusatzleistungen ausnutzen. Die Riester-Rente verbindet die hohe Renditechancen an der Wertpapierbörse mit einer Absicherung für Sie durch Investmentfonds. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Ihre Spenden und Zuwendungen absolut sicher sind.

Zuallererst sind alle, die in der gesetzlich vorgeschriebenen Pensionsversicherung versichert sind, förderfähig. In manchen Fällen genügen schon 10 EUR pro Monat, um die Basisförderung von 175 EUR zu erwirtschaften. Mit Hilfe der öffentlichen Fördermittel können Sie Ihre persönliche Vorsorge einfacher aufbauen. Weil die Jahresbeiträge Ihren eigenen Finanzbeitrag (Mindestbeitrag) mindern.

Mehr zum Thema