Zinssatz für Festgeld

Verzinsung von Festgeldern

Informieren Sie sich, was neben dem Zinssatz für Festgelder wichtig ist und warum es noch sinnvoll ist, in Festgelder zu investieren. Zeiteinlage der Sparkasse, Laufzeit, Zinsen pro Jahr. Ein fairer Zinssatz und entscheiden Sie sich mit der Zeiteinlage für eine sehr sichere Anlage. Eine Festgeldanlage wird für ein bis maximal zwölf Monate abgeschlossen. Der Zinssatz ist umso höher, je länger die Laufzeit ist.

Tages- oder Festgelder - Entscheidungsgrundlage

Oftmals können sich Investoren nicht zwischen Tages- und Festgeldern unterscheiden oder sind sich nicht sicher, welche Form der Anlage für sie besser geeignet ist. Ein Vorteil des Tagesgeldes ist seine hohe Flexibilität: Der Sparende kann seinen Kredit zu jeder Zeit abrufen, um ihn anderweitig zu investieren oder ausgeben. Bei Festgeldern ist eine frühzeitige Beendigung in der Regel nicht möglich und ist in der Regel mit Verlusten behaftet, wenn die Banken einwilligen.

Die Verzinsung eines Tagesgeldkontos ist variabel, so dass sich der zugrunde liegende Zinssatz zu jedem Zeitpunkt verändern kann. Bei Festgeldern wird dem Kunden jedoch ein fester Zinssatz für die ganze Dauer der Anlage garantiert. Die Fixverzinsung erhöht die Plansicherheit für den Bausparer, da er die zu erwartenden Zinserträge am Ende der Laufzeit leicht einschätzen kann.

Zudem können Festgelder zur Sicherung eines "guten" Zinssatzes über mehrere Jahre genutzt werden, auch wenn die Zinssätze nachträglich abgesenkt werden. Auch bei der Wahl zwischen Tages- und Festgeldern sollte natürlich die derzeitige Marktsituation miteinbezogen werden. In der aktuellen wirtschaftlichen Situation mit allgemein tiefen Zinssätzen ist beispielsweise zu erkennen, dass gute Tagesgeldeinlagen kaum weniger Zins bringen als Festgelder mit kurzen oder mittleren Laufzeit.

Nur bei sehr langer Laufzeit kann ein Termingeldkonto wieder mit signifikant erhöhten Zinseinnahmen aufwarten.

Combigeld - Tages- und Festgeldanlagen für gute Verzinsung und hohe Bindungen

Kombiniertes Geld bis 0,95% p.a. Kombiniertes Geld bis 0,95% p.a. Sicherung attraktiver Zinssätze wie bei Festgeldern und Erhaltung der Liquidität wie bei Tagesgeldern durch die Möglichkeit, 50% des Anlagebetrages zu jedem Zeitpunkt frühzeitig zu veräußern. Ein Kombi-Geld (Kombi-Kapitalkonto in Kombination mit Kombi-Zinskonto)?

Die kombinierte Geldmenge wird zu einem Festzinssatz und mit einer Anlagedauer zwischen 2 und 10 Jahren nach Wahl des Käufers festgelegt. Bis zu 50% des investierten Betrages können Sie vor dem Ende der Vertragslaufzeit veräußern. Die Kombination Geld ist in 2 Konten: eine Kombinationskapital.

und ein kombiniertes Zinskonto. Weshalb ist das kombinierte Geld (kombiniertes Kapitalkonto in Kombination mit kombiniertem Zinskonto) aus 2 Konti zusammengesetzt? Die Kombination Geld ist auf 2 Konten: die Kombination Hauptstadt. und das kombinierte Zinskonto. Ihre Investitionssumme wird zu 50% auf die beiden Konti verteilt, wenn ein Kombinationsgeld eröffnet wird. Der erste 50% Ihrer Investitionssumme auf das Kombinationskapital.

Die Anlage eines Kontos erfolgt für eine gewisse Zeit und zu einem fixen Zinssatz wie bei einem Festgeld. Auch die restlichen 50% Ihres Anlagebetrages werden zu dem von Ihnen gewählten Zinssatz und der von Ihnen gewählten Laufzeiten berechnet. Kontos gutzuschreiben. Ein vorzeitiger Rücktritt, d.h. ein Rücktritt vor dem Ende der Vertragslaufzeit, ist nur durch Kombi.Zins möglich.

Kontos erstellt werden. Wenn Sie ein kombiniertes Geld eröffnen, werden 50% Ihres Anlagebetrages auf zwei Konti aufgeteilt: das kombinierte Geld. und den kombinierten Zinsen. Die vorzeitigen Auszahlungen erfolgen ausschliesslich aus dem Kombi-Zins. Account möglich, auf dem sich 50% Ihrer Investition befindet. Das Online-Banking können Sie zu jeder Zeit und so oft Sie wollen nutzen, um kostenlose Transfers von Ihrem Kombi.Zins zu tätigen.

auf Ihr Referenzkonto bis zum Investitionsbetrag der kombinierten Zinsen. ist völlig ausgelastet. Im Online-Banking können Sie unsere Festgeldprodukte unter dem Menupunkt "Angebote" einsehen. Diese Zinsen sind für alle Kundinnen und Kunden mit einem Mindestbetrag von 5000 gültig und werden nicht durch Ausnahmeregelungen oder Sonderregelungen beschränkt.

Mehr zum Thema